deutschsprachige FoxPro User Group
Kategorien

Hilfe
 dFPUG-Portal |  eNews  |  Mitglieder  |  Produkte  |  VFX  |  Partner  |  Links  |  Suchen  |  Kategorien  |  Dokumente  |  Bewertung  |  FoxRockX  |  Impressum/Presse  |
  Ergebnisse finden in         Erweiterte Suche
 Kategorie : Andreas Flohr  
Kategorien : Personen : Andreas Flohr Eine Kategorie nach oben
Andreas Flohr
Diese Kategorie abonnieren
  Kontakt: dFPUG
 Beste Suchergebnisse  
Beschreibungen ausblenden
Personalia Andreas Flohr
11-03-07 Personalia Andreas Flohr.doc
"Dieser Mann ist einfach verrückt!!". So oder so ähnlich hört man es immer wieder von seinen Kollegen, wenn er sie mit frisch gekochtem Kaffe empfängt und diese dann erfahren, daß er wieder einmal die Nacht in der Firma verbracht hat.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Andreas Flohr
 Dokumente  
Beschreibungen ausblenden Objekte: 9
Sortieren nach: Autor | Titel | Datum
1. CeBIT- Stammtisch für .NET, SQL-Server und VFP Entwickler
CeBIT-Stammtisch 2010.pdf
Wir freuen uns, am Freitag, den 5.3.2010 ab 18.00 Uhr den 1.CeBIT-Stammtisch für Entwickler von .NET, SQL-Server und Visual FoxPro veranstalten zu können. In lockerer Runde werden Ihnen Vorträge von bekannten Rednern zu interessanten Themen rund um die o.g. Entwicklungswerkzeuge präsentiert. Auch das Networking unter den Teilnehmern wird sicherlich nicht zu kurz kommen. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.02.2010 Autor: Andreas Flohr
CeBIT-Regionaltreffen 2004
11-09-23 dFPUG-Regionaltreffen zur CeBIT.pdf
Erneut treffen sich FoxPro-Anwender zur Hannover Messe CeBIT am Freitag. Vorträge von Andreas Flohr, Jürgen „wOOdy“ Wondzinski, Uwe Habermann und Rainer Becker stehen auf dem Programm.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.02.2004 Autor: Rainer Becker
CeBIT-Regionaltreffen 2006
11-09-35 dFPUG-Regionaltreffen zur CeBIT.pdf
Am Samstag, den 11.03.2006 treffen sich erneut FoxPro-Anwender zur Hannover Messe CeBIT. Vorträge von Andreas Flohr, Jürgen „wOOdy“ Wondzinski, Uwe Habermann, Armin Neudert und Rainer Becker stehen auf dem Programm.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10.05.2006 Autor: Andreas Flohr
CeBIT-Regionaltreffen 2008
11-09-39 dFPUG-Regionaltreffen zur CeBIT.pdf
Am Samstag, den 07.03.2008 treffen sich erneut FoxPro-Anwender zur Hannover Messe CeBIT. Vorträge von Andreas Flohr, Jürgen „wOOdy“ Wondzinski, Christof Wollenhaupt, Uwe Habermann, Armin Neudert und Rainer Becker stehen auf dem Programm.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 17.06.2008 Autor: Andreas Flohr
classmaxx V.9: Das massgescheiderte Framework
V-MAXX.pdf
classmaxx ist seit vielen Jahren ein stabiles und ausgereiftes Framework für Visual Foxpro. In dieser Session wollen wir Ihnen das neue Komponenten-Konzept von classmaxx 9 vorstellen, welches Ihnen die Möglichkeit bietet, das Framework auf Ihre individuellen Anforderungen zuzuschneidern und nur die Komponenten einzusetzen, die Sie auch wirklich benutzen wollen. Lassen Sie sich die Vorteile dieses Konzeptes zeigen, welches, zusammen mit der aus langjährigem Einsatz in diversen Projekten resultierenden Stabilität und den Erfahrungen vieler zufriedener class-maxx Kunden, eine homogene Einheit bildet.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 19.05.2006 Autor: Andreas Flohr
Regionaltreffen CeBIT
11-09-13 dFPUG-Regionaltreffen zur CeBIT.doc
CeBIT-Regionaltreffen 2002 der FoxPro - Entwickler in Hannover
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Andreas Flohr
Regionaltreffen CeBIT 2003
11-09-19 dFPUG-Regionaltreffen zur CeBIT.doc
CeBIT-Regionaltreffen 2002 der FoxPro - Entwickler in Hannover
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10.03.2003 Autor: Rainer Becker
Regionaltreffen Hannover
11-09-08 dFPUG-Regionaltreffen Hannover.doc
Regionaltreffen Hannover
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Andreas Flohr
Verwalten von Optionen und Einstellungen in VFP-Anwendungen
Einstellung von Optionen.ppt
In jeder Anwendung benötigen Sie Informationen, mit denen Sie Ihre Anwendung steuern. Diese Informationen werden normalerweise in der Registry, in einer INI-Datei, in einer Datenbanktabelle abgelegt. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten, mit welchen Strukturen diese Informationen abgelegt werden. Wäre es nicht sinnvoll, alle Zugriffe auf außerhalb der Anwendung abgelegte Optionen und Einstellungen über eine zentrale Schnittstelle anzusprechen, unabhängig davon, ob sich diese in einer INI-Datei, der Registry oder in einer Datenbanktabelle befinden?
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 26.08.2004 Autor: Andreas Flohr, Torsten Weggen