deutschsprachige FoxPro User Group
Kategorien

Hilfe
 dFPUG-Portal |  Mitglieder  |  Produkte  |  VFX  |  Partner  |  Links  |  Suchen  |  Kategorien  |  Dokumente  |  Bewertung  |  FoxRockX  |  Impressum/Presse  |
  Ergebnisse finden in         Erweiterte Suche
 Kategorie : Visual FoxPro  
Kategorien : Datenbanken : Visual FoxPro Eine Kategorie nach oben

Diese Kategorie abonnieren
  Kontakt: dFPUG
 Dokumente  
Beschreibungen ausblenden Objekte: 33
Sortieren nach: Autor | Titel | Datum
AMRI.APP - Assistent für Referentielle Integrität
07-28 AMRI.pdf
Die neue Version des AMRI-Builders steht im Dateibereich zur Verfügung. Beim Suchen im Dateibereich bitte AMRI (in Großbuchstaben) eingeben, sonst findet die Suche nichts.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/18/2005 Autor: Markus Auer, Markus Winhard
Behandlung extrem großer Datenmengen
Fuchs 9802 - Behandlung extrem großer Datenmengen.doc
- Die ultimative Power und Geschwindigkeit von VFP - Immer, wenn man mit Kunden über ein Projekt spricht, taucht die Frage auf, wieviele Daten die größte Tabelle und die komplette Datenbank enthalten werden. Dieser Artikel behandelt die Probleme, die auftauchen, wenn der Kunde erklärt, daß einzelne Tabellen größer als 2 GB werden und die gesamte Datenbank viele Gigabyte an Informationen enthalten wird. Die Ideen, die hier behandelt werden, sind beim Design der weltweit größten Datenbank, die von einer einzelnen FoxPro-Anwendung verwaltet wird, umgesetzt worden. Diese Datenbank wird beim Eurotunnel eingesetzt und enthält 128 GB Informationen (auf Seite 8 finden Sie im Extrakasten weitere Informationen über den Eurotunnel).
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/29/2002 Autor: Valdis Matison
Beispieldateien Datenbanken
DataEnhancements.zip
Beispieldateien zu den Verbesserungen im Bereich Tabellen, Feldern, Feldtypen, Indizes, Datenbanken, SQL
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 5/31/2005 Autor: David T. Anderson
Das Altern kann Spaß machen
Fuchs 98034 - Das Altern kann Spaß machen.doc
Wann ist eine FoxPro-Abfrage nicht voll optimiert? War Ihre Antwort: „Wenn ich nicht über alle Felder, die für die Abfrage benutzt werden, Indizes gelegt habe"? Wie wäre es mit: „Wenn Rushmore nicht benutzt werden kann"? Aber Vorsicht, das war eine Fangfrage. Die richtige Antwort lautet: Eine FoxPro-Abfrage, genau wie jede andere FoxPro-Prozedur, ist nicht voll durchoptimiert, solange Sie nicht jede Möglichkeit bedacht und getestet haben.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/29/2002 Autor: Lisa Slater Nicholls
Das VFP8 Update-Buch - Kapitel 6 - Verbesserter Datenzugriff
New 6.pdf
Es gibt mehrere Möglichkeiten, in VFP-Anwendungen auf andere Daten als die von VFP zuzugreifen, beispielsweise auf den SQL Server oder Oracle: Remote Ansichten, SQL Pass-Through, ADO und XML. VFP 8 führt eine überraschende neue Technologie mit Namen Cursor-Adapter ein, die den Zugriff auf remote Daten im Vergleich zu früheren Versionen deutlich vereinfacht.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/27/2003 Autor: Mathias Gronau
Das VFP8 Update-Buch - Kapitel 6 - Verbesserter Datenzugriff
New 6.doc
Es gibt mehrere Möglichkeiten, in VFP-Anwendungen auf andere Daten als die von VFP zuzugreifen, beispielsweise auf den SQL Server oder Oracle: Remote Ansichten, SQL Pass-Through, ADO und XML. VFP 8 führt eine überraschende neue Technologie mit Namen Cursor-Adapter ein, die den Zugriff auf remote Daten im Vergleich zu früheren Versionen deutlich vereinfacht.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/27/2003 Autor: Mathias Gronau
Datenmodellierung mit XCASE
xcase.ppt
Diese Schulung dient dazu dem Projektteam einen Überblick über das Arbeiten mit dem Tool XCase zu geben und die internen Strukturen des Tools vorzustellen. Datenmodellierung generell; Die Objekte von XCase; Modellierung von Datenbanken; Diagramme; Die Browser; Generierung von Datenbanken; Reverse Engineering; interne XCase Strukturen; Tips und Tricks
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
DBC, RI-Code und Logging
DBC_RI_Log.pps
Vortrag bei der FUGS vom 26.5.2005 über Datenbankcontainer, Referentielle Integrität und Logging.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 8/4/2005 Autor: Marc Voillat
Der Datenbankcontainer von Visual FoxPro
dbcontainer.ppt
Einführung der Schulungsteilnehmer in die Arbeit mit Datenbankcontainer (im Vergleich zu Einzeltabellen) in Visual FoxPro.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
Developing a Logical Data Model
Visual FoxPro Certification Exam Study Guide Chapter 02.pdf
Sample Chapter 2 of Visual FoxPro Certification Exam Study Guide: Data is the heart of our Visual FoxPro applications. Getting data safely stored and updated in our databases is our “bread and butter.” Crucial to doing this is good design for our data model. We need to understand the difference between the logical data model, discussed here, and the physical data model, discussed in Chapter 8, “Creating a Physical Database,” as we move through this design process. Without good design, we’ll always be fighting the awkwardness and integrity problems to which poor design gives rise.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/27/2003 Autor: Winegarden, Delay
Extended Database Container (EDC) Class Library for Visual FoxPro 3.0
EDC.DOC
You use the Extended Database Container (EDC) whenever you want to add information to Visual FoxPro’s Database Container (DBC) or any other VFP structure, object, or logical view. The following lists a few ways in which this is useful, and surely you’ll think of others as you use VFP.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/9/2003 Autor: Tom Rettig
Fallstudie: Arbeiter Samariter Bund (ASB)
11-06-46 Fallstudie ASB.pdf
Nach dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) ist der Arbeiter Samariter Bund (ASB) die zweitgrößte karitative Einrichtung der BRD. Von Köln aus betreut der Bundesverband des ASB inzwischen über eine Million Mitglieder. Dort werden die Spendengelder verwaltet, die Mitgliedsbeiträge eingezogen, die Adressänderungen registriert, Quittungen ausgestellt. Genug Arbeit für ein Referat mit rund zehn Angestellten, die bis vor einigen Jahren diese Tätigkeiten mit einem Cobol-Programm auf einer Bull-Anlage (DPS4000) durchführten. Dann war die Zeit reif für die Umstellung auf ein moderneres Programm.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/18/2005 Autor: Hans Beyhs
Grundlagen der SQL-Programmierung mit Microsoft Visual FoxPro
sql.ppt
Einführung in die Grundlagen der Standard Query Language (SQL) und deren Anwendung in Microsoft Visual FoxPro Defintionen CREATE TABLE ALTER TABLE SQL-SELECT
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
Grundlagen der Tabellen von FoxPro/Windows und Microsoft Visual FoxPro
tabellen.ppt
Angleichung des Basiswissens der Schulungsteilnehmer über die Grundlagen der Programmiersprache Xbase und der DBF-basierenden Datenbanksysteme. Tabellen; Datensätze; Indizes; Relationen; Codepages; Collate-Sequenzen; Rushmore-Optimierung; Netzwerke; Verzeichnisse; Low-Level-Dateien
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
Improved Data Access in VFP8
Whats New in Visual FoxPro 8.0 Chapter 06.pdf
Sample Chapter 8 of Whats New in Visual FoxPro 8.0: Improved Data Access - There are several ways you can access non-VFP data (such as SQL Server or Oracle) in VFP applications: remote views, SQL Pass-Through, ADO, and XML. VFP 8 introduces an exciting new technology called CursorAdapter that makes accessing remote data much easier than it was in earlier versions.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/27/2003 Autor: Granor, Hennig
Konferenzprogramm 2008 (PDF)
Konferenzprogramm 2008.pdf
Herzlich Willkommen zu unserem umfangreichen Konferenzprogramm zur 15. Visual FoxPro Entwicklerkonferenz 2008 in Frankfurt/Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/30/2008 Autor: Rainer Becker
Konvertierung von FoxPro / Windows Anwendungen nach Visual FoxPro
konvert.ppt
Übersicht über die Konvertierungsarten und -möglichkeiten von Applikationen unter FoxPro/Windows nach Microsoft Visual FoxPro.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
Leitfaden Datenbankauswahl
Leitfaden Datenbankauswahl.doc
Leitfaden zur Datenbankauswahl zwischen den verschiedenen Microsoft-Produkten SQL-Server, Access, Visual FoxPro und Visual Basic. Originaltitel "Choosing the Appropriate Database Development Tool".
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/25/2002 Autor: Microsoft Corporation
MSDN WebCast - Teil 01 Arbeiten mit Tabellen
wc1tabellen.ppt
Eine der Grundlagen der objektorientierten Entwicklungsumgebung Microsoft Visual FoxPro 9.0 ist die integrierte leistungsfähige Datenbankengine für lokale Desktop-Anwendungen. Behandelt werden Tabellenstrukturen, Feldtypen, Indizes, Sortiersequenzen und natürlich die Rushmore-Optimierung von Visual FoxPro sowie weitere Optimierungsmöglichkeiten für bestehende Anwendungen unter besonderer Berücksichtigung des neuen lOptimize-Flags für Grids sowie neuer Feldtypen und weiterer Verbesserungen in der neuen Version der Datenbankengine.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/8/2005 Autor: Rainer Becker
MSDN WebCast - Teil 02 Arbeiten mit Datenbankcontainern
wc2dbc.ppt
Eine der Grundlagen der objektorientierten Entwicklungsumgebung Microsoft Visual FoxPro 9.0 ist die integrierte leistungsfähige Datenbankengine für lokale Desktop-Anwendungen. Durch Datenbankcontainer werden freie Tabellen in einen grösseren Sinnzusammenhang gestellt. Behandelt werden erweiterte Tabelleneigenschaften, Relationen, Trigger, referentielle Integrität, Definition von Ansichten, Transaktionen sowie einige diesbezügliche neue Funktionen in der neuen Version.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/29/2005 Autor: Rainer Becker
MSDN WebCast - Teil 04 Arbeiten mit Client/Server
wc4cs.ppt
Microsoft Visual FoxPro ist schon seit einem Jahrzehnt ein beliebtes Frontend für Client/Server-Datenbanken wie Microsoft SQL-Server. Über die Hälfte der FoxPro-Entwickler weltweit entwickelt auch oder ausschliesslich Anwendungen auf Basis von MSDE und/oder SQL-Server. In der neuen Version 9.0 von Microsoft Visual FoxPro werden diese Möglichkeiten noch weiter ausgebaut. Unter anderem wurde die Cursor Adaptor-Klasse stark verbessert und weitere Werkzeuge wie der Dataexplorer werden zur Verfügung gestellt.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/13/2005 Autor: Rainer Becker
MSDN Webcast - Visual Studio 2005 mit Visual FoxPro
VfpDatenbankVS2005.ppt
Welche Datenbank verwendet man zur Erstellung einer Windows Forms Anwendung für den Desktop? SQL Server/MSDE stellt das Medium für die Enterprise-Entwicklung dar, aber für eine Desktopanwendung ist deren Deployment und Nutzung viel zu aufwendig. Der Webcast zeigt die Verwendung der Datenbank-Engine von Visual FoxPro 9.0 mittels OLE DB Provider. Für die Erstellung der Datenbank wird ActiveX Data Object Extension (ADOX) per COM Interop genutzt. Der Zugriff auf die Tabellen und Daten erfolgt per ADO.NET.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/8/2005 Autor: Jochen Kirstätter
New Data Features Demo
Europa Data Changes.ppt
Preview of the new data features of Visual FoxPro 9.0 from MVP Summit presentation in Redmond in 2004.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 5/31/2005 Autor: David T. Anderson
Offline-View unter Visual FoxPro
offline.ppt
Einführung in das Arbeiten mit und den Einsatz von Offline-Views auf Daten aus Datenbankcontainern unter Microsoft Visual FoxPro. Wer benötigt Offline-Views; Wiederholung „Arbeiten mit Views“; Wie erzeugt man Offline-Views; Tableupdate; Konfliktmanagement; DropOffline; Was geht, was geht nicht; Vorteile von Offline-Views
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
Optimierung von Datenbankanwendungen
DIPLOM.DOC
Diplomarbeit an der Fachhochschule Darmstadt mit einem Performancevergleich zwischen FoxPro/DOS 2.6, Visual FoxPro 3.0 und SQL-Server 6.0 für kleinere Datenhaltungen, Stand 1996.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2007 Autor: Robert Panther
Sonderheft EDBC - Enhanced Database Container
Sonderheft Enhanced Database Container.doc
Beschreibung der umfangreichen Routinensammlung von Tom Rettig zur Erweiterung des DBC von Visual FoxPro.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/28/2002 Autor: Tom Rettig
Three SQL Select traps
Three SQL Select traps.doc
SQL SELECT is one of the most versatile command available to Visual FoxPro programmers. But watch out for the pitfalls.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 12/9/2004 Autor: Mike Lewis
VFX - Einführung DBC-Anwendungen
V-FXDB.pdf
Diese Session richtet sich an Interessenten und Neueinsteiger, die Anwendungen basierend auf FoxPro-Tabellen entwicklen wollen. Wie viel Zeit wird benötigt um eine professionelle Anwendung mit VFP 9 und VFX 9.5 aufzubauen? Hier wird in einer Session eine vollständige, lauffähige Anwendung entwickelt. Dabei werden verschiedene Formulare basierend auf FoxPro-Tabellen generiert. Es werden einfache Formulare zur Datenbearbeitung erstellt, aber auch komplizierte 1:n-Formulare mit Auswahllisten werden mit den VFX Buildern ohne Programmierung erstellt. 1:n:m-Beziehungen werden durch hierarchisch verbundene Formularen dargestellt. Zahlreiche professionelle Features stehen den Endanwendern zur Verfügung.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 5/21/2006 Autor: Uwe Habermann
VFX - Von DBC zu SQL mit CA
V-FXCS.pps
Egal ob Sie ein Neueinsteiger in die Client/Server-Programmierung oder ein „alter Hase“ sind, in dieser Session wird C/S-Entwicklung auf dem neuesten technischen Stand gezeigt. Mit der leistungsfähigen Builder-Unterstützung des RAD-Frameworks VFX 9.5 wird in nur 75 Minuten wird eine komplette Anwendung erstellt, die ohne Programmänderungen sowohl mit einer FoxPro-Datenbank als auch mit einer SQL Server-Datenbank lauffähig ist. Durch den Einsatz von Cursoradaptern und eines Verbindungs-Managers wird die erstellte Anwendung so zwischen DBC und SQL Server umschaltbar sein, dass bei der Installation beim Kunden entschieden werden kann, ob mit DBC oder SQL Server gearbeitet werden soll.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 5/22/2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX – Von DBC zu SQL mit CA
V-FXCS.pdf
Egal ob Sie ein Neueinsteiger in die Client/Server-Programmierung oder ein „alter Hase“ sind, in dieser Session wird C/S-Entwicklung auf dem neuesten technischen Stand gezeigt. Mit der leistungsfähigen Builder-Unterstützung des RAD-Frameworks VFX 9.5 wird in nur 75 Minuten wird eine komplette Anwendung erstellt, die ohne Programmänderungen sowohl mit einer FoxPro-Datenbank als auch mit einer SQL Server-Datenbank lauffähig ist. Durch den Einsatz von Cursoradaptern und eines Verbindungs-Managers wird die erstellte Anwendung so zwischen DBC und SQL Server umschaltbar sein, dass bei der Installation beim Kunden entschieden werden kann, ob mit DBC oder SQL Server gearbeitet werden soll.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 5/21/2006 Autor: Uwe Habermann
VFX 09.0 Installationsanleitung VFPizza90
InstallationVFPizza90.doc
Und hier die Installationsanleitung zu unserer vollständigen Client/Server-Beispielapplikation für Visual Extend 9.0 mit CursorAdaptor-Klassen und echter Umschaltbarkeit zwischen VFP-Tabellen und SQL-Server.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/5/2011 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
WebCasts zu Visual FoxPro 9.0
11-09-32 Webcasts.pdf
Eine Serie von deutschen WebCasts wurden zwischen der dFPUG und Microsoft Deutschland vereinbart. Im Schnitt alle zwei Wochen findet eine entsprechende Übertragung mit einer Dauer von knapp einer Stunde statt. Die ersten vier Termine beschäftigen sich ausschließlich mit dem Bereich Datenhaltung in Visual FoxPro 9.0. Von Tabellen und Datenbankcontainern über SQL zu Client/Server werden alle wesentlichen Neuerungen kompakt vorgestellt.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 9/6/2005 Autor: Rainer Becker
Whats New with Data and SQL in VFP9
SDN_WhatsNewDataSQL.ppt
Whats New with Data and SQL in Visual FoxPro 9.0. Session at SDN September 2006 in Ede, Netherlands
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/11/2006 Autor: Rainer Becker