deutschsprachige FoxPro User Group
Kategorien

Hilfe
 dFPUG-Portal |  Mitglieder  |  Produkte  |  VFX  |  Partner  |  Links  |  Suchen  |  Kategorien  |  Dokumente  |  Bewertung  |  FoxRockX  |  Impressum/Presse  |
  Ergebnisse finden in         Erweiterte Suche
 Kategorie : Events  
Kategorien : Entwicklung : Events Eine Kategorie nach oben

Diese Kategorie abonnieren
  Kontakt: dFPUG
 Dokumente  
Beschreibungen ausblenden Objekte: 4
Sortieren nach: Autor | Titel | Datum
Advanced Visual FoxPro Controls
Advanced Visual FoxPro Controls.doc
Controls are the means by which the user interacts with a Visual FoxPro Application. Therefore the quality and capabilities of an application, as measured by the end-user, are directly related to how well the user is able to manipulate the application through the application’s controls. No matter how well a data model is implemented, the application cannot be considered a success if the user-interface is clumsy or inefficient. The goal of this session is to describe in detail the Visual FoxPro control set and demonstrate how to implement good solid user interfaces using Visual FoxPro controls.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.02.2003 Autor: John M. Miller
OOP Enhancements in VFP7
Whats New in Visual FoxPro 7.0 Chapter 06.pdf
Sample Chapter 6 of Whats New in Visual FoxPro 7.0: Object orientation is one of Visual FoxPro’s most powerful features. VFP 7 has a variety of improvements in this area, including new properties and methods, and even a pair of new events.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 19.11.2003 Autor: T.Granor, D.Hennig, K.McNeish
OOP Erweiterungen in VFP 7.0
New 17.pdf
Die Objektorientierung ist eines der mächtigsten Features von Visual FoxPro. VFP 7 enthält mehrere Verbesserungen in diesem Bereich, einschließlich neuer Eigenschaften und Methoden und auch einige neue Ereignisse.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Mathias Gronau
Sonderheft VFP - Ereignisse
Sonderheft VFP Ereignisse.doc
Unter FoxPro 2.x (DOS und Windows) gab es im Grunde noch kein vollständiges Event-Modell. Es erforderte viel Programmieraufwand, um ein Event Modell zu implementieren. Der Anwender hatte die Möglichkeit, ein Programm so zu bedienen, als ob ein echtes Ereignismodell zur Verfügung steht.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 03.01.2003 Autor: Hartmut Billewicz