deutschsprachige FoxPro User Group
Kategorien

Hilfe
 dFPUG-Portal |  Mitglieder  |  Produkte  |  VFX  |  Partner  |  Links  |  Suchen  |  Kategorien  |  Dokumente  |  Bewertung  |  FoxRockX  |  Impressum/Presse  |
  Ergebnisse finden in         Erweiterte Suche
 Kategorie : EPS Software  
Kategorien : Firmen : EPS Software Eine Kategorie nach oben

Diese Kategorie abonnieren
  Kontakt: dFPUG
 Dokumente  
Beschreibungen ausblenden Objekte: 7
Sortieren nach: Autor | Titel | Datum
Den Klassenbrowser durch AddIns erweitern
Fuchs 9802 - Den Klassenbrowser durch AddIns erweitern.doc
Eine der großen Stärken des Klassenbrowsers von Visual FoxPro liegt in dessen großer Flexibilität und Erweiterbarkeit. Im Grunde ist der Klassenbrowser nur eine Visual FoxPro-Applikation, die als Objekt im Speicher von Visual FoxPro lebt. Dieses Objekt ist genau dokumentiert und kann von uns verändert werden. In diesem Artikel wollen wir uns genauer ansehen, wie dies gemacht werden kann.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.10.2002 Autor: Markus Egger
Der Klassenbrowser von Visual FoxPro
Fuchs 98034 - Der Klassenbrowser von Visual FoxPro.doc
Der Klassenbrowser zählt zu den umfangreichsten Komponenten von Visual FoxPro. Grund genug für uns, ihm einen Artikel zu widmen. Für mich persönlich ist der Klassenbrowser das Tool, das ich mit Abstand am häufigsten verwende. Den Klassendesigner, Formulardesigner und Projektmanager mit eingeschlossen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.10.2002 Autor: Markus Egger
Der Object Explorer
07-02 Der Object Explorer.doc
Das Produkt „ObjectExplorer“ ist eines der vielen Public Domain-Tools von Markus Egger. Der Autor des Tools stellt hier sein Werkzeug selbst vor. Erhältlich ist es via Download auf seiner Webseite oder im dFPUG-Forum.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Markus Egger
Die Eigenheiten des Objektmodells von Visual FoxPro
Fuchs 9601 - Die Eigenheiten des Objektmodells von Visual FoxPro.doc
Wie wir alle wissen, ist Objektorientierung eines der wichtigsten und zugleich faszinierendsten der neuen Features von Visual FoxPro. Nachdem wir uns jedoch mit den grundlegenden Prinzipien der für xBase-Programmierer fremden Objektorientierten Programmierung vertraut gemacht haben, wird es Zeit, hinter die Kulissen zu blicken, um den Geheimnissen und Eigenheiten des FoxPro-Objektmodelles auf die Spur zu kommen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.10.2002 Autor: Markus Egger
Great Lakes Great Database Workshop
Fuchs 9601 - Great Lakes Great Database Workshop.doc
Vom 5. bis 7. November 1995 wurde in Milwaukee der Great Lakes Database Workshop abgehalten. Veranstalter war Whil Hentzen und dessen Firma Hentzenwerke. Um es gleich vorwegzunehmen: Ich habe noch niemals derart wertvolle Informationen für so wenig Geld bekommen. Aber allein die Atmosphäre war eine Reise wert.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.10.2002 Autor: Markus Egger
Man nehme eine Handvoll Objekte
Fuchs 9601 - Man nehme eine Handvoll Objekte.doc
Viel wurde schon geschrieben über Visual FoxPro und dessen Objektorientiertheit. Objektorientierte Grundprinzipien wurden vorgestellt, Fortgeschrittenentechniken gezeigt, und über die Organisierung von Klassenstrukturen wurde gesprochen. Wer hat sich aber schon mal Gedanken darüber gemacht, was intern im Speicher von Visual FoxPro vor sich geht? Nun, kaum jemand. Es sollte uns ja auch gar nicht interessieren, gäbe es da nicht ein paar Eigenheiten, die einen ganz schön ins Schwitzen bringen können …, wenn man's nicht weiß.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.10.2002 Autor: Markus Egger
PowerBrowser - Ein Visual FoxPro Class Browser AddIn
Fuchs 98034 - PowerBrowser - Ein Visual FoxPro Class Browser AddIn.doc
Eine der herausragenden Eigenschaften des Klassenbrowsers von Visual FoxPro ist dessen Erweiterbarkeit durch AddIns. AddIns sind Applets, die in den Klassenbrowser integriert werden können. In diesem Artikel möchte ich ihnen ein Tool vorstellen, daß eigentlich über den Status eines Applets hinausgeht und den originalen Klassenbrowser komplett umorganisiert und bedeutend erweitert. Das PowerBrowser AddIn ist PublicDomain und kann somit von jedermann frei kopiert und verwendet werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.10.2002 Autor: Markus Egger