deutschsprachige FoxPro User Group
Kategorien

Hilfe
 dFPUG-Portal |  Mitglieder  |  Produkte  |  VFX  |  Partner  |  Links  |  Suchen  |  Kategorien  |  Dokumente  |  Bewertung  |  FoxRockX  |  Impressum/Presse  |
  Ergebnisse finden in         Erweiterte Suche
 Kategorie : Frameworks  
Kategorien : Rubriken : Frameworks Eine Kategorie nach oben
Frameworks
Diese Kategorie abonnieren
  Kontakt: dFPUG
 Dokumente  
Beschreibungen ausblenden Objekte: 387
Sortieren nach: Autor | Titel | Datum
A Brief Overview of the Interface Architecture for COM Codebook
A Brief Overview of the Interface Architecture.doc
One of the primary directives for the design of the interface side of COM Codebook is to make it just as flexible as the previous version of Codebook. The software developer must be able to hook up "business objects" in any conceivable fashion … just like before.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 26.08.2004 Autor: Yair Alan Griver
A Step-By-Step Guide To Creating Searches In VFP Using COMCodebook
Creating Flexible COMCodebooks.doc
The intent of this paper is to walk the developer through the process of creating a VFP search form using the COMCodebook framework. This paper should also familiarize the developer with the mechanics of submitting and retrieving search criteria so they are able to create their own customized search forms.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Michael G. Emmons
AccountView Modulkalkulation
AV-Modulberechnung.xls
Spreadsheet zur Kostenkalkulation mit der Vielzahl der verfügbaren Module für AccountView in der Business-Version für 5 Anwender.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.01.2004 Autor: Rainer Becker
Active Desktop Benutzeroberfläche für VFX
V-ACTI_98.doc
Für das Framework Visual Extend gibt es ab sofort eine neue Single-Click-Benutzeroberfläche als Komponente, über die der Benutzer jedes gewünschte Modul der Applikation mit einem einfachen Mausklick starten kann. Die Klasse CNavCont aus der Library VFXTOOLS ist eine wirklich coole Klasse, die eine Art "Active Desktop" mit einfachen Mitteln erstellbar macht.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Arturo Devigus
Advertisement Visual Extend 7.1
Anzeige VFX CoDe Sonderheft.doc
Advertisment in the special issue for Visual FoxPro of the CoDe magazine regarding the take-over of the framework Visual Extend by dFPUG c/o ISYS GmbH and announcement of the new version VFX 7.1.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2005 Autor: Rainer Becker
AFX-Hosting
hostingangebot.pdf
Umfangreiche Hosting-Angebote für AFX-Anwendungen. Lassen Sie Ihre Active Extend-Anwendungen direkt im Internet laufen mit verschiedenen Alternativen für das Hosting.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2006 Autor: Sönke Freitag
Agenda Workshop VFX 9.5 2006
AgendaWorkshop 2006.doc
Agenda für den VFX-Workshop 2006 im Lindner Hotel Frankfurt/Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 11.05.2006 Autor: Uwe Habermann
Agenda zum VFX Anwendertreffen 2006
Agenda Anwendertreffen 2006.doc
Agenda und Uhrzeiten zum VFX Anwendertreffen 2006 mit Uwe Habermann, Peter Herzog, Fritz Maurhoffer und Rainer Becker im Lindner Hotel Frankfurt/Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 11.05.2006 Autor: Rainer Becker
An Object Factory
Factory Classes.doc
If you have been using Visual FoxPro for any period of time you are undoubtedly very familiar with the CREATEOBJECT() function. Many developers use this function directly and liberally throughout the source code of their application. In many situations, this is perfectly acceptable; in many other situations this approach is far too inflexible.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
Anmeldung VFX-Anwendertreffen 2004
Anmeldung Anwendertreffen 2004.doc
Anmeldeformular für VFX-Anwendertreffen 3. Juni 2004 (EUR 99) und/oder VFX-Aufsteigerworkshop 4. Juni 2004 (EUR 329) in Frankfurt/Main
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.03.2005 Autor: Rainer Becker
Anpassen der Komponenten des Frameworks von Visual FoxPro 6.0 SP 3
07-05 Anpassen der Komponenten des Frameworks.doc
Das Framework von Visual FoxPro bietet Programmierern, die nur wenig Erfahrung mit Visual FoxPro haben, die Möglichkeit, schnell eine Anwendung zu erstellen. Mit einigen einfachen Auswahlmöglichkeiten im Anwendungsassistenten und im Anwendungsgenerator können auch Ein- und Umsteiger optisch und funktional gute Anwendungen entwickeln. Erfahrenen Entwicklern bietet das Framework noch erheblich mehr. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie das Framework Ihren Anforderungen und Gewohnheiten anpassen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Lisa Slater Nicholls
Anzeige CoDe Magazine für Visual Extend 9.0
Anzeige CoDe VFX8 2004 Letter.doc
The Rapid Application Development Tool for “Fat“ Client Applications with Visual FoxPro 9.0 ! The largest update of the RAD-framework Visual Extend ever with new builders and classes !
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.03.2005 Autor: Rainer Becker
Anzeige Codepainter
11-04-18 Codepainter Revolution.pdf.doc
Anzeige (PDF)
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Rolf Riethmüller
Anzeige VFX9 im CoDe FOCUS VFP9
Anzeige CoDe VFX8 August 2004 Letter.pdf
Anzeige zu Visual Extend in der Sonderausgabe des Component Developer Magazins CoDe FOCUS Visual FoxPro 9.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Rainer Becker
Anzeige Visual Extend 7.1
Anzeige VFX CeBIT 2003.doc
Anzeige anläßlich der Übernahme von Visual Extend durch die dFPUG für Loseblattsammlung und Mailing an VFX-Anwender
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2005 Autor: Rainer Becker
Arbeiten mit CursorAdaptor-Klassen in VFX 9.0
CeBIT 2005 VFX.pps
Vorstellung der neuen Version 9.0 von Visual Extend und insbesondere der Beispielapplikation VFPizza mit Umschaltbarkeit zwischen VFP und SQL-Server durch Verwendung von CursorAdaptor-Klassen. Vortrag vom CeBIT-Regionaltreffen 2005.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.12.2010 Autor: Uwe Habermann
Arbeitsunterlage Simple VFP Framework
VFS.doc
Für die Einarbeitung in Visual FoxPro habe ich diverse Frameworks gekauft. Immer wieder mußte ich jedoch erkennen, daß ich nur die Frameworkteile, die ich komplett verstanden habe, verwenden kann. Letztlich führte dies zu der Entscheidung, ein eigenes Framework (unter Verwendung vorhandener Lösungsansätze und Shareware) aufzubauen und dieses Framework nach und nach zu erweitern und zu verbessern.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.08.2003 Autor: Dr. Gerd Willwacher
Aufsteiger Workshop VISUAL EXTEND 8.0
VFX80-Aufsteiger-Workshop.ppt
Wofür braucht man das? Features für den Endkunden, Features für den Entwickler und Entwicklung einer Beispielanwendung mt Adressverwaltung, Fakturierung, Formularen zur Datenbearbeitung und 1:n Formularen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Aufsteiger Workshop Visual Extend 9.0
VFX90Workshop.ppt
Umfangreiche Slideshow zum Workshop zur neuen Version Visual Extend 9.0 im April 2005 in Frankfurt/Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.05.2005 Autor: Uwe Habermann
Aufsteiger-Workshop VISUAL EXTEND 8.0
VFX80-Aufsteiger-Workshop.pdf
Wofür braucht man das? Features für den Endkunden, Features für den Entwickler und Entwicklung einer Beispielanwendung mt Adressverwaltung, Fakturierung, Formularen zur Datenbearbeitung und 1:n Formularen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Uwe Habermann
AV Business Modeller
PIP_BM.PDF
Sie könnten AccountView einem Kunden verkaufen, wenn Farb- und Qualitätsdaten zu den Artikeln hinterlegt werden könnten. Eine Reisebürogruppe interessiert sich für AccountView, aber sie benötigt eine zusätzliche Datei mit Reisezielen. Außerdem muss in den Debitorendaten zusätzlich das Geburtsdatum und eine Telefonnummer für die Benachrichtigung im Fall eines Unglücks definiert werden können. Für solche Situationen hat AccountView das Modul BusinessModeller entwickelt. Mit diesem einzigartigen Modul können Sie als AccountView-Partner individuelle Anpassungen liefern. Und das ohne dass Programmierkenntnisse erforderlich wären!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Hilka Willms
AV COM-Server
PIP_COM.PDF
Sie sind Softwareentwickler, haben sich jedoch entschieden, keine spezialisierte CRM-, Logistik- oder Finanzbuchhaltungssoftware zu entwickeln und zu warten. Sie verkaufen eine Branchenlösung, aber Sie möchten Ihren Benutzern nicht mit Fakturierung oder Buchungen zur Last fallen. In solchen Fällen ist das Modul AccountView COM Server die ideale Lösung. Damit verfügen Sie über alle Möglichkeiten, um von^Ihrer Anwendung aus mittels COM auf AccountView zuzugreifen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Hilka Willms
AV Integrated Test Facility
PIP_ITF.PDF
Sind Sie sicher, dass Ihre Unternehmensapplikationen fehlerlos laufen? Dass Sie auch nach einem Update problemlos mit Ihrer Brachensoftware weiterarbeiten können? Entwickeln Sie Standardanwendungen in einem Team und möchten Sie sowohl die Entwicklungsgeschwindigkeit als auch die Qualität steigern? Das Modul Integrated Test Facility (ITF) beugt Engpässen bei Entwicklung und Wartung von Unternehmensanwendungen vor. Mit dieser Erweiterung des System Development Kit kann Software auf unterschiedliche Weisen automatisch getestet werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Hilka Willms
AV Software Development Kit
PIP_SDK.PDF
Sie entwickeln Software und möchten Ihre Anwendungen mit der Business Software von AccountView integrieren. Ihre Kunden möchten AccountView benutzen, aber es sind weitergehende Branchen-Anpassungen nötig als mit der Erstellung einer Tabelle oder eines Feldes bereitgestellt werden könnten. Sie entwickeln COM-Schnittstellen zwischen Ihrer Software und AccountView, aber Sie möchten AccountView um neue Business Rules ergänzen. In solchen Fällen ist das Modul System Development Kit die ideale Lösung. Es ist weit mehr als ein veredeltes Buchungs- oder Stammdaten-Import-Modul. Mit dem SDK-Kit verfügen Sie über das Framework, in dem AccountView entwickelt wird.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Hilka Willms
Begleitdatei D-VFX
D-VFX_02.zip
Begleitdatei zu "Visual Extend - die Entwicklungsumgebung für VFP 8.0 (Vendor)"
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Begleitdatei Workshop VFX 7.1
VFX71WS.zip
Eintägiger Workshop (Mai 2003) von Uwe Habermann als Einführung zur Applikationserstellung mit Visual Extend 7.1 und Visual FoxPro 8.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.05.2003 Autor: Uwe Habermann
Beispielanwendung VFPIZZA für VFX 8.0
vfpizza.zip
Beispielanwendung VFP (Venelinas Fantastic Pizzas) für Visual Extend 8.0 von der Vendorsession auf der Prager DevCon 2004. Die dazugehörende Slideshow ist im Portal-Verzeichnis Dokumente/VisualExtend/Slideshows.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.04.2005 Autor: Venelina Jordanova
Beispielanwendung VFX Mini-Fibu
VFX Fibu.ppt
Die VFX Minifibu ist ein kleines Buchhaltungssystem für die einfache Erstellung von betriebswirtschaftlichen Auswertungen wie GuV und Bilanz sowie Anlagenspiegel. Es enthält keine Buchungs-Engine, ist aber leicht in eigene Anwendungen einzubinden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.03.2009 Autor: Rainer Becker
Bestellformular Codepainter
Bestellformular Codepainter.doc
Bestellformular der Community-Edition des Programmgenerators Codepainter
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.11.2002 Autor: Tina Flieher-Ojen
classmaxx V.9: Das massgescheiderte Framework
V-MAXX.pdf
classmaxx ist seit vielen Jahren ein stabiles und ausgereiftes Framework für Visual Foxpro. In dieser Session wollen wir Ihnen das neue Komponenten-Konzept von classmaxx 9 vorstellen, welches Ihnen die Möglichkeit bietet, das Framework auf Ihre individuellen Anforderungen zuzuschneidern und nur die Komponenten einzusetzen, die Sie auch wirklich benutzen wollen. Lassen Sie sich die Vorteile dieses Konzeptes zeigen, welches, zusammen mit der aus langjährigem Einsatz in diversen Projekten resultierenden Stabilität und den Erfahrungen vieler zufriedener class-maxx Kunden, eine homogene Einheit bildet.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 19.05.2006 Autor: Andreas Flohr
Client Server Anwendungsentwicklung mit Visual Extend
D-XCS_96.DOC
Visual Extend bietet eine Reihe von Features, welche speziell auf das Erstellen von Client/Server Anwendungen zugeschnitten sind. In dieser Session wird im einzelnen daurauf eingegangen, wie Client/Server Lösungen mit Visual Extend erstellt werden können sowie der Weg von einer Fileserver- zu einer Client/Server-Lösung am Beispiel des MS SQL Servers aufgezeigt.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Arturo Devigus
Client/Server Development with VISUAL EXTEND 6.0
VFX6 and C S.doc
We do almost exclusively C/S development sice more than 1 1/5 year now using VFX. We went through all problems you can encounter when dealing with this approach and adressed this point extremely well in VFX 6.0. Every serious C/S project, of course, has to deal not only with remote views, which are quite handy, but also extensively with SQL pass through.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Arturo Devigus
COM Codebook Code Generation Wizards
template language.doc
The Code Generation Wizard is a tool that ships with COM Codebook. This documents describes the template language for this tool.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 23.09.2003 Autor: Rick Hodder
COM Codebook Development Technical Standards and Guidelines
Suggested Development Standards.doc
Method Code Guidelines Every method must: 1.Be commented using the Flash standard. 2. Return an integer using the error codes in the standard header files. 3. Parameters that are passed by reference should be prefaced with an “r” instead of the usual “t” as a visual clue for the developer.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
COMCodebook Ships! - Press Release 2000-10-11
COMCodebook Ships.doc
FLASH CREATIVE MANAGEMENT RELEASES COMCODEBOOK – FREE PROFESSIONAL SOFTWARE DEVELOPMENT FRAMEWORK OFFERS .NET ADVANTAGES TODAY Hackensack, NJ (October 11, 2000) – Flash Creative Management, Inc., creator of the Codebook series of professional software development frameworks, today released COMCodebook on the Internet for free download at www.comcodebook.com
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
COMCodebook und Oracle
12-17 COMCodebook und Oracle.doc
Dieser Abschnitt bietet lediglich Hilfestellung bei der Erstellung der TimeTrac-Instanz. Er kann keine Schritt-für-Schritt-Anleitung bieten, da jede Installation des Oracle-Server einzigartig ist.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
COMCodebook White Papers Overview
overview.doc
This help file is a compiled index of the COMCodebook Windows DNA/.NET Development White Papers. For more information on COMCodebook, Flash Creative, and for any updates, check www.comcodebook.com.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
COMCodebook: Auf dem Weg in Richtung .NET
12-01 Auf dem Weg in Richtung .NET.doc
Die Welt bewegt sich auf verteilte Systeme hin, die durch die Übergabe nicht verbundener Daten von einer Komponente zu einer anderen miteinander kommunizieren. Diese Systeme müssen skalierbar, einfach zu konfigurieren und leicht an Änderungen der Geschäftslogik anzupassen sein. Mit dem COMCodebook präsentiert Flash Creative Management ein Framework, das nach den Regeln von .NET arbeitet.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
COMCodebook: Moving Towards .NET
COMCodebook Vision.doc
The world is moving towards distributed systems that interact through the passing of disconnected data from one component to another. These systems must be scalable, easily configured, and must be able to rapidly adjust to business changes. Flash Creative Management’s COMCodebook provides such a framework in a .NET like manner.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
COMCodebook: Moving Towards .NET
07-07 Einführung COMCodebook.doc
Mit COMCodebook bietet die Firma Flash Creative Managment ein Framework für die Entwicklung solcher Systeme integriert in die neue .NET-Strategie von Microsoft.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Communicating Between the UI and Middle-Tier in COMCodebook
Interface between UI and Middle Tier.doc
When developing an application that reads from and writes to relational databases, the question of where the hierarchical relationship between tables that form a resource should be managed. It is possible to create various resources that provide different levels of hierarchy, and have the front-end application call whichever resource is appropriate.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
Creating Flexible Searches in COMCodebook Datasources
Creating Flexible Searches.doc
To get the data from the data sources in COMCodebook we define interfaces to the business entities based on the methods of resource retrieval. These public methods are called our "Get()" methods (or interfaces).
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Beth Massi
Creating One-To-Many Forms A Step-By-Step Guide To Creating Searches In VFP Using COMCodebook
Creating One-To-Many Forms.doc
COMCodebook provides a straightforward way of creating parent-child relationships between resources. This white paper will discuss how to set up these relationships and create one-to-many forms with them. The example used herein can be found in the TimeTrac application.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Michael G. Emmons
Creating Parameter Objects: The Basics
Creating Parameter Objects.doc
Parameter objects are simply a construct that allows you to pass multiple parameters into a method call using one object to do it. This approach simplifies the method’s signature by reducing the number of parameters passed into the method from an itemized list to only one.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
Czech product description of Visual Extend 8.0
VFX Czech.pdf
Czech version of short product description of the framework Visual Extend
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.03.2005 Autor: Igor Vit
Das Mere Mortals Framework 6.0
07-09 Das Mere Mortals Framework 6.0.doc
In diesem Artikel stellt Ihnen Kelly Conway das flexible Framework von Oak Leaf Enterprises vor.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Kelly Conway
Datenmodellierung mit XCASE
xcase.ppt
Diese Schulung dient dazu dem Projektteam einen Überblick über das Arbeiten mit dem Tool XCase zu geben und die internen Strukturen des Tools vorzustellen. Datenmodellierung generell; Die Objekte von XCase; Modellierung von Datenbanken; Diagramme; Die Browser; Generierung von Datenbanken; Reverse Engineering; interne XCase Strukturen; Tips und Tricks
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 17.04.2003 Autor: Rainer Becker
Der Ressource-Manager-Controller und die Transaktionsverwaltung in COMCodebook
12-08 Der Ressource-Manager-Controller und die Transaktionsverwaltung in COMCodebook.doc
Eine Beschreibung des Ressource-Manager-Proxy – der Schnittstelle dessen, was das neue Geschäftsobjekt des COM Codebook enthält -, der nicht mehr länger von der Containerklasse abgeleitet ist. Ein Problem ergab sich aus dem Umstand, dass der Ressource-Manager-Proxy programmatisch definiert wird. Es existiert keine visuelle Klasse, die es einem Oberflächenprogrammierer ermöglicht, den Ressource-Manager-Proxy entsprechend den Zielen der erstellten Oberfläche anzupassen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Developing Windows DNA Applications Using COMCodebook
Developing Apps with COMCodebook.doc
This document is meant to give you a detailed look of what pieces make up a DNA application written in COMCodebook as well as guide you through the process of creating a simple browser-based application from start to finish. COMCodebook is a middle-tier framework written in Visual FoxPro 6 developed by Flash Creative Management, Inc.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 23.09.2003 Autor: Beth Massi
dFPUG-Internetklassenbibliotheken
06-07 dFPUG-Internetklassenbibliotheken.doc
Unterstützt werden von Visual FoxPro nur die Client-Betriebssysteme Windows und Windows NT Workstation in den verschiedenen Versionen. Nicht oder nicht mehr un-terstützt werden wegen Veralterung oder zu geringer Marktdurchdringung die Client-Betriebssysteme Windows 3.x , OS/2, Unix und Apple MacIntosh.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Rainer Becker
Die Kommunikation zwischen der Benutzeroberfläche und der mittleren Schicht in COM-Codebook - Die Architektur
12-06 Die Kommunikation zwischen der Benutzeroberfläche und der mittleren Schicht in COMCodebook.doc
Bei der Entwicklung einer Anwendung, die auf eine relationale Datenbank zugreift, stellt sich immer die Frage, wie die hierarchischen Relationen zwischen den Tabellen, die eine Ressource bilden, verwaltet werden sollen. Es ist auch denkbar, dass die Ressourcen eine eigene Schicht bilden, das Frontend beschreibt die zur Zeit notwendigen Relationen und teilt damit der mittleren Schicht mit, welche Formalitäten für das Empfangen und Ändern der Daten erforderlich sind.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Die neue Visual Extend 7 (VFX) Beispielanwendung
D-VFXB_00.doc
Visual Extend ist eine Klassenbibliothek und ein Builder-unterstütztes Framework zur hocheffizienten Erstellung von VFP-Anwendungen im Fileserver- wie im Client/Server-Bereich. Die Entwicklung von Visual Extend wurde 1993 gestartet, kam 1994 erstmals auf den Markt und kann heute als eines der etabliertesten Frameworks im VFP-Umfeld bezeichnet werden. In dieser Session wird die VFX Sample Application detailliert vorgestellt und alle darin enthaltenen Beispiele illustriert.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Die Zukunft, VFP10 und VFX10
VFP10undVFX10.ppt
Vortrag zu aktuellen Entwicklungen und zur geplanten Weiterentwicklung von Visual FoxPro 10.0 und von Visual Extend 10.0 auf dem VFX-Anwendertreffen 2007.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.05.2007 Autor: Rainer Becker
Distribution von VFX11-Anwendungen
VFX11WS2009Distribution.ppt
Vortrag auf dem VFX11-Workshop am 16.5.2009 zum Thema Verteilung von Anwendungen, Datenbankstrukturupdates, Update über Internet, Hilfeerstellung, Kundenverwaltung und weitere Themen rund um die Distribution von Anwendungen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Dokumentation VFX AFX Wizard
VFXAFXWizard.doc
Mit dem VFX AFX-Wizard können sie VFX-Masken, welche mit dem Form Wizard erzeugt wurden, in internetfähige DHMTL Masken umwandeln.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2006 Autor: Peter Herzog
Dokumentation zu VfpFrame, einem Visual FoxPro Framework
07-06 Dokumentation Vfpframe.doc
Der Stand der Dokumentation bezieht sich auf die Version 1.1. Eine Version 1.5 mit kleineren Änderungen ist vor längerem erschienen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Maurice de Beijer
Dokumente zu Visual Extend
VFX 2003 Portal Auszug.doc
Übersicht über weitere Dokumente zum Framework Visual Extend im Dokumentenportal der dFPUG ohne Berücksichtigung von Dokumenten und Dateien, die bereits auf der Homepage zum Framework Visual Extend zum Download angeboten werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Rainer Becker
Druckersteuerung perfektioniert
VFXAnwendungIA.pdf
Druckersteuerung perfektioniert
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: Fritz Maurhofer
Ein kurzer Überblick über die Schnittstellenarchitektur des COMCodebook
12-07 Die Schnittstellenarchitektur des Codebook.doc
Bei der Entwicklung einer Anwendung, die auf eine relationale Datenbank zugreift, stellt sich immer die Frage, wie die hierarchischen Relationen zwischen den Tabellen, die eine Ressource bilden, verwaltet werden sollen. Es ist auch denkbar, dass die Ressourcen eine eigene Schicht bilden, das Frontend beschreibt die zur Zeit notwendigen Relationen und teilt damit der mittleren Schicht mit, welche Formalitäten für das Empfangen und Ändern der Daten erforderlich sind.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Eine Objektwerkstatt
12-10 Eine Objektwerkstatt.doc
Wenn Sie Visual FoxPro einsetzen sind Sie zweifellos auch mit der Funktion CREATEOBJECT() vertraut. Viele Entwickler benutzen diese Funktion direkt und überall innerhalb des Sourcecodes ihrer Anwendung. In vielen Fällen ist dies absolut perfekt, in anderen Fällen ist dieses Vorgehen aber zu unflexibel.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung von Suchvorgängen in VFP mit dem COMCodebook
12-12 Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung von Suchvorgängen in VFP mit dem COMCodebook.doc
Dieser Abschnitt macht Sie mit den Mechanismen der Erstellung eines VFP-Suchformulars in COMCodebook vertraut. Außerdem erhalten Sie jetzt ein besseres Verständnis über die Zusammenarbeit der verschiedenen Schichten des COMCodebook und die Übergabe von Informationen von einer Schicht an eine andere Schicht.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Einführung in ActiveExtend
VFX95AFXInfo.ppt
Grundlegende Informationen zu Active Extend als Komponente von Visual Extend sowie zu AJAX und geplanten Erweiterungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2006 Autor: Rainer Becker
Einführung MereMortals
11-09-15 Kostenloses Einführung.doc
Kostenlose Einführung auf Regionaltreffen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Marcus Alt, Michael Niethammer
Einladung VFX-Anwendertreffen 2004
Einladung VFX Anwendertreffen 2004.doc
Wir möchten Sie herzlich einladen zum VFX-Anwendertreffen Anfang Juni 2004 mit einem umfangreichen Vortragsprogramm. Seien auch Sie bei dieser super-preiswerten Veranstaltung dabei und lernen Sie neue Möglichkeiten und viele Kollegen kennen!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.03.2005 Autor: Rainer Becker
Einleitung VFX10 Anwendertreffen 2007
VFXAnwendertreffen2007.ppt
Einleitung und Agenda zum VFX10-Anwendertreffen 2007 am 4.5.2007 in Frankfurt am Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.05.2007 Autor: Rainer Becker
Einleitung VFX9.0-Anwendertreffen 2005
vfx9intro.ppt
Einleitung zum Visual Extend 9.0 Anwendertreffen 2005 bezüglich Ablauf, Updatemöglichkeiten, Begleit-CD, erreichte Ziele zum Warmlaufen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Rainer Becker
Einleitung VFX95 Anwendertreffen 2006
VFXAnwendertreffen2006.ppt
Einleitung und Agenda zum VFX95-Anwendertreffen am 19.5.2006 in Frankfurt am Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Rainer Becker
Einsatz von Cursoradaptern in bestehenden Anwendungen
VFX11WS2009CA.ppt
Vortrag auf dem VFX11-Workshop am 16.5.2009 zum Thema CursorAdaptor in bestehende Anwendungen einzubauen. Einsatz des neuen DBF-CA-Wizards von VFX11.0 für die Modernisierung von Anwendungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Elster-Anbindung aus Visual Extend
DC_FIBU_ELSTER01.PPT
Vortrag zur freien ELSTER-Schnittstelle für VFX 9.0 auf dem VFX-Anwendertreffen 2005.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.03.2009 Autor: Stefan Knoll
Entwicklung für Windows DNA – Die Datenschicht
12-03 Die Datenschicht.doc
In diesem Abschnitt wird die Datenschicht behandelt. Dabei befassen wir uns mit dem Sinn dieser Schicht, die Anforderungen innerhalb einer DNA-basierten Anwendungen und mit einigen der Entscheidungen, die wir beim Design treffen müssen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Entwicklung für Windows DNA – Eine Pattern-Sprache
12-05 Eine Pattern-Sprache.doc
Dieser Abschnitt stellt eine Pattern-Sprache für COM-Objekte. Der Sinn dieser Pattern-Sprache ist die standardisierte Behandlung der Komponententypen, damit das Design dieser Anwendungen standardisierter wird.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Entwicklung für Windows DNA – Überblick über die Werkzeuge
12-02 Entwicklung für Windows DNA.doc
Dieser Artikel behandelt die unterschiedlichen Werkzeuge und Technologien, die beim Entwickeln einer verteilten Anwendung für Microsofts Windows Distributed interNet Application (DNA) zum Einsatz kommen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Entwicklung mit dem COMCodebook – Technische Standards und Richtlinien
12-16 Entwicklung mit dem COMCodebook - Technische Standards und Richtlinien.doc
Dieser Abschnitt bietet lediglich ein paar Anmerkungen zu technischen Standards und Programmierrichtlinien und wird zukünftig bestimmt noch weiterentwickelt werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Environment (ENV) Class Library for Visual FoxPro 3.0
ENV.DOC
You use ENV whenever you want to save something, change it, and restore it. Most often, we need to do this with VFP’s SET and ON commands and open table settings. Additionally, we may need to do it with system memory variables or an object’s exposed properties. ENV’s object oriented design lets you do what you need in most cases with just one line of code. Once you get used to it, you’ll never want to go back to the old way.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.08.2005 Autor: Tom Rettig
Erstellen flexibler Suchvorgänge in den Datenquellen des COMCodebook
12-11 Erstellen flexibler Suchvorgänge in den Datenquellen des COMCodebook.doc
Eine Get()-Methode zu erstellen, die jegliche denkbare Möglichkeit abdeckt, erwies sich bei der Entwicklung des COMCodebook als sehr schwierig. Wir benötigten eine generische Methode, um Daten eines Suchvorgangs zu empfangen und eine dynamische SQL-SELECT-Anweisung für die Datenquellen zu erstellen. Dieser Abschnitt erklärt, welche Möglichkeiten das Framework für eine flexible Suche bietet.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Erstellen parametrisierter Objekte: Die Grundlagen
12-09 Erstellen parametrisierter Objekte.doc
Bei den parametrisierten Objekten handelt es sich einfach um ein Konstrukt, das es Ihnen ermöglicht, bei einem Methodenaufruf mit einem Objekt mehrere Parameter zu übergeben. Auf diese Weise wird die Methode vereinfacht, da die Anzahl der an die Methode übergebenen Parameter von einer Liste auf einen reduziert wird.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Erstellen Sie schnell und einfach Datenbankapplikationen mit Visual Extend
VisualExtendFastandEasyApp.doc
Erschienen in der Zeitschrift FoxPro Advisor Magazine, Ausgabe März 2004. Die Erstellung von mehrsprachigen kaufmännischen Anwendungen wird durch den Mangel an vollständigen Entwicklungsumgebungen bzw. Werkzeugen behindert. Hier eine Lösung.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Andrew MacNeill
Erstellen von Formularen mit einer 1:n-Relation
12-13 Erstellen von Formularen mit einer 1n-Relation.doc
Die Fähigkeit des COMCodebook, Proxies durch einfaches Drag-and-Drop zu bearbeiten und Relationen zwischen ihnen aufzubauen macht die Erstellung von Formularen mit 1:n-Relationen einfach. Zusätzlich vereinfacht diese Möglichkeit, Daten in einem nativen VFP-Format zu verarbeiten und automatisch für die mittlere Schicht zu konvertieren, die Entwicklung der Benutzeroberfläche.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Erstellen von komplexen Anwendungen mit Visual Extend
D-XAPP_96.DOC
Visual Extend bietet einen völlig offenen Ansatz, um die mächtigen VFX Komponenten selbst in komplexen, vom Basisstandard absolut abweichenden Programmsituationen effizient einsetzen zu können. Diese Session beschreibt das Erstellen von Nicht-Standard-Forms, das Subklassieren der VFX Forms, das Erstellen von dynamisch verbundenen Parent Child Formularen, dynamische Datenverzeichnisse, sowie noch mehr!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Arturo Devigus
Erweiterung des Frameworks von Visual FoxPro 6.0
07-01 Erweiterung des Frameworks von VFP6.doc
In einem Buchauszug aus seinem Titel „Effective Techniques for Application Development with Visual FoxPro 6.0“ stellt Jim Booth verschiedene Verfahren für die Modifikation und Erweiterung von Frameworks am Beispiel der bei VFP mitgelieferten Foundation Classes vor.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Jim Booth
Extended data manipulation with Treeview
VDXTut5_vdxExplorerTree-Extended_en.pdf
VDX Visual.NET Extensions Tutorial 5
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Arturo Devigus
Extended Database Container (EDC) Class Library for Visual FoxPro 3.0
EDC.DOC
You use the Extended Database Container (EDC) whenever you want to add information to Visual FoxPro’s Database Container (DBC) or any other VFP structure, object, or logical view. The following lists a few ways in which this is useful, and surely you’ll think of others as you use VFP.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.02.2003 Autor: Tom Rettig
Featureliste Mere Mortals 8
MM featurelist vers 8.pdf
Beschreibung der neuen Version 8 des Frameworks Mere Mortal für Visual FoxPro, übersetzt von TMN Systemberatung
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.01.2004 Autor: Michael Niethammer
Foreign key validation with picklist functionality
VDXTut4_vdxPickField_en.pdf
VDX Visual.NET Extensions Tutorial 4
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Arturo Devigus
Fortgeschrittene Anwendungsentwicklung mit VFX 7
D-VFXB_01.doc
Aufbauend auf der Session VFXA werden weiterführende Programmiertechniken mit VFX gezeigt. Entwickler, die sich bereits einführend mit VFX vertraut gemacht haben, lernen ansichtsbasierende Formulare zu erstellen und Formulare zur Eingabe der Ansichtsparameter anzulegen. Linked-Child-Formularen sowie 1:n-Formulare werden erstellt und erläutert. Die Funktion von Hooks und der sinnvolle Einsatz werden an Beispielen gezeigt. Spezielle Features von VFX 7 wie Delayed Instantiation, OLE drag&drop, Multi-Client-Support, Audit-Trail und die Wizard-Klasse werden vorgestellt. Die verwendung eigener Klassen in einem VFX Projekt wird erläutert. Es wird die Erstellung mehrsprachiger Anwendungen gezeigt. Mit dem VFX Help Wizard wird eine CHM-Hilfedatei erstellt.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
French short description of VISUAL EXTEND
TWOPA_F.DOC
Visual Extend, l’environnement complet pour le développement rapide de logiciels sous Microsoft Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.03.2005 Autor: Arturo Devigus
Fun with VFX – das Anwendertreffen
V-FXAT.pps
Slideshow zum VFX-Anwendertreffen auf der 12. VFP-Entwicklerkonferenz. Das Anwendertreffen soll wieder in lockerer Atmosphäre stattfinden. Es dürfen nicht nur Fragen gestellt werden, auch eine Diskussion ist willkommen. Und natürlich gibt es in dieser Session auch Getränke.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.11.2010 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
FX11AT2009CodeFritzMaurhofer
VFX11AT2009CodeFritzMaurhofer.zip
FX11AT2009CodeFritzMaurhofer
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: FritzMaurhofer
GENSCRNX und GENMENUX für Visual FoxPro 3.0
HPGENX.DOC
Da die X-Tools generell von Amerikanern geschrieben wurden, war keine deutsche Dokumentation verfügbar. Da ich selbst am leichtesten lerne, wenn ich etwas mit einem Produkt „anstelle“, habe ich kurzerhand, ursprünglich nur für mich, eine Shortreferenz geschrieben. Dieselbe halten Sie nun in der Hand.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.02.2003 Autor: Peter Herzog
Handbuch Simple VFP Framework
Vfpbed.doc
Dieser Teil des Handbuches soll Sie mit den allgemeinen Grundlagen der Programmbedienung vertraut machen. Alle Einzelprogramme sind einheitlich aufgebaut. Die gleichartigen Bedienelemente in allen Einzelprogrammen vereinfachen die Bedienung der Anwendung für den Benutzer.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.08.2003 Autor: Dr. Gerd Willwacher
Handbuch SyncData-DBF
syncdatadbf.pdf
Beschreibung des Produkts SyncData-DBF für den Abgleich von FoxPro-Datentabellen zwischen verschiedenen Standorten
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.12.2002 Autor: Barmey Stevenson
Highlights Visual Extend 8.0
VFX80Highlighs.ppt
Vorstellung der wichtigsten Highlights der Version 8.0 von Visual Extend auf dem VFX-Anwendertreffen 2004.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 13.06.2008 Autor: Uwe Habermann
Highlights Visual Extend 9.0
VFX90Highlights.ppt
Vorstellung der neuen Features für Entwickler und Endanwender von Visual Extend 9.0 auf dem VFX-Anwendertreffen 2005 in Frankfurt/Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.05.2005 Autor: Uwe Habermann
Hilfedatei zum VDXFramework
VDXFramework.chm
Hilfedatei zum VDXFramework
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 03.12.2010 Autor: Arturo Devigus
Hinweise zur Online-Registrierung
Online Registrierung VFX.doc
Erläuterungen zum Online-Registrierungsverfahren für das Framework Visual Extend sowie weitere Hinweise
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Rainer Becker
Information über Online-Aktivitäten zu VFX
VFX Online.ppt
Vieles hat sich bei der dFPUG im Internet-Bereich getan. Außerdem gibt es ein VFX-Anwendungen-Verzeichnis im dFPUG-Portal sowie eine neue Online-Registrierung für VFX.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Rainer Becker, Peter Herzog
Integration der DBI Controls aus Sedna in VFP am Beispiel von VFX
D-DBI.pdf
Mit Sedna werden sieben ActiveX Steuerelemente von DBI geliefert. Hiermit lassen sich gut aussehende und leistungsfähige Elemente der Benutzeroberfläche aufbauen. Microsoft Outlook empfinden viele Benutzer als angenehm zu bedienen. Wie schön wäre es, eine „Office Bar“ in eigene Anwendungen integrieren zu können? Dazu ein Menü und eine Symbolleiste wie in Office 2003 und perfekte Eingabe von Datums- und Zeitwerten. In dieser Session wird gezeigt wie es geht. So bekommt jede VFP Anwendung ein neues und modernes Look & Feel.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10.06.2008 Autor: Uwe Habermann
Introduction to Build Your Own Framework with Visual FoxPro
BuildFox01.pdf
Building an application framework is a challenging and rewarding experience. This book will teach you how to build your own framework by using examples while offering guidance.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.03.2004 Autor: Ken Chazotte
Introduction VFX 8.0
Introduction VFX 8.0.doc
Why Visual FoxPro 8.0? Why Visual Extend 8.0? A short reminder and discussion about the advantages of Visual FoxPro especially in the new version 8.0 and about a RAD framework like Visual Extend especially in the new version 8.0 as well.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Rainer Becker
Kurzdokumentation CIS Company Information System
Kurzdoku_fuer_dfpug.pdf
Das Produkt CIS ist aus der Not heraus entstanden, da für unser Unternehmen keine auf dem Markt befindliche Software all unsere Forderungen erfüllte. Die Software wurde von mir in zwei Jahren selbst entwickelt und gerade so angepasst wie Bedarf im Unternehmen war.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.04.2005 Autor: Bernd Köhl
Kurzinformation Visual Extend 9.0
infovfx9kurz.doc
Ab sofort ist die neue Version 9.0 von Visual Extend verfügbar. Auf diese Version sind wir ganz besonders stolz, denn es ist das größte Update, welches für das bekannte Framework bisher erstellt wurde. Klar, dieser sich wiederholende Marketingspruch wird sowohl für Visual FoxPro als auch für Visual Extend langsam etwas langweilig - nichts desto trotz trifft diese Aussage aber erneut bei beiden Produkten für viele Bereiche zu!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Rainer Becker
Kurzvorstellung VFX CIS Company Information System
VFX CIS.ppt
Eine umfangreiche Anwendung aus der Praxis wird allen VFX-Anwendern im Quellcode bereitgestellt. Hier eine grobe Funktionsübersicht zu der Anwendung. Ein kostenloser Download aus dem VFX-Anwendungen-Verzeichnis ist im dFPUG-Portal möglich.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 11.04.2005 Autor: Rainer Becker
Lean-Programmierung mit VFP
Fuchs 98034 - Lean-Programmierung mit VFP.doc
Gerade der Neueinsteiger macht immer wieder die Erfahrung, daß er sich sehr leicht in komplexen Klassen und Ableitungen total verstrickt. Dem kann man entgegenwirken, wenn man sich konsequent auf eine einfache, schlanke Programmierung festlegt. Dieser Beitrag soll diese Vorgehensweise anhand der Entwicklung eines persönlichen Frameworks für kleinere und mittlere Applikationen verdeutlichen. Ziel ist, die konsequente Reduzierung der Komplexität in allen Bereichen, um so überschaubaren und leicht wartbaren Code zu erhalten.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.10.2002 Autor: Gerd Willwacher
Marketingkonzept für VFP und VFX
VFX Marketing.ppt
Mit verschiedenen Beispielanwendungen im Quellcode und darauf abgestimmten Serviceangeboten möchte die dFPUG sowohl VFP als auch indirekt VFX im deutschsprachigen Raum bekannter machen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 11.04.2005 Autor: Rainer Becker
Mere Mortals Grundlagen Training
11-08-07 Meremortaltraining.doc
Beschreibung
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Marcus Alt, Michael Niethammer
Mit Visual Extend in die Zukunft
VFX11AT2009VFXZukunft.ppt
Vorstellung und Diskussion der VFX12-Feature-Planungslisten für Entwickler und für Endanwender auf dem VFX11-Anwendertreffen 2009
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Neues Buch: Schnelle Anwendungsentwicklung mit VFP 6.0
11-02-03 Interview Schnelle Anwendungsentwicklung.doc
Interview Schnelle Anwendungsentwicklung
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Hans Georg Wagner und Gerd Willwacher
Neues in Visual Extend 7 (VFX)
D-VFXA_00.doc
Visual Extend ist eine Klassenbibliothek und ein Builder-unterstütztes Framework zur hocheffizienten Erstellung von VFP-Anwendungen im Fileserver- wie im Client/Server-Bereich. Die Entwicklung von Visual Extend wurde 1993 gestartet, kam 1994 erstmals auf den Markt und kann heute als eines der etabliertesten Frameworks im VFP-Umfeld bezeichnet werden. In dieser Session werden die interessantesten Neuheiten, welche in die aktuellste Version integriert wurden, anhand von Beispielen aufgezeigt. In dieser Session können auch Fragen und Anregungen eingebracht werden, um für die Teilnehmer den Nutzen zu maximieren. VFX-Wissen ist von Vorteil, aber nicht Bedingung.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Neuigkeiten rund um Visual Extend 9.0
Neuigkeiten rund um VFX9.doc
Zum Framework Visual Extend gibt es eine Vielzahl von Neuigkeiten zu berichten, die wir Ihnen in einem Artikel zusammengefasts haben. Zum einen gibt es die neue Version Visual Extend 9.0 für Visual FoxPro 9.0 mit einer Vielzahl von neuen Buildern als auch mit vielen neuen Endanwenderfunktionen. Desweiteren haben wir eine Vorankündigung für den AFX-Builder für VFX zur Umwandlungvon VFX-Anwendungen in Internet-Applikationen. Und aus aktuellem Anlaß noch Anmerkungen zu OpenSource im Zusammenhang mit VFX.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Rainer Becker
Orientation to Projects and Files
COMCodebook Installation.doc
Previously, Codebook applications consisted of one project file. This means that the old Codebook, even though it was logically 3 tier, was physically a 2 tier application. The .EXE resided on a client workstation and the database files resided on a commonly accessible file server.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
Orientierung über die Projekte und Dateien
12-15 Orientierung über die Projekte und Dateien.doc
Anwendungen, die mit früheren Versionen des Codebook entwickelt wurden, basierten auf einer Projektdatei. Diese neue Version des Codebook dagegen ist physikalisch eine drei- oder mehrschichtige Anwendung. Daraus ergibt sich, dass das Entwicklungsprojekt nicht mehr nur eine, sondern minimal 4 Projektdateien beinhaltet.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Originaldokumentation 07-06 VfpFrame
Vfpframe.doc
Originaldokumentation 07-06 VfpFrame
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Maurice de Beijer
Patches zu VFP 9 SP 2
VFX11AT2009PatchesVFP9SP2.ppt
Übersicht über verfügbare Patches und technische Hinweise dazu auf dem VFX-Anwendertreffen 2009
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
PräsentationHandout
PräsentationHandout.pdf
PräsentationHandout
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: Fritz Maurhofer
Presentation of VFX 10.0 at Praha DevCon 2007
PragSEM20.ppt
Presentation of the new version Visual Extend 10.0 at the Praha DevCon 2007 as session SEM20.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10.08.2007 Autor: Venelina Jordanova, Uwe Habermann
Pressemitteilung Mittelstandsprogramm 2005
Pressemitteilung_Mittelstandsprogramm_2005.pdf
Kronberg, 27.1.2005. Die dFPUG c/o ISYS GmbH unterstützt das Mittelstandsprogramm 2005 als Premium-Sponsor mit Förderpreisen im Wert von EUR 6.320,-. Unter dem Motto „Erfolg durch Innovation im Mittelstand“ stellt die Förderinitiative zum dritten Mal innovative Produkte und Dienstleistungen kostenfrei zur Verfügung.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2005 Autor: Rainer Becker
Pressemitteilung VDX
11-05-02 Pressemitteilung Devigus VDX11.doc
Pressemitteilung zum neuen .NET-Framework VDX von Devigus Engineering
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Arturo Devigus
Pressemitteilung: Übernahme von Visual Extend durch dFPUG
Pressemitteilung VFX.doc
Die deutschsprachige FoxPro User Group c/o ISYS Softwareentwicklungs- und Verlags-GmbH hat das Framework Visual Extend von der Firma Devigus Engineering AG, Schweiz, übernommen. Als neuer Eigentümer von VFX setzt die dFPUG die Unterstützung und die Weiterentwicklung des im Bereich Visual FoxPro international bekannten und erfolgreichen Produktes fort.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.03.2005 Autor: Rainer Becker
Preview Visual Extend 9.0 Part 1
VFX90Preview.ppt
Vorstellung der konkret geplanten und auf dem VFX-Anwendertreffen 2004 angekündigten bzw. vorgeführten Features für VFX 9.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Preview Visual Extend 9.0 Part 2
VFX Part 2.ppt
Über die konkret geplanten und angekündigten Features hinaus soll in VFX 9.0 noch das eine oder andere weitere interessante Feature enthalten sein. Hier ein teilweise konkreter und teilweise visionärer Ausblick auf mögliche Weiterentwicklungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Rainer Becker
Preview Visual Extend 9.5
VFX95Preview.ppt
Vorstellung der ersten neuen Features der Nachfolgeversion Visual Extend 9.5 auf dem VFX-Anwendertreffen 2005 in Frankfurt/Main. Wieder ist zur Konferenz eine neue Version des RAD Frameworks Visual Extend fertig. Und wieder gibt es über endlos viele neue Features zu berichten. VFX 9.5 bringt Lösungen für sehr viele kleine Wünsche von Programmierern und Endkunden. In dieser Session wird gezeigt wie man ohne Programmierung, durch ein einfaches Update auf VFX 9.5, seinen Kunden viele neue Features zur Verfügung stellen kann. Aber auch die neuen Produktivitäts-Tools bei der Entwicklung kommen nicht zu kurz.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Produktaktivierung leicht gemacht
VFX11WS2009Produktaktivierung.ppt
Vortrag auf dem VFX11-Workshop am 16.5.2009 zum Thema Produktaktivierung, Aktivierungsschlüssel, HTTP-Server-Einrichtung, Erstellung Register.DLL, Einstellungen im Application Wizard, Übermittlung von Programmfehlermeldungen, VFX-Kundenverwaltung und weitere Themen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Produktbeschreibung SyncData-DBF
proddescrip.pdf
Beschreibung des Produkts SyncData-DBF für den Abgleich von FoxPro-Datentabellen zwischen verschiedenen Standorten
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.12.2002 Autor: Barney Stevenson
Produktbeschreibung VDX
vdxoverview.doc
Übersicht über das .NET-Framework VDX der Firma Devigus Engineering
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.05.2003 Autor: Arturo Devigus
Produktiv mit VFX – Builder Einsatz in der Praxis
V-VFX2_08.pdf
Viele Wizards, Builders und andere Produktivitätswerkzeuge unterstützen den VFX Entwickler bei der Arbeit. Nicht nur bei der Erstellung neuer Projekte, Formulare, Grids oder Auswahllisten bietet VFX leistungsfähige Builder, auch die Erstellung von Cursoradaptern, Einstellungen für die Produktaktivierung und Lokalisierung bis hin zur Erstellung von Hilfeprojekten sind Tools vorhanden. In dieser Session wird gezeigt, was alles durch den Einsatz der Builder von VFX und ohne Programmierung möglich ist
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Produktvorstellung: FoxComMa
Fuchs 9802 - Produktvorstellung FoxComMa.doc
Die Firma Müller Software bietet den FoxPro Communication Manager für FoxPro DOS/Windows und Visual FoxPro an. Rudolf Vogel beschreibt, wie man mit diesem Produkt Kommunikationslösungen realisieren kann.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.10.2002 Autor: Rudolf Vogel
Project Planning for building your own framework
BuildFox02.pdf
Framework development is a complex activity requiring thousands of decisions. Taking the time to formulate your expectations and plan your development efforts is essential to successfully completing a framework. In this chapter, I’ll highlight the key documents that will help you organize and plan your framework.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.03.2004 Autor: Ken Chazotte
Projektmanager und Source Safe unter Visual FoxPro
proj_ss.ppt
Einführung in die Bedienung des Projektmanagers sowie ggf. der Einführung in den Einsatz und die Anwendung von SourceSafe in der Teamentwicklung mit Visual FoxPro.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.04.2003 Autor: Rainer Becker
Prototyping mit Visual Extend
D-PROT_97.doc
Diese Session zeigt auf, wie mit der Entwicklungsumgebung Visual Extend der Firma Devigus Engineering AG schnell Anwendungen unter Visual FoxPro 3.0b oder 5.0 erstellt werden können, um dem Kunden möglichst rasch einen lauffähigen Prototypen seiner zukünftigen Anwendung vorzustellen. Die Session führt durch das Erstellen einer neuen Applikation, welche während der Session von Grund auf live entwickelt wird. Die zu erstellende Applikation beinhaltet Standard-Datenmanipulationsformulare, OneToMany-Formulare sowie Child-Formulare, welche dynamisch mit Parent-Formularen verbunden sind. Ebenfalls beschrieben wird die Erstellung von Foreign Key Validation und Auswahllisten, Abhandlung von Benutzer- und Systemspezifischen Einstellungen, bis hin zur Auswahlliste im Child-Grid eines OneToMany-Formulares. Dies alles sind Standardanforderungen einer anspruchsvollen Software, welche der Kunde beim Prototyping-Verfahren bereits frühzeitig erkennen sollte!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Arturo Devigus
Provide Scalability and Availability to your COM Applications
Component Load Balancing.doc
Building applications is a difficult process. Building applications that scale to 10 thousand users hitting a web site is extremely difficult. Adding into the equation that the application has to run 24 hours a day, 7 days a week is a daunting task, yet as web developers building application in VB you face these challenges everyday.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Matthew Arnheiter
Prüfen von Daten in COMCodebook
12-14 Prüfen von Daten in COMCodebook.doc
Die Validierung wird in COMCodebook als separater Dienst angeboten und ermöglicht es, die Prüfregeln aus jeder Schicht einer Anwendung heraus auszuführen. Es sind Prüfungen auf der Ebene des Feldes, des Datensatzes und des Recordsets möglich. Das Design ist schnell und einfach zu implementieren.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Rapid Application Development mit Visual Extend
D-XRAD_96.DOC
Visual Extend stellt eine umfassende Entwicklungsumgebung für Software-Entwickler dar, welche mit MS Visual FoxPro 3.0 oder 5.0 arbeiten. Visual Exstend beinhaltet visuelle Builder, welche den Software-Entwickler bei seiner täglichen Arbeit unterstützen und so die Entwicklerproduktivität drastisch steigern, ohne Leistungsfähigkeit in Kauf nehmen zu müssen. Visual Extend macht aus Visual FoxPro ein echtes Rapid Application Development Tool, sowohl für Desktop als auch Client Server Datenbank-Anwendungsentwicklungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Arturo Devigus
Rapid Application Development mit Visual Extend 5.0
VFX5Red.doc
Visual Extend stellt eine umfassende Entwicklungsumgebung für Software-Entwickler dar, welche mit Microsoft Visual FoxPro 3.0 oder 5.0 arbeiten. Visual Extend beinhaltet visuelle Builder, welche den Software-Entwickler bei seiner täglichen Arbeit unterstützen und so die Entwickler- produktivität drastisch steigern. Dies, ohne jegliche Einbussen bezüglich Flexibilität oder Leistungsfähigkeit in Kauf nehmen zu müssen. Visual Extend macht aus Visual FoxPro ein echtes Rapid Application Development Tool, dies sowohl für Desktop als auch Client Server Datenbank-Anwendungsentwicklungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Uwe Habermann
Roadmap Visual Extend
VFX Roadmap.doc
Angelehnt an die offizielle Microsoft-Roadmap für Visual FoxPro hier die Roadmap für das Framework Visual Extend für Visual FoxPro von unserem Produktmanager Uwe Habermann, Stand 1.7.2005.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Uwe Habermann
Rundschreiben VFX Anwendertreffen 2004
Rundschreiben VFX Anwendertreffen 2004.doc
Anschreiben zum Mailing an alle registrierten Anwender von Visual Extend bezüglich dem VFX-Anwendertreffen 2004.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Rainer Becker
Rundschreiben zu VISUAL EXTEND 8.0
Anschreiben VFX8.doc
Anschreiben zum Mailing an alle registrierten Anwender von Visual Extend bezüglich der neuen Version VFX8.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Rainer Becker
Sample Chapter 04 - A Visual Basic.NET framework
Sample Chapter 4 - A Visual Basic.NET framework.pdf
Sample Chapter from Les Pinters booktitle "From Visual FoxPro to Visual Basic". In this chapter, we’ll build a simple application framework for Visual Basic .NET forms applications that use SQL Server. You’ll see how object-oriented techniques can greatly reduce development time and cost, and simplify your job. If you thought Visual Basic .NET was a lot harder than Visual FoxPro, I think you’ll be pleasantly surprised.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.09.2004 Autor: Les Pinter
Schnelle Anwendungsentwicklung mit VFP 9.0 und VFX 9.0
rs10 VFX.ppt
Vorstellung der wichtigsten Möglichkeiten zur schnellen Anwendungsentwicklung mit dem Framework Visual Extend.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.04.2005 Autor: Uwe Habermann
Schnelle Anwendungsentwicklung mit Visual Extend 8.0
V-VFX_03.pdf
Visual Extend 8 (VFX) ist eine vollständige Entwicklungsumgebung zur Erstellung von Anwendungen mit VFP 8. Der Entwickler wird durch zahlreiche reentrante Builder bei der Arbeit unterstützt. Der Kunde erhält Applikationen, die in der Bedienung ähnlich zu den bekannten Office-Anwendungen sind.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Setup of a new Client Application using the VFX Framework
VDXTut1_Start_en.pdf
VDX Visual.NET Extensions Tutorial 1
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Arturo Devigus
Short introduction to Visual Extend 9.0
introductionvfx90.doc
Welcome to the new version, 9.0, of Visual Extend, which we are particularly proud of! This one is the biggest update produced for this well-known framework so far. That marketing phrase of course begins to become a little boring with its repetitions both for Visual FoxPro and Visual Extend; but nevertheless the statement actually hits the nail on the head in many areas of both products!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Rainer Becker
Simple data manipulation without treeview
VDXTut3_vdxExplorerList_en.pdf
VFX Visual.NET Extensions Tutorial 3
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Arturo Devigus
Skalierbarkeit und Verfügbarkeit Ihrer COM-Anwendung erhöhen
12-18 Skalierbarkeit und Verfügbarkeit Ihrer COM-Anwendung erhöhen.doc
Das Component Load Balancing (CLB) ist eine hilfreiche Technologie für die Erstellung hoch skalierbarer Anwendungen und bietet eine hohe Verfügbarkeit Ihrer Anwendungsserver. Sie erhalten durch die CLB das automatische Routen von Clientanfragen an den am wenigsten ausgelasteten Server, wodurch kürzestmögliche Antwortzeiten an den Anwender erreicht werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Slideshow D-VFX
D-VFX_02.pps
Begleitdatei zu "Visual Extend - die Entwicklungsumgebung für VFP 8.0 (Vendor)"
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.12.2010 Autor: Uwe Habermann
Slideshow V-VFX
V-VFX_03.pps
Slideshow V-VFX
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.11.2010 Autor: Uwe Habermann
Slideshow V-VFX8
V-VFX8_03.pps
Slideshow V-VFX8
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 28.01.2011 Autor: Uwe Habermann
Slideshow Workshop VFX 7.1
VFX71Workshop.ppt
Eintägiger Workshop (Mai 2003) von Uwe Habermann als Einführung zur Applikationserstellung mit Visual Extend 7.1 und Visual FoxPro 8.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Sonderheft FWK - THE LIB
Sonderheft FWK - The Lib.doc
THE LIB ist eine umfangreiche Bibliothek von Komponenten, die dem/der VFP-Entwickler/in fertige und getestete Lösungen zu vielen Aufgabenstellungen anbietet.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.11.2002 Autor: Manfred Rätzmann
Sonderheft FWK - Visual Extend
Sonderheft FWK - Visual Extend.doc
Visual Extend versteht sich als Entwicklungsumgebung. Visual Extend 3.5 (im folgenden Text mit VFX abgekürzt) ist kein Anwendungsgenerator. Dies ist der wesentliche Unterschied zu den anderen RAD-Tools. Bei der Entwicklung mit VFX arbeitet der Programmierer wie gewohnt mit VFP. VFX besteht aus Klassenbibliotheken, einer leeren Musterapplikation und Steuerelementassistenten (Builder).
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.05.2005 Autor: Uwe Habermann
Sonderheft FWK - Visual Extend 5.0
Sonderheft FWK - Visual Extend 5.doc
Visual Extend 5.0 versteht sich als Entwicklungsumgebung. Visual Extend (im folgenden Text mit VFX abgekürzt) ist kein Anwendungsgenerator. Dies ist der wesentliche Unterschied zu den anderen RAD-Tools. Bei der Entwicklung mit VFX arbeitet der Programmierer wie gewohnt mit VFP. VFX besteht aus Klassenbibliotheken, einer leeren Musterapplikation und Steuerelementassistenten (Builder).
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.05.2005 Autor: Uwe Habermann
Sonderheft FWK - Visual ProMatrix
Sonderheft FWK - VisualProMatrix.doc
Visual ProMatrix (VPM) ist ein Anwendungsgenerator für Visual FoxPro. Man kann eine komplexe Datenbankanwendung mit allen professionellen Funktionen vollständig in Visual ProMatrix erstellen, wobei VPM ausschließlich VFP-Code verwendet. VPM ist in einem hohen Maße konfigurierbar und stellt einen wohlorganisierten und systematischen (nicht zwingend vorgeschriebenen) Ansatz zur Anwendungserstellung zur Verfügung.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.09.2003 Autor: Christian Horn
Sonderheft FWK - XCASE
Sonderheft FWK - XCASE.doc
xCase ist ein Datenmodellierung und Datenpflege-Werkzeug für Visual FoxPro (FP, und andere DBF Dialekte, sowie in einer zukünftigen Version einige SQL-Server und ODBC Datenquellen), im neu-deutsch als „Entity-Relationship Designer“ bezeichnet.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.09.2003 Autor: Christian Horn
Sonderheft MaxFrame
Sonderheft MaxFrame.doc
Übersetzung der Benutzeranleitung zum Framework MaxFrame von Drew Speedie
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.10.2002 Autor: Drew Speedie
Standard data manipulation with treeview
VDXTut2_vdxExplorerTree-Standard_en.pdf
VDX Visual.NET Extension Tutorial 2
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Arturo Devigus
Stonefield Query Developer's Edition
V-STON.pdf
Are you being inundated with requests from the users of your applications to create new reports or tweak existing ones? Let them do it themselves! Presenting Stonefield Query Developer's Edition. Stonefield Query allows you to create a customized ad-hoc report writer for any application. It can query on any data, including VFP, SQL Server, Oracle, Access, and MySQL. Visit Stonefield's booth or attend their vendor session to find out more about Stonefield Query or their award-winning Stone-field Database Toolkit.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 20.05.2006 Autor: Doug Hennig
The Resouce Manager Controller and Transaction Management in COMCodebook
The Ressource Manager.doc
The Resource Manager Controller (RMC) in COMCodebook provides the key service of managing MTS Transactions that cross multiple components. This document will discuss the purpose and implementation of the RMC and its place in a distributed system. We will then continue with a description of the different classes used in a VFP front-end. And we’ll finish with a walk-through that describes what occurs during a save.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
Tools, AddOns, Frameworks für Visual FoxPro
toolsfwk.ppt
Übersicht über kostenlose und kostenpflichtige Zusatzprodukte sowie der Übersicht über Komponenten und Frameworks für die Arbeit mit Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 17.04.2003 Autor: Rainer Becker
Update VFX-Bitmaps für XP-Layout
UpdateVFXBitmaps.zip
Und hier ein komplett überarbeiteter Satz von VFX-Bitmaps im XP-Look and Feel inclusive einer Standard-VMX-Menüdesignerdatei mitsamt entsprechender Messagetabelle, in welche alle neuen Bitmaps bereits eingearbeitet sind. Damit die Toolbars (alleinstehende sowie in Formularen integrierte) die neuen Bitmaps auch zeigen, VFP neu starten (so dass keine alten Bitmaps im Cache sind) und das Projekt direkt neu erstellen. Schon ist alles RUNDERNEUERT und sieht echt schick aus...
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.04.2005 Autor: Kent Gerber
Update-Workshop Slideshow VISUAL EXTEND 8.0
VFX80-Update-Workshop.ppt
Überarbeitete Slideshow zu Neuerungen in Visual Extend 8.0 für den VFX-Update-Workshop im Januar 2004, basierend auf den Vortragsunterlagen zur 10. VFP-Konferenz.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Update-Workshop VISUAL EXTEND 8.0
VFX80-Update-Workshop.doc
Überarbeiteter Vortrag zu Neuerungen in Visual Extend 8.0 für den VFX-Update-Workshop im Januar 2004, basierend auf den Vortragsunterlagen zur 10. VFP-Konferenz.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Uwe Habermann
Validating Data In COMCodebook
Validating Data.doc
COMCodebook provides a data validation mechanism that is flexible, fast and easy to implement. Validation can be created on the field row and record set level. Since validation is provided as a separate service, it allows data validation to occur on any tier of the application that it is needed.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Michael G. Emmons
vdxExplorerGrid - Einfache Tabellenverwaltung ohne Treeview
VDXTut2_vdxExplorerGrid_ge.pdf
Dieses Tutorial beschreibt den Einsatz des vdxExplorerGrid-Controls bei der Implementation einer einfachen Tabellenverwaltung ohne Treeview. Ein solches Szenario dient der einfachen Verwaltung von Tabellen, deren Inhalt durch andere Tabellen referenziert wird, sogenannte Referenztabellen. Ein Beispiel einer solchen Referenztabelle ist die Länder-Tabelle, deren Inhalt einer Adresse zur Auswahl des entsprechenden Landes dient. Analog zu den übrigen Tutorials wird anhand der Beispiel-Applikation ein konkreter Anwendungsfall implementiert, welcher die Verwendung der vdxExplorerGrid-Klasse exemplarisch beschreibt.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.12.2003 Autor: Arturo Devigus
vdxExplorerTree - Erweiterte Datenmanipulation mit Treeview
VDXTut4_vdxExplorerTree-Extended_ge.pdf
In diesem Tutorial wird ein weiteres vdxExplorerTree-Szenario implementiert. Zusätzlich sollen aber die zu verwaltenden Entitäten – in diesem Fall Personen – mit der Adressverwaltung verknüpft werden. Bitte verwechseln Sie dieses Szenario nicht mit dem OneToMany (Eins-zu-n) Szenario, wo die Parent und die Child Tabelle in demselben Szenario bearbeitet wird. Im vorliegenden Fall wird lediglich eine Personenverwaltung (child) mit der Addressverwaltung (parent) über den Treeview verbunden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.12.2003 Autor: Arturo Devigus
vdxExplorerTree – One To Many Datenmanipulation mit Treeview
VDXTut5_vdxExplorerTree-OneToMany_ge.pdf
In diesem Tutorial wird ein weiteres vdxExplorerTree-Szenario implementiert. Am Beispiel einer Bestellverwaltung soll ein 1:N-Szenario implementiert werden. Das 1:N-Szenario wird dadurch formuliert, dass eine Bestellung mehrere Artikel enthält (1 Bestellung : N Artikel). In einem ersten Schritt gestaltet sich die Implementierung der Bestellverwaltung analog zur Adressverwaltung. Da Bestellungen aber jeweils mit mehreren Artikeln verbunden sind, bedarf es an geeigneter Stelle der entsprechenden Erweiterung. Dieses Tutorial geht insbesondere auf diese Erweiterungen ein...
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.12.2003 Autor: Arturo Devigus
vdxExplorerTree - Standard Datenmanipulation mit Treeview
VDXTut1_vdxExplorerTree-Standard_ge.pdf
Dieses Tutorial beschreibt den Einsatz des vdxExplorerTree-Controls bei der Implementation eines Standard-Datenmanipulations-Szenarios. Ein solches Szenario kann z.B. bei der Verwaltung von Adressen inkl. Treeview Navigation angewendet werden. Wie bei allen Tutorials, wird anhand der Beispiel-Applikation (Adressverwaltung) ein konkreter Anwendungsfall implementiert. Dieser beschreibt exemplarisch die Verwendung der vdxExplorerTree-Klasse.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.12.2003 Autor: Arturo Devigus
vdxPickField-Szenario am Beispiel der Personenverwaltung
VDXTut3_vdxPickField_ge.pdf
Dieses Tutorial beschreibt den Einsatz des vdxPickField-Controls. Das PicklField Control erlaubt Fremdschlüsselvalidierung mit zusätzlicher Auswahl-Funktionalität. Analog zu den übrigen Tutorials wird anhand der Beispiel-Applikation ein konkreter Anwendungsfall implementiert, welcher die Verwendung der vdxPickField-Klasse exemplarisch beschreibt.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.12.2003 Autor: Arturo Devigus
vendor session RAD with VFX9.0 at Praha DevCon
prahadevcon2005vendorsessionVFX9.ppt
Presentation SEM10 with vendor session for VFX 9.0 at Praha DevCon2005. Building a complete sample application within 75 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.06.2005 Autor: Venelina Jordanova, Uwe Habermann
VFE Business Objects
Creating Visual FoxPro Apps with Visual FoxExpress Chapter 06.pdf
Sample Chapter 06 Creating Visual FoxPro Apps with Visual FoxExpress: The business object is the worker bee of your application. This is the class that models each entity in your application and encapsulates the rules and processes defined by or for that entity. Most of your processing and rules code will be placed into a business object class.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.11.2003 Autor: Bob Archer, Dan Jurden
VFE Outputting Data
Creating Visual FoxPro Apps with Visual FoxExpress Chapter 18.pdf
Sample Chapter 18 Creating Visual FoxPro Apps with Visual FoxExpress: The main purpose of most business applications is to collect data and produce information. The most common way of returning the information is in the form of reports. The data might also need to be inserted into a spreadsheet or other format, which would allow further analysis by the user to produce the required information. In this chapter, we’ll take a look at how to accomplish all of this.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.11.2003 Autor: Bob Archer, Dan Jurden
VFE’s IDE
Creating Visual FoxPro Apps with Visual FoxExpress Chapter 03.pdf
Sample Chapter 03 Creating Visual FoxPro Apps with Visual FoxExpress: In this chapter, we will take a brief look at the elements of VFE’s Integrated Development Environment. If you think of VFE as consisting of two major pieces — the toolbox and the building materials — the IDE would be the toolbox.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.11.2003 Autor: Bob Archer, Dan Jurden
VFP-Masken mit einem Klick im Internet
afx.ppt
Peter Herzog stellt das neue Verfahren vor, wie man mit Active FoxPro Extensions leicht eine leistungsfähige Zugriffsmöglichkeit auf Datenbanken via HTML und/oder RSS zur Verfügung stellen kann, sowie, wie bestehende VFP-Masken im Internet bereitgestellt werden können. Komplexe Masken stellt man natürlich weiterhin am besten als Fat Client zur Verfügung und synchronisiert die Daten, ggf. über das Internet. Teile der vorgeführten Tools sind Bestandteil des Zusatzproduktes Active Extend zum Framework Visual Extend.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2006 Autor: Peter Herzog
VFX - AFP Wizard
CeBIT 2005 VFXAFP.pps
Kurzvorführung des neuen AFP-Wizards von Visual Extend 9.0 auf dem dFPUG-CeBIT-Regionaltreffen 2005 als Ersatzredner.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2006 Autor: Uwe Habermann
VFX - Einführung DBC-Anwendungen
V-FXDB_05.pdf
Wie viel Zeit wird benötigt um eine professionelle Anwendung mit VFP 9 und VFX 9.5 aufzubauen? Hier wird in einer Session eine vollständige, lauffähige Anwendung entwickelt. Dabei werden ver-schiedene Formulare basierend auf FoxPro-Tabellen generiert. Es werden einfache Formulare zur Datenbearbeitung erstellt, aber auch komplizierte 1:n-Formulare mit Auswahllisten werden mit den VFX Buildern ohne Programmierung erstellt. 1:n:m-Beziehungen werden durch hierarchisch verbun-dene Formularen dargestellt. Zahlreiche professionelle Features stehen den Endanwendern zur Verfügung.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX - Einführung DBC-Anwendungen
V-FXDB.pdf
Diese Session richtet sich an Interessenten und Neueinsteiger, die Anwendungen basierend auf FoxPro-Tabellen entwicklen wollen. Wie viel Zeit wird benötigt um eine professionelle Anwendung mit VFP 9 und VFX 9.5 aufzubauen? Hier wird in einer Session eine vollständige, lauffähige Anwendung entwickelt. Dabei werden verschiedene Formulare basierend auf FoxPro-Tabellen generiert. Es werden einfache Formulare zur Datenbearbeitung erstellt, aber auch komplizierte 1:n-Formulare mit Auswahllisten werden mit den VFX Buildern ohne Programmierung erstellt. 1:n:m-Beziehungen werden durch hierarchisch verbundene Formularen dargestellt. Zahlreiche professionelle Features stehen den Endanwendern zur Verfügung.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Uwe Habermann
VFX - Einführung DBC-Anwendungen
V-FXDB.pps
Diese Session richtet sich an Interessenten und Neueinsteiger, die Anwendungen basierend auf FoxPro-Tabellen entwicklen wollen. Wie viel Zeit wird benötigt um eine professionelle Anwendung mit VFP 9 und VFX 9.5 aufzubauen? Hier wird in einer Session eine vollständige, lauffähige Anwendung entwickelt. Dabei werden verschiedene Formulare basierend auf FoxPro-Tabellen generiert. Es werden einfache Formulare zur Datenbearbeitung erstellt, aber auch komplizierte 1:n-Formulare mit Auswahllisten werden mit den VFX Buildern ohne Programmierung erstellt. 1:n:m-Beziehungen werden durch hierarchisch verbundene Formularen dargestellt. Zahlreiche professionelle Features stehen den Endanwendern zur Verfügung.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX - Von DBC zu SQL mit CA
V-FXCS.pps
Egal ob Sie ein Neueinsteiger in die Client/Server-Programmierung oder ein „alter Hase“ sind, in dieser Session wird C/S-Entwicklung auf dem neuesten technischen Stand gezeigt. Mit der leistungsfähigen Builder-Unterstützung des RAD-Frameworks VFX 9.5 wird in nur 75 Minuten wird eine komplette Anwendung erstellt, die ohne Programmänderungen sowohl mit einer FoxPro-Datenbank als auch mit einer SQL Server-Datenbank lauffähig ist. Durch den Einsatz von Cursoradaptern und eines Verbindungs-Managers wird die erstellte Anwendung so zwischen DBC und SQL Server umschaltbar sein, dass bei der Installation beim Kunden entschieden werden kann, ob mit DBC oder SQL Server gearbeitet werden soll.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX – Von DBC zu SQL mit CA
V-FXCS_05.pdf
Egal ob Sie ein Neueinsteiger in die Client/Server-Programmierung oder ein „alter Hase“ sind, in die-ser Session wird C/S-Entwicklung auf dem neuesten technischen Stand gezeigt. Mit der leistungsfähi-gen Builder-Unterstützung des RAD-Frameworks VFX 9.5 wird in nur 75 Minuten wird eine komplet-te Anwendung erstellt, die ohne Programmänderungen sowohl mit einer FoxPro-Datenbank als auch mit einer SQL Server-Datenbank lauffähig ist. Durch den Einsatz von Cursoradaptern und eines Ver-bindungs-Managers wird die erstellte Anwendung so zwischen DBC und SQL Server umschaltbar sein, dass bei der Installation beim Kunden entschieden werden kann, ob mit DBC oder SQL Server gearbeitet werden soll.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX – Von DBC zu SQL mit CA
V-FXCS.pdf
Egal ob Sie ein Neueinsteiger in die Client/Server-Programmierung oder ein „alter Hase“ sind, in dieser Session wird C/S-Entwicklung auf dem neuesten technischen Stand gezeigt. Mit der leistungsfähigen Builder-Unterstützung des RAD-Frameworks VFX 9.5 wird in nur 75 Minuten wird eine komplette Anwendung erstellt, die ohne Programmänderungen sowohl mit einer FoxPro-Datenbank als auch mit einer SQL Server-Datenbank lauffähig ist. Durch den Einsatz von Cursoradaptern und eines Verbindungs-Managers wird die erstellte Anwendung so zwischen DBC und SQL Server umschaltbar sein, dass bei der Installation beim Kunden entschieden werden kann, ob mit DBC oder SQL Server gearbeitet werden soll.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Uwe Habermann
VFX 05.0 Download page
VFX5 Download.doc
Original VFX5 download page with various informations regarding version5 of Visual Extend including links - placed here as it is not available online any more.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 05.0 Technische Hilfe zu VFX5
Vfx5tech.zip
Technische Hilfe zu Visual Extend 5.0 für Visual FoxPro 5.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 06.0 Aktualisierungs- und Versionsanmerkungen VFX 6.0
UPD60_g.doc
Willkommen zu Visual Extend (VFX) Version 6.0, dem Anwendungs-Entwicklungs-Framework für Visual FoxPro Entwickler. Diese Version ist vollständig auf VFP 6 ausgerichtet. Wir haben jeglichen Code aus VFX 5.0 zur Unterstützung von 16-bit Windows entfernt. VFX ist in die neue Komponenten-Gallerie von VFP 6 integriert. Wir haben hart gearbeitet, um diese Version von Visual Extend zu einem der besten Frameworks für Visual FoxPro zu machen. Wir haben VFX 6.0 in vielen Bereichen verbessert. Das Ergebnis ist für Sie ein einfacher zu bedienendes, leistungsfähigeres und produktiveres VFX als je zuvor. Sehr leistungsfähige Merkmale für Endbenutzer lassen Ihre Anwendungen besser aussehen und intuitiver benutzen. Ihre Kunden werden zufriedene und beeindruckte Kunden sein. In anderen Worten: Let’s be more productive!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 06.0 Benutzerhandbuch Visual Extend 6.0
VFX60Handbuch.doc
Deutsches Benutzerhandbuch zur Version 6.0 von Visual Extend. Übersetzung ins Deutsche von Uwe Habermann
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 06.0 Installation of VISUAL EXTEND 6.0
DOC60E97.doc
Visual Extend 6.0 is an Application Development Framework for Software Developers working with Microsoft Visual FoxPro Version 6.0. Visual Extend includes Builders which assist the Software Developer in its daily work and dramatically speed up the software development process without sacrifying any of the Visual FoxPro features. With Visual Extend, Visual FoxPro becomes a real Rapid Application Development Tool for both Desktop and Client Server Database Application Development.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 06.0 Installation von VISUAL EXTEND 6.0
doc60g97.doc
Visual Extend stellt eine umfassende Entwicklungsumgebung für Softwareentwickler dar, die mit Microsoft Visual FoxPro 6 arbeiten. Visual Extend beinhaltet Generatoren, die den Softwareentwickler bei seiner täglichen Arbeit unterstützen und so die Entwicklerproduktivität drastisch steigern. Dies, ohne jegliche Einbußen bezüglich Flexibilität oder Leistungsfähigkeit in Kauf nehmen zu müssen. Visual Extend macht aus Visual FoxPro ein echtes Rapid Application Development Tool, dies sowohl für Desktop- als auch für Client/Server-Datenbank-Anwendungsentwicklungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 06.0 Neuheiten in Visual Extend 6.0
VFX60Neuheiten.doc
Neuheiten in Visual Extend 6.0. Übersetzung aus dem Englischen von Uwe Habermann
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 06.0 Update and Release Notes VFX 6.0
UPD60_e.doc
Welcome to Version 6.0 of Visual Extend, the Application Development Framework for Visual FoxPro 6.0 Developers. This Version is totally focussed on VFP 6.0, so we removed all the code we had in VFX 5.0 which supported also 16-bit Windows and integrated VFX also into the new Component Gallery of VFP 6.0. We worked very hard to make this version of VFX the best Visual FoxPro Framework ever. We improved VFX 6.0 in a lot of areas and the overall result for you will be an easier to use, more powerful and more productive VFX than before. Last but not least, very powerful end user features which make your application look better and more intuitive to use help you satisfy your customers and impress them even more. In our words: Let’s be more productive!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 06.0 User Manual Visual Extend 6.0
VFX60Manual.doc
User Manual for Visual Extend 6.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 06.0 What is new in Visual Extend 6.0
VFX60WhatIsNew.doc
Technical documentation of new features in Visual Extend 6.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 07.0 Benutzerhandbuch Visual Extend 7.0
VFX70Handbuch.doc
Deutsches Benutzerhandbuch zur Version 7.0 von Visual Extend
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 07.0 Installation of VISUAL EXTEND 7.0
doc70e97.doc
Visual Extend 7.0 is an Application Development Framework for Software Developers working with Microsoft Visual FoxPro Version 6.0 and 7.0. Visual Extend includes Builders which assist the Software Developer in its daily work and dramatically speed up the software development process without sacrifying any of the Visual FoxPro features. With Visual Extend, Visual FoxPro becomes a real Rapid Application Development Tool for both Desktop and Client Server Database Application Development.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 07.0 Installation von VISUAL EXTEND 7.0
doc70g97.doc
Visual Extend stellt eine umfassende Entwicklungsumgebung für Softwareentwickler dar, die mit Microsoft Visual FoxPro 6.0 oder 7.0 arbeiten. Visual Extend beinhaltet Generatoren, die den Softwareentwickler bei seiner täglichen Arbeit unterstützen und so die Entwicklerproduktivität drastisch steigern. Dies, ohne jegliche Einbußen bezüglich Flexibilität oder Leistungsfähigkeit in Kauf nehmen zu müssen. Visual Extend macht aus Visual FoxPro ein echtes Rapid Application Development Tool, dies sowohl für Desktop- als auch für Client/Server-Datenbank-Anwendungsentwicklungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 07.0 Neuheiten in Visual Extend 7.0
VFX70Neuheiten.doc
Neuheiten in Visual Extend 7.0 für Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 07.0 Technische Hilfe zu VFX 7
vfx7tech.chm
Technische Hilfe zu Visual Extend 7.0 für Visual FoxPro 7.0 und Visual Extend 7.1 für Visual FoxPro 8.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 07.0 Update and Release Notes VFX 7.0
UPD70_e.doc
Welcome to Version 7.0 of Visual Extend, the Application Development Framework for Visual FoxPro 6.0 and 7.0 Developers. This Version is totally focussed on even greater productivity, both during design time and during run time. In fact, we rewrote lots of code parts to make VFX Applications run even smoother than ever bevore. Also, all the builders have been updated and now better match the enhanced functionality. We did not abandon the great single tier and two tier emphasis of Visual Extend and think, that this version of Visual Extend is the best tool available for rapid application development in the file server and client/server environment. Although you may more and more encounter n-Tier Applications, a great Rapid Application Development environment for fileserver and especially client/server environments still pays off. Probably even more important in the todays challenging world that such applications are as competitive as never before. In our words: Let’s be more productive!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 07.0 Updatedokumentation Visual Extend 7.0
UPD70_g.doc
Dokumentation zur neuen Version 7.0 des Frameworks Visual Extend für Visual FoxPro 6.0 und 7.0 von Arturo Devigus, übersetzt von Uwe Habermann.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 07.0 User Manual Visual Extend 7.0
VFX70Manual.doc
User Manual Visual Extend 7.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 07.0 What is new in Visual Extend 7.0
VFX70Whatisnew.doc
Technical documentation of new features in Visual Extend 7.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Arturo Devigus
VFX 07.1 Changes 7.1
CHANGES71.doc
Diese Datei brauchen Sie nicht zu laden, da sie auch nach der Installation von VFX 7.1 unter: <Installationspfad>\vfx\Texte\changes71.rtf enthalten ist!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 08.0 - Was ist neu?
VFX 8 - Was ist neu.doc
Beschreibung der Neuheiten in Visual Extend 8.0. Übersetzung aus dem Englischen. Originalfassung von Venelina Jordanova.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 08.0 Benutzerhandbuch Visual Extend 8.0
VFX80Handbuch.doc
Benutzerhandbuch für Visual Extend 8.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 08.0 Benutzerhandbuch Visual Extend 8.0
VFX80Handbuch.pdf
Deutsches Benutzerhandbuch zur Version 8.0 von Visual Extend
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 08.0 Changes VFX 8.0
CHANGES80.doc
Diese Datei brauchen Sie nicht zu laden, da sie auch nach der Installation von VFX 8.0 unter: <Installationspfad>\vfx\Texte\changes80.rtf enthalten ist!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX 08.0 Handbuch Visual Extend 8.0 Master
VFX80Handbuch1.pdf
Druckvorlage für das deutsche Handbuch zu Visual Extend 8.0 mit kleinerer Seitengrösse als das reine PDF-Handbuch.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 08.0 Neuheiten in Visual Extend 8.0
VFX80Neuheiten.pdf
Neuheiten in Visual Extend 8.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 08.0 User Manual Visual Extend 8.0
VFX80UserManual.pdf
User Manual Visual Extend 8.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 08.0 User Manual Visual Extend 8.0
VFX80UserManual.doc
Complete user manual for Visual Extend 8.0 in English.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Venelina Jordanova
VFX 08.0 What is new in Visual Extend 8.0
VFX80NewFeatures.pdf
Technical documentation for new Features in Visual Extend 8.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 09.0 Benutzerhandbuch Visual Extend 9.0
VFX90Handbuch.pdf
Benutzerhandbuch Visual Extend 9.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 09.0 Installationsanleitung VFPizza90
InstallationVFPizza90.doc
Und hier die Installationsanleitung zu unserer vollständigen Client/Server-Beispielapplikation für Visual Extend 9.0 mit CursorAdaptor-Klassen und echter Umschaltbarkeit zwischen VFP-Tabellen und SQL-Server.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX 09.0 Neuheiten in Visual Extend 9.0
VFX90Neuheiten.pdf
Beschreibung der Neuheiten in Visual Extend 9.0 (deutsche Version) mit Screenshots u.a. des Applikationsassistenten, der die direkte Einstellung der vielen Eigenschaften von VFX-Anwendungen erlaubt. Unbedingt lesenswert, um einen ersten Eindruck zu bekommen!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 09.0 User Manual Visual Extend 9.0
VFX90UserManual.pdf
User Manual Visual Extend 9.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 09.0 Was ist neu in VFX 9.0?
VFX90VORSCHAU.doc
Unverbindliche Vorschau auf die kommenden Features der Version 9.0 von Visual Extend für Visual FoxPro, Stand August 2004.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann, Rainer Becker
VFX 09.0 What is new in Visual Extend 9.0
VFX90WhatIsNew.doc
First English description of new features of Visual Extend 9.0 for Visual FoxPro 9.0 as of mid-october 2004.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Venelina Jordanova
VFX 09.0 What is new in Visual Extend 9.0
VFX90WhatIsNew.pdf
Technical documentation of new features in Visual Extend 9.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 09.5 - Was ist neu im zweiten Quartal
VFX95NeuheitenII2006.doc
Beschreibungen der Neuheiten in Visual Extend 9.5 im ersten Quartal 2006. Unter anderem Verwaltung von Sicherheitsrechten pro Datensatz, automatisches ausblenden des XP-Öffnen-Dialogs, neue Vererebungsschicht Vfxformbase, RTF-Unterstützung in Formularen und Berichten, Blocken/Zulassen von IP-Adressen und vieles andere mehr...
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX 09.5 - What is new in first quarter 2006
VFX95WhatIsNewII2006.doc
Summary of What is new in Visual Extend 9.5 in the first quarter 2006. Additional description of new features like automatic removal of XP open dialog, new inheritance level for Vfxformbase and RTF support in forms and reports.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX 09.5 Handbuch
VFX95Handbuch.pdf
Herzlich Willkommen zur neuen Version 9.5 von Visual Extend, auf die wir ganz besonders stolz sind! Denn es ist das größte Update, welches für das bekannte Framework bisher erstellt wurde. Klar, dieser sich wiederholende Marketingspruch wird sowohl für Visual FoxPro als auch für Visual Extend langsam etwas langweilig - nichts desto trotz trifft diese Aussage aber erneut bei beiden Produkten für viele Bereiche zu! Aber fangen wir mit Visual FoxPro 9.0 an.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 09.5 Was ist neu in Visual Extend 9.5
VFX95Neuheiten.pdf
Beschreibung der neuen Eigenschaften und Funktionen für Entwickler in der neuen Version Visual Extend 9.5
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 09.5 Was ist neu in Visual Extend 9.5 im 1. Quartal 2006
VFX95NeuheitenI2006.pdf
Beschreibung der neuen Eigenschaften und Funktionen für Entwickler in Visual Extend 9.5 im ersten Quartal 2006.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 09.5 Was ist neu in Visual Extend 9.5 im 2. Quartal 2006
VFX95NeuheitenII2006.pdf
Beschreibung der neuen Eigenschaften und Funktionen für Entwickler in Visual Extend 9.5 im zweiten Quartal 2006.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 09.5 Was ist neu in Visual Extend 9.5 im 3. Quartal 2006
VFX95NeuheitenIII2006.pdf
Beschreibung der neuen Eigenschaften und Funktionen für Entwickler in Visual Extend 9.5 im dritten Quartal 2006.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Uwe Habermann
VFX 09.5 What is new in Visual Extend 9.5
VFX95WhatIsNew.pdf
Descripton of all new features for developers in Visual Extend 9.5
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Venelina Jordanova
VFX 09.5 What is new in Visual Extend 9.5 in first quarter 2006
VFX95WhatIsNewI2006.pdf
Descripton of all new features for developers in Visual Extend 9.5 in first quarter 2006
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Venelina Jordanova
VFX 09.5 What is new in Visual Extend 9.5 in second quarter 2006
VFX95WhatIsNewII2006.pdf
Descripton of all new features for developers in Visual Extend 9.5 in second quarter 2006
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Venelina Jordanova
VFX 09.5 What is new in Visual Extend 9.5 in third quarter 2006
VFX95WhatIsNewIII2006.pdf
Descripton of all new features for developers in Visual Extend 9.5 in third quarter 2006
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.04.2011 Autor: Venelina Jordanova
VFX 10.0 Czech Manual for VFX 10.0
VFX10CZ.pdf
Translation of VFX 10.0 Manual to Czech
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.04.2011 Autor: Miroslav Zvolský
VFX 11.0 - Workshop 2009
VFX11Workshop2009.doc
Workshopunterlagen zum VFX 11.0 Workshop am 16.Mai 2009 in Frankfurt/Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX 11.0 Projektverwaltung
VFX11AT2009Projektverwaltung.ppt
Vorstellung der TeaM Team Management Anwendung für die VFX-Projektverwaltung auf dem VFX11-Anwendertreffen 2009
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX 11.0 Themen auf dem Anwendertreffen 2009
VFX11Anwendertreffen2009.ppt
Themenübersicht zum VFX 11.0 Anwendertreffen 2009 am 15. Mai 2009 in Frankfurt/Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX 11.0 Workshop Einleitung
VFX11WS2009Intro.ppt
Agenda und Installationsanweisungen zum VFX11-Workshop am 16.5.2009.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX 7 - Let´s be more productive!
D-VFXA_01.doc
Das RAD-Framework für VFP 7 und seine Leistungsfähigkeit werden an zahlreichen Beispielen gezeigt. Es werden wertvolle Hinweise zur Entscheidungsfindung bei der Evaluierung von Frameworks gegeben, aber auch Entwickler mit VFX-Erfahrung werden wertvolle Tips zur Entwicklung mit VFX 7 und VFP 7 gegeben. Dabei werden auch die von VFX 7 unterstützten Eigenschaften von VFP 7 gezeigt. Es wird gezeigt, wie schnell und einfach mit VFX 7 das Grundgerüst für eine Anwendung erstellt werden kann. Es werden Formulare mit Hilfe der VFX Builder erstellt und bearbeitet. Die Portierung einer bestehenden VFX-Anwendung von VFP 6 nach VFP 7 wird erläutert. Wichtige VFX-Methoden und die damit möglichen Eingriffe in den Programmablauf werden vorgestellt.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
VFX 7.1 - Workshop
VFX71Workshop.doc
Eintägiger Workshop (Mai 2003) von Uwe Habermann als Einführung zur Applikationserstellung mit Visual Extend 7.1 und Visual FoxPro 8.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Uwe Habermann
VFX 8.0 Endanwenderdokumentation
VFX8 Dokumentation Endanwender.doc
Beispieldokument für eine Dokumentation für den Endanwender.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.04.2005 Autor: Volker Busch
VFX 8.0 Schritt für Schritt
VFX80Schnelleinstieg.doc
Bebilderte Darstellung der schnellen Anwendungsentwicklung einer ersten Applikation mit dem Framework Visual Extend 8.0 unter Visual FoxPro 8.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Uwe Habermann
VFX 9.0 - Workshop
VFX90Workshop.doc
Unterlagen zum VFX 9.0 Workshop am 30.4.2005 in Frankfurt am Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Uwe Habermann
VFX 9.5 - Workshop
VFX95Workshop.ppt
Vollständige Slideshow zum VFX 9.5 Tages-Workshop am 20.05.2006 in Frankfurt/Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Uwe Habermann
VFX 9.5 - Workshop 2007
VFX95Workshop.doc
Unterlagen zum VFX 9.5 Workshop 2007 in Frankfurt am Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10.06.2008 Autor: Uwe Habermann
VFX 9.5 2. Quartal Extended Parent Child Builder
VFXPCBuilder2006.ppt
Erläuterung eines der Schwerpunkte im zweiten Quartal, dem erweiterten Parent/Child-Builder, und die damit verbundenen Möglichkeiten zur besseren Workflow-Darstellung. Hinweise zum Marketing.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Rainer Becker
VFX 9.5 Most Wanted Features
VFXMostWantedRB2006.ppt
Vorschläge und Diskussionergebnisse vom VFX-Anwendertreffen am 19.5.2006 in Frankfurt am Main zur Weiterentwicklung von Visual Extend 9.5 im 3. Quartal 2006 und danach.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Rainer Becker
VFX 9.5 Neuheiten
VFX95Neuheiten.pdf
Vorabversion der Dokumentation der Neuheiten in Visual Extend 9.5 mit Beschreibung einer Vielzahl von neuen Funktionen und Möglichkeiten. Wieder ist zur Konferenz eine neue Version des RAD Frameworks Visual Extend fertig. Und wieder gibt es über endlos viele neue Features zu berichten. VFX 9.5 bringt Lösungen für sehr viele kleine Wünsche von Programmierern und Endkunden. In dieser Session wird gezeigt wie man ohne Programmierung, durch ein einfaches Update auf VFX 9.5, seinen Kunden viele neue Features zur Verfügung stellen kann. Aber auch die neuen Produktivitäts-Tools bei der Entwicklung kommen nicht zu kurz.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX AFX Wizard
VFXAFXWizard.doc
Peter Herzog stellt das neue Verfahren vor, wie man mit Active FoxPro Extensions leicht eine leistungsfähige Zugriffsmöglichkeit auf Datenbanken via HTML und/oder RSS zur Verfügung stellen kann, sowie, wie bestehende VFP-Masken im Internet bereitgestellt werden können. Komplexe Masken stellt man natürlich weiterhin am besten als Fat Client zur Verfügung und synchronisiert die Daten, ggf. über das Internet. Teile der vorgeführten Tools sind Bestandteil des Zusatzproduktes Active Extend zum Framework Visual Extend.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: PeterHerzog
VFX Agreement Discounts
Preisliste VFX.xls
Rebates and Discounts for multiple licences of Visual Extend from 2 to 20 licences for the same company in one order. Valid for all versions and updates of Visual Extend.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.03.2005 Autor: Rainer Becker
VFX Agreement Licence
vfxlicence.doc
General licence agreement for framework Visual Extend for Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.03.2005 Autor: Rainer Becker
VFX Agreement Support
vfxsupport.doc
General support contract for priority and VIP support as well as single VIP support incidents.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.03.2005 Autor: Rainer Becker
VFX Bitmaps für XP-Layout
VFXBitmaps.zip
Eine erste Sammlung von 16x16 Bitmaps für die Modernisierung des Layouts von VFX-Anwendungen für Windows XP. Die .bmp-Dateien sind Eigenentwicklungen der dFPUG c/o ISYS GmbH und stehen registrierten und lizenzierten Anwendern von VFX zur Verfügung zwecks Einsatz in mit Visual Extend erstellten Anwendungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.04.2005 Autor: Kent Gerber
VFX Bitmaps für XP-Layout
VFX Bitmaps.ppt
Mit den neuen Bitmaps im XP Look & Feel modernisieren Sie bestehende VFX-Anwendungen problemlos. Kostenloser Download aus dem VFX-Anwendungen-Verzeichnis im dFPUG-Portal demnächst möglich. Hinweis: Das Layout ist geschützt und die Bitmaps dürfen nur mit gültiger VFX-Lizenz verwendet werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 11.04.2005 Autor: Rainer Becker
VFX Community Taskpane
VFX-COMMUNITY.XML
Die umfangreiche VFX Community Taskpane bietet interaktiven Zugriff auf die VFX-Bereiche im dFPUG-eNewsletter und im dFPUG-Forum mitsamt TopSchreiberlisten und jede Menge Links auf Webseiten und Portalverzeichnisse.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.11.2010 Autor: Sven Wilke
VFX Endanwenderdokumentation
VFX Help.ppt
Volker Busch hat dankenswerterweise eine erste Version einer Endanwenderdokumentation bereitgestellt. Auf dieser Basis soll eine erweiterte Dokumentation sowie Hilfedatei für Anwender erstellt werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 11.04.2005 Autor: Rainer Becker
VFX Überarbeitung Quellcode
VFX Code.ppt
Viele neue Konstrukte in Visual FoxPro erleichtern die Lesbarkeit des Quellcodes und erhöhen die Ablaufgeschwindigkeit. Hier ein paar kleine Beispiele, was bei Änderung einer Methode oder Klasse gleich noch mit geändert wird, wo man schon mal dabei ist. Dieser Vortrag wurde aus zeitlichen Gründen auf dem VFX-Anwendertreffen 2004 nicht mehr gehalten.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Rainer Becker
VFX XML Interface
VFXXMLInterface.ppt
Vorstellung des ersten Prototyps des bidirektionalen VFX XML Interfaces für Daten-Import/Export in/aus VFX-Anwendungen auf dem VFX11-Anwendertreffen 2009 am 15.5.2009 in Frankfurt am Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.06.2009 Autor: Rainer Becker
VFX01D Download, Installation, Registrierung
VFX01D-DownloadInstallationRegistrierung.pps
Wie integriere ich VFX in mein VFP? Wie bekomme ich einen kostenlosen Aktivierungsschlüssel für 30 Tage? Auf diese und andere Fragen gibt es in diesem Video Antworten: Kurzvorstellung von Visual Extend sowie Vorführung von Download, Installation und Registrierung der Testversion. Hinweise zur Integration mit VFP, den Beispielanwendungen und Tipps zur manuellen Aktivierung. Dauer: 26,5 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 13.09.2005 Autor: Uwe Habermann
VFX01E Download, Installation, Regisitration
VFX01E-DownloadInstallationRegistration.ppt
How shall I integrate VFX into the IDE of VFP? How do I get an activation key for a free 30 day trial? These and other questions will be answered in this tutorial. 38 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX04D Features der generierten Anwendung für Endbenutzer
VFX04D-EndbenutzerFeatures.pps
Eine mit dem VFX – Application Wizard erstellte Anwendung hat schon so viele Features, bevor wir mit der Programmierung der Anwendung begonnen haben, dass hier 80 Minuten gebraucht werden, um die wichtigsten Funktionen für Endbenutzer zu erläutern. Unter anderem: Vorführung von Programmstart, benutzerspezifische Einstellungen, Menüs Datei / Bearbeiten, Suchendialog, Menüs Ansicht / Favoriten / Extras, Datenbankwartung, Werkzeugkasten, Archivierung, Menüs Fenster / Hilfe aus Sicht des Endanwenders. Wichtig: Die Weitergabe des Videos an Endanwender ist zulässig!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 03.12.2010 Autor: Uwe Habermann
VFX04E Generated Application’s Features for end-users
VFX04E-EnduserFeatures.ppt
The application, created with the VFX - Application Wizard has so many features, included before we begun with the programming of the application, that long time is needed to explain the most important functions for end-users. Among the rest: presentation of program start, user-specific settings, menus File / Edit, Search dialog, menu View / Favorites / Tools, Database maintenance, Toolbox, Archiving, menu Window / Help from the point of the end-user’s view. Important: Passing the video to end-users is allowed!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.05.2006 Autor: Venelina Jordanova
VFX05D Features der generierten Anwendung für Entwickler
VFX05D-ProgrammiererFeatures.ppt
Mit welchen Werkzeugen werden VFX-Entwickler bei der Arbeit unterstützt? In diesem Video werden die wichtigsten Builder und Wizards vorgestellt und die Funktion der wichtigsten Produktivitätswerkzeuge wird demonstriert. Dauer: 43 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 17.09.2005 Autor: Uwe Habermann
VFX05E Visual Extend Developer’s Features
VFX05E-DeveloperFeatures.ppt
With which tools VFX developers are supported at their work? In this video are presented the most important Builders and Wizards and is demonstrated the functionality of the most important productivity tools.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.05.2006 Autor: Venelina Jordanova
VFX06D Applikationsassistent
VFX06D-ApplicationWizard.pps
Wie komme ich zum ersten VFX-Projekt? Hier wird es in anschaulichen Schritten gezeigt: Vorführung des Visual Extend Application Wizard zur Neuanlage eines Projektes mit Info-Dialog, Optionen, Projektinformationen und nächste notwendige Schritte. Dauer: 12 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.11.2010 Autor: Uwe Habermann
VFX06E Application Wizard
VFX06E-ApplicationWizard.ppt
How can I create my first VFX project? This is a step-by-step instruction. 16 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX07D Application Builder
VFX07D-ApplicationBuilder.ppt
Die Eigenschaften des Anwendungsobjekts können jederzeit mit dem VFX-Application Builder verändert werden. Damit können das Verhalten und das Erscheinungsbild zur Laufzeit beinflusst werden. Die Vererbungshierarchie des Anwendungsbjekts wird erläutert. Dauer: 64 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 17.09.2005 Autor: Uwe Habermann
VFX07E Application Builder
VFX07E-ApplicationBuilder.ppt
With VFX - Application Builder properties of the application object can be easily changed at any time. In this way can be controlled application behavior and appearance at run time. Will be explained the inheritance hierarchy of the application object.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.05.2006 Autor: Venelina Jordanova
VFX08D CTableForm Builder
VFX08D-CTableForm.pps
Die einfachste Formularklasse von VFX ist die Klasse CTableForm. Hier wird das erste Formular basierend auf einer Tabelle erstellt. Vorführung von cTableForm-Builder, Form Wizard, DataEnvironment Builder, Edit Pages, Grid, Form Options, View Parameters, Linked Tables and Fields, Required Fields, Report, Reentrant. Dauer: 18 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.12.2010 Autor: Uwe Habermann
VFX08E CTableForm Builder
VFX08E-CTableForm.ppt
The simpliest form class of VFX is CTableForm. Here you can see how to create your first form. 23 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX09D CDataFormPage Builder
VFX09D-CDataFormPage.pps
Am Beispiel eines Formulars zur Kundenbearbeitung wird die am häufigsten verwendete VFX-Formularklasse vorgestellt. Der Builder hierfür bietet vielfältige Einstellmöglichkeiten für zahlreiche Features. Vorführung von cDataForm-Builder, Form Wizard, DataEnvironment Builder, Edit Pages, Grid, Form Options, Report, Reentrant. Dauer: 10 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 13.09.2005 Autor: Uwe Habermann
VFX09E CDataFormPage Builder
VFX09E-CDataFormPage.ppt
In this example we introduce the most used VFX form class CDataFormPage. The builder provides a great variety of settings. 12.5 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX10 Planung für 2. Quartal 2007
VFX100Q2.ppt
Die weitere Planung bzw. geplante weitere Features für Visual Extend 10.0 im zweiten bzw. dritten Quartal 2007.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.05.2007 Autor: Uwe Habermann
VFX10 unter Vista und Terminalserver
VFX100SpecialFeatures.ppt
Vorstellung der Probleme von Visual FoxPro 9.0 SP1 unter Microsoft Vista und Workarounds, Hinweise zu Terminalserver mit Visual Extend 10.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.08.2007 Autor: Uwe Habermann
VFX10 Visual Contact Manager
VCM.ppt
Vorstellung des Visual Contact Managers, einer umfangreichen VFX10.0-Beispielanwendung komplett auf CursorAdaptor und damit umschaltbar zwischen DBF und SQL-Server.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.05.2007 Autor: Uwe Habermann
VFX10 Workshop Teil 3 - Produktaktivierung
VFX100Workshop2007-3.ppt
Produktaktivierung via WebService oder HTTP mit DLL-Erstellung und integrierter Kundenverwaltung in Visual Extend 10.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.05.2007 Autor: Uwe Habermann
VFX10.0 Features Revisited
VFX100FeaturesRevisited.ppt
Zusammenfassung der Standardfunktionen zur Datenbankaktualisierung, Anwendungsverteilung und Installation von VFX10.0-Anwendungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.05.2007 Autor: Uwe Habermann
VFX10D COneToMany Builder
VFX10D-COneToMany.pps
Eine 1:n-Beziehung kann in dieser Formularklasse abgebildet werden. Am Beispiel einer Auftragsbearbeitung wird gezeigt, wie Auftragsköpfe in einem Seitenrahmen und Auftragspositionen in einem Grid bearbeitet werden können. Dauer: 13 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.12.2010 Autor: Uwe Habermann
VFX10E COneToMany Builder
VFX10E-COneToMany.ppt
In this form class you can show a 1:n relationship. As an example an order form will be created in this tutorial. While the headers can be edited on a pageframe the order details will be edited in a grid at runtime. 15 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX10-Workshop Teil 1 - Datenzugriff
VFX100Workshop2007-1.ppt
Datenzugriff mit DBF, Views und vor allen Dingen mit CursorAdaptor-Klassen, CursorAdaptor-Wizard, Upsizing-Wizard, Umschaltbarkeit zwischen DBF und SQL-Server, Audit Trail und weitere Features in Visual Extend 10.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.05.2007 Autor: Uwe Habermann
VFX10-Workshop Teil 2 - Formularerstellung
VFX100Workshop2007-2.ppt
Erstellung von OneToMany-Formularen, Einsatz des ParentChild-Builders sowie diverser Picklist-Steuerelemente in Visual Extend 10.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.05.2007 Autor: Uwe Habermann
VFX10-Workshop Teil 4 - Anwendungsverteilung
VFX100Workshop2007-4.ppt
Anwendungsverteilung/Installation und Aktualisierung der Anwendung/Datenbanken beim Kunden mit Visual Extend 10.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.05.2007 Autor: Uwe Habermann
VFX11 Entwicklerhandbuch und Technische Referenz
VFX11AT2009DokumentationReferenz.ppt
Vorstellung der neuen kombinierten Hilfedatei in VFX 11.0 mit Entwicklerhandbuch und technischer Referenz auf dem VFX-Anwendertreffen 2009
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX11 Beauty Studio
VFX11AT2009BeautifyTool.ppt
Vorstellung der Code Beautify-Funktion in VFX 11.0 auf dem VFX-Anwendertreffen 2009
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX11 Der neue VFX-DBF-CA Wizard
VFX11AT2009DBFCA Wizard.ppt
Vorstellung des neuen VFX DBF-CA-Wizard zur Umstellungvon bestehenden DBF-basierten VFX-Anwendungen nach Client/Server via Cursoradaptor auf dem VFX11-Anwendertreffen 2009
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX11 Einleitung Anwendertreffen 2009
VFX11AT2009Intro.ppt
Einleitung und Agenda zum VFX10-Anwendertreffen 2009 am 15.5.2009 in Frankfurt am Main.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: Rainer Becker
VFX11 Profi Features
VFX11WS2009Profi Features.ppt
Vortrag auf dem VFX11-Workshop am 16.5.2009 zu den Themen Dokumentenmanagent, Geschäftsgrafiken, Multifunktionsleiste, Serienbriefassistent und Abfrageassistent
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX11 Update Project Tool
VFX11AT2009PJMAbgleich.ppt
Vorstellung eines Projektupdatetools bei Verwendung von Quellcodeverwaltungen durch Entwickler auf dem VFX11-Anwendertreffen 2009
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX11 Vorstellung neuer Features in VFX 11.0
VFX11AT2009NeueFeaturesVFX11.ppt
Vorstellung der neuen Features für Entwickler sowie für Endanwender aus dem ersten Halbjahr 2009 in VFX 11.0 auf dem VFX-Anwendertreffen 2009
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
VFX11D CTreeviewForm Builder
VFX11D-CTreeviewForm.pps
Die hierarchische Darstellung von Daten in einem Treeview-Steuerelement ist dank der Builder-Unterstützung von VFX einfach möglich. Hier wird ein Formular zur Bearbeitung von Kategorien erstellt. Dauer: 12 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.12.2010 Autor: Uwe Habermann
VFX11E CTreeviewForm Builder
VFX11E-CTreeviewForm.ppt
A treeview control allows the hierarchical display of data. Thanks to the builders of VFX it is easy to create a form with a treeview control. Here a form for editing categories gets created. 13 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX12D CTreeviewOnetomany Builder
VFX12D-CTreeviewOnetomany.pps
Ähnlich wie in der Klasse CTreeviewForm werden hier Daten in einem Treeview-Steuerelement dargestellt. Zusätzlich ist im gleichen Formular die Bearbeitung von Child-Daten möglich.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.05.2006 Autor: Uwe Habermann
VFX12E CTreeviewOnetomany
VFX12E-CTreeviewOnetomany.ppt
Similar to the class CTreeviewForm data are shown in a treeview control. Additionally, it is possible to edit child data in the same form.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.05.2006 Autor: Venelina Jordanova
VFX13D CPickField Builder
VFX13D-CPickField.pps
Ein Auswahlfeld mit einem Auswahllistenformular vollautomatisch nur durch die Einstellung von ein paar Eigenschaften in einem Builder erstellen? Hier wird gezeigt, wie es mit VFX geht. Vorführung von Pickfield-Konfiguration, Update, Arbeiten auf Views, Optionen. Dauer: 22,5 Minuten.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.11.2010 Autor: Uwe Habermann
VFX13E CPickField Builder
VFX13E-CPickField.ppt
Create a pick field with a pick form by just making some settings in a builder. 33.5 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX14D CPickAlternate Builder
VFX14D-CPickAlternate.pps
Hier wird ein Auswahlfeld basierend auf einem Feld, das nicht der Primärschlüssel ist, erstellt. Dies ist die richtige Klasse für Fälle, in denen der Benutzer einen Wert basierend auf einem Feld selektieren will, das nicht das Primärschlüsselfeld ist, mit dem die Relation hergestellt wird.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.05.2006 Autor: Uwe Habermann
VFX14E CPickAlternate
VFX14E-CPickAlternate.ppt
Here we will use a pick field, based on a field that is not the primary key. This is the right class for cases when user selects a value based on a column, different than the primary key field used to establish data relation.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.05.2006 Autor: Venelina Jordanova
VFX15D CPickTextbox Builder
VFX15D-CPickTextbox.pps
Mit Auswahlfeldern in Grids haben Anwender auch in 1:n-Formularen die Möglichkeit Daten aus Auswahllisten auszuwählen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 03.12.2010 Autor: Uwe Habermann
VFX15E CPickTextbox
VFX15E-CPickTextbox.ppt
With implementing this pick class in grids, users have the chance to choose data from pick list in 1:n forms, too. For pick field in grids we have also the chance to use key values.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.05.2006 Autor: Venelina Jordanova
VFX16D CPickAlterTextbox Builder
VFX16D-CPickAlterTextbox.pps
Auch bei Auswahlfeldern in Grids haben wir die Möglichkeit mit Schlüsselwerten zu arbeiten. In einem Builder können alle dazu erforderlichen Einstellungen gemacht werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.12.2010 Autor: Uwe Habermann
VFX16E CPickAlterTextbox
VFX16E-CPickAlterTextbox.ppt
For pick field in grids we have also the chance to use key values, different than relational field. In builder can be keyed up all necessary settings.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.05.2006 Autor: Venelina Jordanova
VFX17D Parent/Child Builder
VFX17D-ParentChild.pps
Mit dem VFX – Parent/Child Builder werden Beziehungen zwischen Formularen hergestellt. Sehen Sie auch wie Formularen eigene Menüs oder Symbolleisten hinzugefügt werden können. Dauer: 26 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 13.09.2005 Autor: Uwe Habermann
VFX17E Parent/Child Builder
VFX17E-ParentChild.ppt
With the help of VFX – Parent/Child Builder can be established relations between forms. You will see also how a form specific menus and toolbars can be added. 29 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX18D CursorAdapter
VFX18D-CursorAdapter.pps
Wichtige Grundlagen zur CursorAdapter-Klasse, aber auch zur C/S-Programmierung werden in diesem Video vermittelt. Der VFX – Upsizing Wizard, der VFX – CursorAdapter Wizard und die Bearbeitung des Datenzugriffs werden demonstriert. Dauer: 31 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 13.09.2005 Autor: Uwe Habermann
VFX18E CursorAdapter
VFX18E-CursorAdapter.ppt
This video tutorial provides an important basis for CursorAdapter class, as well as for C/S Programming. Here are demonstrated VFX – Upsizing Wizard, VFX – CursorAdapter Wizard and data access setting up. 38.5 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX19D CDataFormPage-Formulare mit CursorAdapter
VFX19D-CDataFormPageCA.pps
Den CDataFormPage-Builder kennen wir schon, aber im Client/Server-Umfeld ist noch etwas mehr zu tun und zu beachten: Das Kundenformular wird basierend auf einem CursorAdapter als Datenquelle und auf der Klasse CDataFormPage entwickelt. Dem Formular wird ein Eingabefeld zur Eingabe eines Parameters für eine Where-Klausel hinzugefügt. Dauer: 18,5 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.12.2010 Autor: Uwe Habermann
VFX19E CDataFormPage-Form with CursorAdapter
VFX19E-CDataFormPageCA.ppt
Demonstration of developing the Customers form, based on cDataFormPage form class and using a CursorAdapter class as a data source. The form is created with a parameter control and a parameterized where clause. 13.5 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX20D COneToMany-Formulare mit CursorAdapter
VFX20D-COneToManyCA.pps
Den COneToMany-Builder von VFX kennen wir bereits, aber für Client/Server ist wie immer noch etwas mehr zu beachten: Das Auftragsformular wird mit CursorAdaptern als Datenquelle entwickelt. Dabei werden temporäre Indexdateien für CursorAdapter erstellt und damit Relationen hergestellt. Es wird darüberhinaus gezeigt, wie alternativ ein optimierter Zugriff mit Where-Klauseln möglich ist. Dauer: 20,5 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 13.09.2005 Autor: Uwe Habermann
VFX20E COneToMany-Form with CursorAdapter
VFX20E-COneToManyCA.ppt
Here the Orders form is developed using a CursorAdapter class as a data source and temporary indexes to manage data relations. It is also demonstrated how data access can be optimized using where clauses. 15.5 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX21D Parent/Child-Beziehungen mit CursorAdapter
VFX21D-ParentChildCA.pps
Den Parent/Child Builder kennen wir bereits, aber für Client/Server gibt es auch hier wieder etwas zusätzlich zu beachten: Zwischen den in beiden in den vorherigen Videos erstellten auf CursorAdapter basierenden Formularen wird mit dem VFX–Parent/Child Builder eine Beziehung hergestellt. Dauer: 6,5 Min.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 13.09.2005 Autor: Uwe Habermann
VFX21E Parent/Child-Relation using CursorAdapter
VFX21E-ParentChildCA.ppt
A relation between the forms created in two previous videos will be created using the VFX – Parent/Child Builder. 5 minutes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.09.2005 Autor: Venelina Jordanova
VFX22D Mandantenfähigkeit
VFX22D-MultiClient.pps
Mandantenfähigkeit kann in VFX-Anwendungen auf verschiedene Art realisiert werden. Hier werden alle Möglichkeiten gezeigt.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.11.2010 Autor: Uwe Habermann
VFX22E MultiClient
VFX22E-MultiClient.ppt
In VFX applications supporting multiple clients can be realized in different ways. Here will be presented all of them.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10.05.2006 Autor: Venelina Jordanova
VFX23D Produktaktivierung
VFX23D-Produktaktivierung.ppt
Wer seine Anwendungen vor der unberechtigten Nutzung schützen möchte, sollte sich dieses Video ansehen. Die in VFX-Anwendungen integrierbare Produktaktivierung macht Kopierschutz einfach.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.05.2006 Autor: Uwe Habermann
VFX23E ProductActivation
VFX23E-Productactivation.ppt
Everyone, who wants to protect developed applications from unauthorized use, should watch this video. The product activation, integrated into VFX applications makes copy protection easy.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.05.2006 Autor: Venelina Jordanova
VFX24D Lokalisierung
VFX24D-Lokalisierung.pps
VFX-Anwendungen können zur Entwicklungszeit oder zur Laufzeit lokalisiert werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.11.2010 Autor: Uwe Habermann
VFX24E Localization
VFX24E-Localization.ppt
VFX applications can be localized at design time or at run time.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.05.2006 Autor: Venelina Jordanova
VFX5 Schritt für Schritt
VFX deutsch.doc
Bebilderte Darstellung der Entwicklung einer Anwendung unter Visual FoxPro mit dem Framework Visual Extend in der Version 5.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Uwe Habermann
VFX8 Endanwenderdokumentation Besonderheiten
VFX8-Endanwenderdoku_Hinweise.doc
Die Endanwenderdokumentation wurde sowohl für tatsächliche Anwender als auch für neue Programmprojekte geschaffen, damit auch zukünftige Anwender einen Einblick in die Anwendungsumgebung des späteren Programms haben.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.04.2005 Autor: Volker Busch
VFX8 Endanwenderdokumentation Update
VFX8-Endanwenderdoku 03Juni2004.doc
Die durch uns entwickelten Anwendungen verfügen immer über die nachfolgend beschriebenen Programmeigenschaften. Um Ihnen einen Überblick über die Anwendungsumgebung zu geben, folgt nun eine Beschreibung der Programmoberfläche - erläutert durch zahlreiche Bildschirmfotos - mit allen wesentlichen Funktionen und Bedienelementen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.04.2005 Autor: Volker Busch
VFX9 Tipps und Tricks (Vorabversion)
VFX9Tipps.doc
Im Rahmen der praktischen Arbeit sammeln sich eine Vielzahl von kleinen Hilfsroutinen und nützlichen Funktionen. Im gedruckten Handbuch zu VFX 8.0 hatten wir dazu eine Tipps & Tricks-Sammlung von Stefan Zehner veröffentlicht. Das gedruckte Handbuch zu VFX 9.0 wurde aber wesentlich umfangreicher, so daß für Anhänge kein Platz mehr war. In diesem Beitrag deshalb eine separate Tipps & Tricks-Sammlung zu VFX 9.0 und früher.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Rainer Becker
VFX95 licence conditions English
visualextend95englisch.htm
licence / usage conditions for Visual Extend 9.5 in English
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.03.2009 Autor: Rainer Becker
VFX95 Lizenzbedingungen Deutsch
visualextend95deutsch.htm
Lizenz- bzw. Nutzungsbedingungen für Visual Extend 9.5 in Deutsch
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 19.08.2010 Autor: Rainer Becker
VFX-Anwendertreffen
V-FXAT.pdf
Vortragsunterlagen zum VFX-Anwendertreffen. Das Anwendertreffen soll wieder in lockerer Atmosphäre stattfinden. Es dürfen nicht nur Fragen gestellt werden, auch eine Diskussion ist willkommen. Und natürlich gibt es in dieser Session auch Getränke.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Uwe Habermann
vfxavi01 Video
vfxavi01.exe
Creation of basic paged dialog with VFX5, 4 minutes
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.07.2004 Autor: Arturo Devigus
vfxavi02 Video
vfxavi02.exe
Creation of Onetomany-form without form builder, creation of form pages and grid including picklists, VFX5, 8 minutes
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.07.2004 Autor: Arturo Devigus
vfxavi03 Video
vfxavi03.exe
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.04.2003 Autor: Arturo Devigus
vfxavi04 Video
vfxavi04.exe
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.04.2003 Autor: Arturo Devigus
vfxavi1g Video
vfxavi1g.exe
Anlage eines Dialogs mit Reitern und VFX 5.0, 4 Minuten. Zweite datei für Installation erforderlich.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.07.2004 Autor: Arturo Devigus
vfxavi1g.w02 Video
vfxavi1g.w02
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.04.2003 Autor: Arturo Devigus
vfxavi2g Video
vfxavi2g.exe
Anlegen von cOnetomany-Masken ohne den Form-Wizard mit Erzeugen von Reitern, Grids und Picklisten für VFX5, 8 Minuten
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.07.2004 Autor: Arturo Devigus
vfxavi2g.w02 Video
vfxavi2g.w02
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.04.2003 Autor: Arturo Devigus
vfxavi3g Video
vfxavi3g.exe
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.04.2003 Autor: Arturo Devigus
vfxavi3g.w02 Video
vfxavi3g.w02
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.12.2010 Autor: Arturo Devigus
vfxavi3g.w03 Video
vfxavi3g.w03
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 19.10.2012 Autor: Arturo Devigus
vfxavi4g Video
vfxavi4g.exe
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.04.2003 Autor: Arturo Devigus
vfxavi5g Video
vfxavi5g.exe
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.04.2003 Autor: Arturo Devigus
vfxavi5g Video
vfxavi5g.w02
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 19.10.2012 Autor: Arturo Devigus
vfxavi5g.w03 Video
vfxavi5g.w03
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 19.10.2012 Autor: Arturo Devigus
vfxavi6g Video
vfxavi6g.exe
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.04.2003 Autor: Arturo Devigus
vfxavi6g.w02 Video
vfxavi6g.w02
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.04.2003 Autor: Arturo Devigus
vfxavig.w02 Video
vfxavi4g.w02
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.04.2003 Autor: Arturo Devigus
VFX-News Deutsch 2003
vfx-news deutsch 2003.doc
Alle Nachrichten zum Framework Visual Extend aus dem Jahr 2003
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.07.2008 Autor: Rainer Becker
VFX-News Deutsch 2004
vfx-news deutsch 2004.doc
Alle Nachrichten zum Framework Visual Extend aus dem Jahr 2004
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.07.2008 Autor: Rainer Becker
VFX-News Deutsch 2005
vfx-news deutsch 2005.doc
Alle Nachrichten zum Framework Visual Extend aus dem Jahr 2005
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.07.2008 Autor: Rainer Becker
VFX-News Deutsch 2006
vfx-news deutsch 2006.doc
Alle Nachrichten zum Framework Visual Extend aus dem Jahr 2006
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.07.2008 Autor: Rainer Becker
VFX-News Deutsch 2007
vfx-news deutsch 2007.doc
Alle Nachrichten zum Framework Visual Extend aus dem Jahr 2007
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.07.2008 Autor: Rainer Becker
VFX-News English 2003
vfx-news english2003.doc
All news about the framework Visual Etend in the year 2003
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.07.2008 Autor: Rainer Becker
VFX-News English 2004
vfx-news english2004.doc
All news about the framework Visual Extend in the year 2004
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.03.2011 Autor: Rainer Becker
VFX-News English 2005
vfx-news english2005.doc
All news about the framework Visual Extend in the year 2005
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.07.2008 Autor: Rainer Becker
VFX-News English 2006
vfx-news english2006.doc
All news about the framework Visual Enxtend in the year 2006
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.07.2008 Autor: Rainer Becker
VFX-News English 2007
vfx-news english2007.doc
All news about the framewok Visual Extend in the year 2007
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.07.2008 Autor: Rainer Becker
VFX-News English 2008
vfx-news english2008.doc
All news about the framework Visual Extend in the year 2008
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.07.2008 Autor: Rainer Becker
Visual Extend - die Entwicklungsumgebung für VFP 8.0 (Vendor)
D-VFX_02.pdf
Visual Extend (VFX) ist eine vollständige Entwicklungsumgebung zur Erstellung von VFP-Anwendungen. Der Entwickler wird durch zahlreiche reentrante Builder bei der Arbeit unterstützt. Der Kunde erhält Applikationen, die in der Bedienung ähnlich zu den bekannten Office-Anwendungen sind. VFX ist dabei sowohl für Einzelplatzlösungen als auch für den Fileserver und den Client/Server-Bereich geeignet. Die Entwicklung von VFX begann im Jahr 1993 als sich VFP 3.0 noch im Beta-Stadium befand. Heute kann VFX als eines der etabliertesten Frameworks für VFP bezeichnet werden. Diese Vendor-Session soll dem Einsteiger in VFX vermitteln wie innerhalb kürzester Zeit eine kleine Anwendung mit VFX komplett lauffähig erstellt werden kann. Erfahrenen VFX-Anwendern wird gezeigt wie sich VFX in VFP 8.0 integriert und welche Features von VFP 8.0 sinnvoll genutzt werden können.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Visual Extend - Mehr als ein RAD Framework
V-VFX1_07.pdf
Visual Extend 10.0. Das ist schnelle Entwicklung von Datenbankanwendungen auf dem neuesten Stand der Technik. In nur 75 Minuten zaubern Venelina und Uwe eine Anwendung aus dem Nichts. Alle Features werden durch leistungsfähige Builder erstellt. Das Ergebnis ist eine Anwendung, die mit DBC und SQL Server Datenbank läuft. Neben einfachen Formularen, werden 1:N Formulare, Auswahllisten und Beziehungen zwischen Formularen erstellt.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Visual Extend - Mehr als ein RAD Framework
V-VFX_07.pdf
Visual Extend 10.0. Das ist schnelle Entwicklung von Datenbankanwendungen auf dem neuesten Stand der Technik. In nur 75 Minuten zaubern Venelina und Uwe eine Anwendung aus dem Nichts. Alle Features werden durch leistungsfähige Builder erstellt. Das Ergebnis ist eine Anwendung, die mit DBC und SQL Server Datenbank läuft. Neben einfachen Formularen, werden 1:N Formulare, Auswahllisten und Beziehungen zwischen Formularen erstellt.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Visual Extend 10.0 – Was gibt es Neues?
VFX100.ppt
Vorstellung der neuen Features von Visual Extend 10.0 mit Zusammenfassung der wichtigsten Quartalsupdates und natürlich der komplett neuen Features der Releaseversion auf dem VFX10-Anwendertreffen Mai 2007.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.05.2007 Autor: Uwe Habermann
Visual Extend 11.0 – Wichtiger als je zuvor
V-VFX1_08.pdf
Wer auch in Zukunft die Nase vorn haben will, kommt um den Einsatz eines leistungsfähigen Frameworks nicht herum. Mit VFX wird dem Entwickler ein großer Teil der Arbeit abgenommen und er kann sicher sein, dass seine Entwicklungsumgebung ständig auf den neuesten Stand aktualisiert wird. Visual Extend 11.0 ermöglicht die schnelle Entwicklung von Datenbankanwendungen auf dem neuesten Stand der Technik. In nur 75 Minuten entwickeln Venelina & Uwe eine Anwendung mit mehreren Formularen, 1:n Beziehung, Auswahllisten und mehr. Leistungsfähige Builder machen die Erstellung einer Anwendung möglich, die wahlweise mit DBC oder SQL Server Datenbank läuft.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Visual Extend 8.0
SEM02.pps
Slideshow building a sample application "Venelinas Fantastic Pizzas" (VFP) with Visual Extend 8.0. Held as session SEM02 at Prague DevCon 2004.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 03.12.2010 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Visual Extend 8.0 Handbuchcover
VFX_Visual_Extend_8_Cover.pdf
Umschlagscover in der blauen Variante zum gedruckten deutschen Handbuch von Visual Extend 8.0
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Kent Gerber
Visual Extend 8.0 Kurzbeschreibung
VFX80Flyer2.doc
Kurzbeschreibung von Visual Extend 8.0 sowie Aufzählung der wichtigsten Erweiterungen im Update sowie im ersten Build sowie Kurzbeschreibung des Updateworkshops, Stand Januar 2004.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.06.2008 Autor: Uwe Habermann, Rainer Becker
Visual Extend 9.5 – Was ist neu?
VFX95CeBIT2006.ppt
Vorstellung der Neuheiten in Visual Extend 9.5 auf dem CeBIT-Regionaltreffen der dFPUG in Hannover 2006.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 14.03.2006 Autor: Uwe Habermann
Visual Extend Anwendertreffen 2004
11-08-16 Visual Extend Anwendertreffen.pdf
Wir möchten Sie herzlich einladen zum VFX-Anwendertreffen am 3. Juni 2004 mit einem umfangreichen Vortragsprogramm. Seien auch Sie bei dieser super-preiswerten Veranstaltung dabei und lernen Sie viele neue Möglichkeiten und noch mehr Kollegen kennen! Viel hat sich sowohl in Visual Extend als auch in Visual FoxPro getan. Verpassen Sie nicht den Anschluss, sondern modernisieren Sie Ihre bestehende VFX-Anwendung mit Hilfe einer Vielzahl neuer Endanwenderfunktionen in Visual Extend 8.0 oder übernehmen Sie Altanwendungen aus FoxPro/Windows oder anderen XBASE-Quellen mit Hilfe unseres Frameworks preiswert in die neue Welt von Visual FoxPro 8.0. Auch wenn die gezeigten Anwendungen und Beispiele auf VFX 8.0 basieren, gelten diese weitestgehend auch für frühere Versionen, so dass auch Anwender von VFX 7.0 oder VFX 6.0 auf jeden Fall an dem Anwendertreffen teilnehmen sollten. Es lohnt sich also auch für Verwender älterer Versionen, ohne das man zum Update gezwungen wäre!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10.05.2006 Autor: Rainer Becker
Visual Extend Anwendertreffen 2005
Visual Extend Anwendertreffen 2005.doc
Wir laden alle Visual Extend Entwickler ganz herzlich zum diesjährigen Anwendertreffen in Frankfurt ein. Bitte verpassen Sie nicht diese wirklich preiswerte Gelegenheit, viele Kollegen zu treffen und noch viel mehr KnowHow zu erwerben!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Rainer Becker
Visual FoxExtend 7
07-08 Visual FoxExtend 7.doc
Visual Extend ist eine Klassenbibliothek und ein durch Builder unterstütztes Framework zur hocheffizienten Erstellung von VFP-Anwendungen im Fileserver wie im Client/Server Bereich.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 05.05.2005 Autor: Uwe Habermann
Visual FoxPro 8.0 VFX Taskpane
VFX80TASKPANE.XML
Taskpane für Visual Extend 8.0 für Visual FoxPro 8.0 mit/ohne Servicepack, Stand 12.11.2003.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 19.02.2006 Autor: Sven Wilke
Visual FoxPro 9.0 VFX 10.0 Community Taskpane
VFX10-COMMUNITY.XML
VFX Community Taskpane (zusätzlich zur VFX-Taskpane) mit einer Vielzahl von Sektionen für Visual Extend 10.0 unter Visual FoxPro 9.0 SP1 oder SP2.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 31.01.2012 Autor: Administrator
Visual FoxPro 9.0 VFX 12.0 Community Taskpane
VFX12-COMMUNITY.XML
VFX Community Taskpane (zusätzlich zur VFX-Taskpane) mit einer Vielzahl von Sektionen für Visual Extend 12.0 unter Visual FoxPro 9.0 SP2
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 28.01.2011 Autor: Sven Wilke
Visual FoxPro 9.0 VFX 9.0 Taskpane
VFX90TASKPANE.XML
Taskpane für Visual Extend 9.0 und höher für Visual FoxPro 9.0 mit/ohne Servicepack, Stand 10.10.2005.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 31.01.2012 Autor: Sven Wilke
Visual.NET Extensions – Referenz-Tutorial
VDXTut_Server_ge.pdf
Erstellung des Middle-Tiers einer Client/Server-Applikation mit dem VDX Framework - das umfangreiche Applikationsentwicklungs-Framework für die einfache Entwicklung von Microsoft Visual Studio.NET Datenbank-Applikationen!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.12.2003 Autor: Arturo Devigus
Visual.Net Extensions Datenbank Applikations Framework
VDX_Flyer_20031114.pdf
Das umfangreiche Applikationsentwicklungs-Framework für die einfache Entwicklung von Microsoft Visual Studio.NET Datenbank-Applikationen! Die Entwicklung von Datenbank Applikationen in der Microsoft .Net Umgebung ist auf den ersten Blick bereits einfach und verspricht ein ausreichendes Mass an Produktivität. Geht es jedoch darum, eine standardisierte und kostengünstig wartbare Software in einem Team von Entwicklern zu implementieren, müssen sehr viele Detailfragen angegangen und umfangreiche Konzepte praktisch umgesetzt werden. Nur so ist eine einheitliche und erfolgreiche Entwicklung sichergestellt. Wir haben diese mehrjährige Entwicklungsphase durchlaufen und bieten das Resultat dieser intensiven Arbeit als umfangreiches Applikations Framework für den .Net Datenbank Entwickler mehrsprachiger Applikationen an.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.11.2003 Autor: Arturo Devigus
Vortrag zu Visual Extend 7.1 auf der CeBIT 2003
VFX Vortrag CeBIT2003.pps
Slideshow zum Vortrag von Uwe Habermann zu Visual Extend 7.1 für Visual FoxPro 8.0 auf dem Regionaltreffen zur CeBIT 2003 in Hannover mit der Darstellung der wichtigsten Klassen von Visual Extend im praktischen Einsatz.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 03.12.2010 Autor: Uwe Habermann
Warum VFP und VFX
Einleitung VFX8.doc
Einleitung aus dem Handbuch zur Visual Extend Version 8.0 mit einer Diskussion der Vorteile von Visual FoxPro und Visual Extend.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.01.2013 Autor: Rainer Becker
Was ist neu in VFX 9.5 im 1. Quartal 2006?
VFX95I2006.ppt
Die wichtigsten Neuheiten in VFX 9.5 im ersten Quartal 2006. Vortrag auf dem VFX - Anwendertreffen am 19.05.2006
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Uwe Habermann
Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006?
VFX95II2006.ppt
Die wichtigsten Neuheiten in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006. Vortrag auf dem VFX - Anwendertreffen am 19.05.2006
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Uwe Habermann
Was ist neu in VFX 9.5?
V-FX95_05.pdf
Wieder ist zur Konferenz eine neue Version des RAD Frameworks Visual Extend fertig. Und wieder gibt es über endlos viele neue Features zu berichten. VFX 9.5 bringt Lösungen für sehr viele kleine Wünsche von Programmierern und Endkunden. In dieser Session wird gezeigt wie man ohne Pro-grammierung, durch ein einfaches Update auf VFX 9.5, seinen Kunden viele neue Features zur Verfü-gung stellen kann. Aber auch die neuen Produktivitäts-Tools bei der Entwicklung kommen nicht zu kurz.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 22.05.2009 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Was ist neu in VFX 9.5?
V-FX95.pps
Vorstellung der wichtigsten neuen Möglichkeiten in Visual Extend 9.5 für Entwickler und Endanwender. Wieder ist zur Konferenz eine neue Version des RAD Frameworks Visual Extend fertig. Und wieder gibt es über endlos viele neue Features zu berichten. VFX 9.5 bringt Lösungen für sehr viele kleine Wünsche von Programmierern und Endkunden. In dieser Session wird gezeigt wie man ohne Programmierung, durch ein einfaches Update auf VFX 9.5, seinen Kunden viele neue Features zur Verfügung stellen kann. Aber auch die neuen Produktivitäts-Tools bei der Entwicklung kommen nicht zu kurz.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.11.2010 Autor: V.Jordanova, U.Habermann
Was ist neu in VFX 9.5?
VFX95.ppt
Die wichtigsten Neuheiten und neuen Builder in VFX 9.5. Vortrag auf dem VFX - Anwendertreffen am 19.05.2006
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Uwe Habermann
Was ist neu in Visual Extend 8.0?
V-VFX8_03.pdf
Das umfangreichste Update in der Geschichte von VFX erfordert eine eigene Session, um den VFX-Interessenten einen Einblick in die neuen Möglichkeiten zu geben: Unterstützung des Treeview-Controls in den VFX-Formularklassen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Was kommt in VFX 9.5 3. Quartal 2006?
VFX95II2006PC.ppt
Eines der Features im dritten Quartal ist der erweiterte VFX – Parent/Child Builder. Vortrag auf dem VFX - Anwendertreffen 19.05.2006
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Uwe Habermann
Weitere Tipps und Tricks zu VFX 9.5
07-36 VFXTipps2.pdf
Seit der Übernahme des Frameworks Visual Extend durch die dFPUG c/o ISYS GmbH erstelle ich mehr und mehr Anwendungen mit VFX. Mittlerweile sogar fast ausschließlich, da sich diese Vorgehensweise in vielerlei Hinsicht bewährt hat. Unter anderem durch schnellere Abwicklung und bessere Kalkulierbarkeit von Projekten sowie regelmäßigere Lieferung von Updates im Rahmen von Wartungsverträgen mit niedrigerem Aufwand.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.06.2006 Autor: Rainer Becker
West Wind HTML Help Builder
V-HELP.pdf
Help Builder is a rich and powerful Help and Documentation generation tool that was created using Visual FoxPro. Take a look behind the scenes at the technology that went into Help Builder to provide advanced functionality for a very rich desktop application. Find out how to utilize and integrate rich user interface controls that rely heavily on ActiveX controls, how to use the Web Browser control effectively for displaying of content as well as editing HTML, see how to integrate Word into your applications both as an editor as well as an automation engine for generating output. We'll also talk about how Help Builder integrates with .NET by using Interop to access .NET functionality and by plugging into Visual Studio as an Add-in using .NET -> COM interop. This session provides a whirl-wind tour of a host of advanced Visual FoxPro topics that are sure to spark ideas on what is possible with Visual FoxPro.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 20.05.2006 Autor: Rick Strahl
West Wind Web Connection For Visual FoxPro 3.0
WCONNECT.DOC
Welcome to West Wind Web Connection. This product can connect your Visual FoxPro applications to the World Wide Web in real time, allowing you to take full advantage of Visual FoxPro’s powerful data access functionality for providing dynamically generated Web Content. The supplied classes and tools greatly simplify receiving CGI requests, using the CGI information and generating the final dynamic HTML pages to return to the web server.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 17.09.2003 Autor: Rick Strahl
What is new in VFX 9.5
What is new in VFX 9.5.doc
Preview of upcoming features in Visual Extend 9.5 as far as they are finished by the time of this document.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Venelina Jordanova
Windows DNA and the Front End
Windows DNA and the Front End.doc
A Windows DNA application is divided into three basic tiers: the User Interface tier, the Business tier, and the Data Tier. This white paper discusses the User Interface tier, and reviews the purpose of the tier, requirements in a DNA-based application, and some of the design decisions made when creating the User Interface.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
Windows DNA Development – A Pattern Language
A Pattern Language for Windows DNA Development.doc
When creating a Windows DNA application, it is not enough to start creating COM objects and run them under MTS, what is needed is a standard approach to analyzing DNA applications. This white paper provides a pattern language for COM objects. The purpose of this pattern language is to standardize discussion of types of components so that the design of these applications becomes more standardized.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
Windows DNA Development – The Data Tier
The DATA Tier in Windows DNA Development.doc
A Windows DNA application is divided into three basic tiers: the User Interface tier, the Business tier, and the Data Tier. This white paper discusses the data tier, and reviews the purpose of the tier, requirements in a DNA-based application, and some of the design decisions made when creating the data tier.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
Windows DNA Development – Tools Overview
Core Products Used in Developping a DNA App.doc
This article discusses the various tools and technologies used in developing a distributed application according to Microsoft’s Windows Distributed interNet Application development approach. In general, Windows DNA merges a number of tools and Windows NT operating system services to provide for an efficient, scalable and modifiable approach to the problems of distributed object development.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.09.2003 Autor: Yair Alan Griver
Windows DNA und das Frontend
12-04 Windows DNA und das Frontend.doc
In diesem Abschnitt behandeln wie die Benutzeroberfläche, machen uns mit dem Sinn dieser Schicht vertraut, lernen die Erfordernisse an eine DNA-basierte Anwendung kennen und beschäftigen uns mit einigen Entscheidungen, die beim Design der Benutzeroberfläche getroffen werden müssen. Insbesondere konzentrieren wir uns auf die Erstellung von DNA-Anwendungen, die mit unterschiedlichen Frontends arbeiten können.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Yair Alan Griver
Workshop VFX 7.1
werbung VFP workshop Juli 2003.doc
Eintägiger Workshop (Juli 2003) von Uwe Habermann als Einführung zur Applikationserstellung mit Visual Extend 7.1 und Visual FoxPro 8.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Workshop VFX 8.0 Aufsteiger
Workshop VFX 8.0 Aufsteiger.doc
Der bekannte VFX-Entwickler und Produktmanager stellt in diesem Tagesworkshop die neuen Features der neuen Version 8.0 des Frameworks Visual Extend für Visual FoxPro 8.0 für Aufsteiger und Umsteiger vor.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Workshop VFX 8.0 Update
Werbung VFX 8-Update-Workshop Januar 2004.doc
Ankündigung und Inhaltsbeschreibung zum VFX8-Update-Workshop am 23. Januar 2004 von und mit Uwe Habermann
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 24.03.2005 Autor: Uwe Habermann
Workshop Visual Extend 2005
Visual Extend 9 Workshop 2005.doc
Der bekannte VFX-Entwickler und Produktmanager stellt in diesem Tagesworkshop die neuen Features der neuen Version 9.0 des Frameworks Visual Extend für Visual FoxPro 9.0 vor.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Rainer Becker
Workshop Visual Extend 8.0 2004
11-08-15 Workshop Visual Extend.pdf
Erneut findet ein Workshop zum Framework Visual Extend statt - diesmal aber nicht als Update-Workshop zur Vorgängerversion sondern als Rundumschlag mit grundlegender Einführung der Vorgehensweise für Anwender beliebiger Versionen von Visual Extend sowie für Neueinsteiger. Seien auch Sie am 4. Juni 2004 in Frankfurt/Main dabei!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10.05.2006 Autor: Uwe Habermann
Workshop Visual Extend 9.5 2006
11-08-22 Visual Extend Workshop 2006.doc
Der bekannte VFX-Entwickler und VFX-Produktmanager Uwe Habermann stellt in diesem Tagesworkshop das praktische Arbeiten mit der neuen Version 9.5 des Frameworks Visual Extend für Visual FoxPro 9.0 SP1 vor.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10.05.2006 Autor: Uwe Habermann