deutschsprachige FoxPro User Group
Kategorien

Hilfe
 dFPUG-Portal |  Mitglieder  |  Produkte  |  VFX  |  Partner  |  Links  |  Suchen  |  Kategorien  |  Dokumente  |  Bewertung  |  FoxRockX  |  Impressum/Presse  |
  Ergebnisse finden in         Erweiterte Suche
 Kategorie : Programmierung  
Kategorien : Rubriken : Programmierung Eine Kategorie nach oben
Programmierung
Diese Kategorie abonnieren
  Kontakt: dFPUG
 Dokumente  
Beschreibungen ausblenden Objekte: 99
Sortieren nach: Autor | Titel | Datum
Acces und Assign Methoden in Visual FoxPro
AccessAssign.ppt
Access und Assign – Einführung, Access und Assign Methoden erstellen, Code in der Access Methode, Code in der Assign Methode, THIS_ACCESS, Abschließende Hinweise
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Arbeiten mit CSV-Listen unter Microsoft Visual FoxPro
csvlist.ppt
Einführung in den praktischen Einsatz von CSV-Listen als Prozedurdatei oder als Objekt unter Microsoft Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
Arbeiten mit FLLs/DLLs unter Visual FoxPro
fllsdlls.ppt
Einführung in das Arbeiten mit FLLs, DLLS (Windows-API-Funktionen) sowie der Einführung in das Erstellen von FLLs mit der API-Bibliothek von Microsoft Visual FoxPro.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/16/2003 Autor: Rainer Becker
Arbeiten mit Konstanten in Visual FoxPro 9.0
rs9 const.ppt
Zusatzthema Verwendung von Konstanten in Visual FoxPro unter anderem für Konfiguration von COM-Servern. Reservevortrag für Abendveranstaltungen nach der eigentlichen Roadshow.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/29/2005 Autor: Rainer Becker
ASSERT - Ihr Weg zu zuverlässigen Programmen
Fuchs 98034 - ASSERT - Ihr Weg zu zuverlässigen Programmen.doc
Einige Bugs sollten im fertigen Programm niemals auftreten _ Sie sollten sie beseitigen, bevor ein Kunde davon berichtet. Diese Fehler resultieren in der Regel aus einer einfachen falschen Anwendung des Codes: Sie schreiben Funktionen, die auf bestimmten Annahmen basieren, und dann rufen Sie die Funktionen auf, haben aber vergessen, aufgrund welcher Annahmen Sie die Funktionen entwickelt haben. Nehmen Sie einmal an, Sie schreiben eine Prozedur, die vier Argumente erfordert. Später rufen Sie die Routine auf, vertauschen aber die Argumente oder Sie fügen einen fünften Parameter hinzu.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/29/2002 Autor: Lisa Slater Nicholls
Ausführen von FoxPro 2.6-Anwendungen unter Windows 95
02-01 Ausführen von FoxPro26 unter Windows95.doc
Der Artikel von Microsoft enthält eine Aufzählung von diversen Problemen und Lösungsmöglichkeiten dazu, um Anwendungen unter FoxPro/Windows 2.6 auf Windows-Betriebssystemen zum Laufen zu bekommen. Da immer noch sehr viele FoxPro-Entwickler nicht konvertierte Altanwendungen haben (feststellbar an den Hotline-Anrufen bei der dFPUG), wurde dieser Artikel aufgenommen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/18/2005 Autor: Microsoft GmbH
Begleitcode: ASSERT - Ihr Weg zu zuverlässigen Programmen
Source Assert.zip
Begleitcode zum Artikel ASSERT
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 5/6/2003 Autor: Lisa Slater Nicholls
Beispielanwendung zu Visual FoxPro 8.0 (Update)
MedApp.zip
Beispielanwendung zu Visual FoxPro 8.0 (Zweite Fassung). Man kann damit einige der neuen Features von VFP 8.0 im Bereich Benutzeroberfläche gut zeigen wie z.B. Grid-Spalten unsichtbar machen, Grid-AutoFit-Funktion, Spalten sperren, Grid Zeilenhintergrundauswahlliste, Einbindung von GDI+ z.B. für animierte GIFs, Bilder in Buttons mit Positionierung, Hintergrundfarbe für Buttons u.a., mehrzeilige Tooltips, XP-Themen, Hyperlinks in Text- und Editboxen und weitere Funktionen. Gestartet wird die Demo durch Aufruf von MEDAPP.PRG.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 3/24/2003 Autor: Ken Levy
Besonderheiten einzelner Steuerelemente in Visual FoxPro
Steuerelemente.ppt
Timer, PageFrame, OptionGoups/ButtonGroups, Spinner, Text- / EditBoxen, Form, weitere Controls
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Building Server Services with VFP
V17 Building Server Services with VFP.ppt
A remote application on the server is very useful if you've got a network application. In contrast to a call via CreateObjectX, a server application running as a service is really separated from the front-end application, and it continues working when the user logs off (or even never logs in). You can use it for database reorganisation, backups, or long-running or scheduled business tasks. In this session you will learn how to build, install (on Windows NT) and use such a service, which problems may arise, and how to integrate with COM objects. Additionally you will see a running example of a server service.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/8/2003 Autor: Rainer Becker
Call32 Interface for FoxPro 2.x
Call32.doc
This document describes a method I devised to call Win32 API functions when running FoxPro 2.x under Windows 95 or Windows NT.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/9/2003 Autor: Rick Strahl
Converting Your Existing Applications to Visual FoxPro 3
Converting Your Existing Applications to Visual FoxPro 3.doc
Visual FoxPro 3.0 has opened up a wealth of new developer tools that can only be considered as revolutionary for the FoxPro programmer. From object orientation to visual form and class tools, the whole application scheme has been revamped. Even though Visual FoxPro’s new environment provides a whole new way of doing things, your existing FoxPro 2.6 application can be almost seamlessly integrated into this brave new developer environment. The expansiveness of the new FoxPro features can be daunting, but this is mitigated by the conversion utilities built into VFP. This paper will look at how you go about converting your existing 2.6 application in Visual FoxPro. With this conversion you can start using these wonderful new features while still leveraging your existing development investment.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Joe Homnick
Creating Applications with the Application Wizard
Creating Applications with the Application Wizard.doc
The Microsoft® Visual FoxPro™ 5.0 Application Wizard is a tool for getting applications (projects) up and running quickly. The wizard can create a project directory structure; include database elements from an existing database or a database template; include forms, reports and other documents; create a custom menu; include a main program to launch the application; and more.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: J. Michael Pope
Customizing Your Development Environment
Fundamentals Building Visual Studio Apps on a VFP Foundation Chapter 16.pdf
Sample Chapter 15 of Fundamentals Building Visual Studio Apps on a VFP Foundation: It never ceases to amaze me to walk into a development shop and see how the developers work. The most mind-numbing experience is to watch a developer start up Visual FoxPro, and then issue three or four attempts of the “CD <current app dev directory>” command as his first step—because VFP’s default location is still set somewhere deep in the bowels of Program Files. Think of all the time you spend building applications to make other people more productive. Doesn’t it make sense to tune your own work environment? In this chapter, I’ll show you a number of techniques that you can use to make your daily work easier and more bug-proof.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/27/2003 Autor: Whil Hentzen
Das Public Domain-Projekt ProjectHookX
02-10 ProjectHookX.doc
Mit der Einführung von Visual FoxPros Project Hooks im Jahre 1998 entstand der Wunsch, über eine Art Masterhook zu verfügen, der in der Lage ist, Aufgaben an mehr als eine Klasse zu delegieren. Durch das Public Domain-Projekt ProjectHookX sind Entwickler in der Lage, Project Hooks aus unterschiedlichen Quellen gleichzeitig zu nutzen. Das Konzept dieser Klasse ist sehr einfach, aber für alle Entwickler sehr sinnvoll. Die Idee ist...
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/18/2005 Autor: Mike Feltman
Das VFP 8.0 Update-Buch - Kapitel 2 - Die Toolbox
New 2.pdf
Es sieht so aus, als würde jede neue Version von Visual FoxPro einige neue Werkzeuge enthalten. VFP 8 enthält drei davon, alle in VFP selbst geschrieben. Dieses Kapitel befasst sich mit der Toolbox, die eine neue Möglichkeit bedeutet, auf Steuerelemente zuzugreifen und einiges mehr.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/27/2003 Autor: Mathias Gronau
Das VFP 8.0 Update-Buch - Kapitel 2 - Die Toolbox
New 2.doc
Es sieht so aus, als würde jede neue Version von Visual FoxPro einige neue Werkzeuge enthalten. VFP 8 enthält drei davon, alle in VFP selbst geschrieben. Dieses Kapitel befasst sich mit der Toolbox, die eine neue Möglichkeit bedeutet, auf Steuerelemente zuzugreifen und einiges mehr.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/27/2003 Autor: Mathias Gronau
Definition von Klassen und Umgang mit Objekten
Classes_Objects.ppt
Definition von Klassen, Umgang mit Objekten
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Den Klassenbrowser durch AddIns erweitern
Fuchs 9802 - Den Klassenbrowser durch AddIns erweitern.doc
Eine der großen Stärken des Klassenbrowsers von Visual FoxPro liegt in dessen großer Flexibilität und Erweiterbarkeit. Im Grunde ist der Klassenbrowser nur eine Visual FoxPro-Applikation, die als Objekt im Speicher von Visual FoxPro lebt. Dieses Objekt ist genau dokumentiert und kann von uns verändert werden. In diesem Artikel wollen wir uns genauer ansehen, wie dies gemacht werden kann.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/29/2002 Autor: Markus Egger
Der Einsatz von Wizards unter Visual FoxPro
DBFokus - Der Einsatz von Wizards unter Visual FoxPro.doc
Wie in allen seinen Produkten stellt Microsoft auch in Visual FoxPro Wizards genannte Hilfsprogramme für Routinearbeiten zur Verfügung. Obwohl die Wizards als Spielzeug gelten, die ein „echter" Entwickler nicht benutzt, bieten sie - dank ihrer Erweiterbarkeit - doch eine immense Hilfe beim Prototyping und beim Rapid Application Development.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/30/2002 Autor: Alf Borrmann
Der Klassenbrowser von Visual FoxPro
Fuchs 98034 - Der Klassenbrowser von Visual FoxPro.doc
Der Klassenbrowser zählt zu den umfangreichsten Komponenten von Visual FoxPro. Grund genug für uns, ihm einen Artikel zu widmen. Für mich persönlich ist der Klassenbrowser das Tool, das ich mit Abstand am häufigsten verwende. Den Klassendesigner, Formulardesigner und Projektmanager mit eingeschlossen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/29/2002 Autor: Markus Egger
Der VFP Debugger Coverage und Profiling
Debug_Coverage.ppt
Der VFP Debugger, Die Debugger Fenster, Haltepunkte, Event Tracking, Debug Befehle, Coverage, Profiling
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Die Add-Ins für den Coverage-Profiler und von ihm abgeleitete Klassen
08-02 Coverage Profile.doc
Haben Sie jemals den Befehl SET COVERAGE TO <logfile> eingesetzt und sich die Resultate angesehen? Dann wissen Sie, dass diese Textdatei erst einmal organisiert wer-den muss, bevor Sie Nutzen aus ihr ziehen können. Der Erfassungsprotokoll-Profiler bietet Ihnen eine gute Möglichkeit, um die von Visual FoxPro generierte Logdatei aus-zuwerten.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/18/2005 Autor: Lisa Slater Nicholls
Die Programmierung von Buildern in Visual Foxpro
DBFokus - Die Programmierung von Buildern in Visual Foxpro.doc
Mit Visual FoxPro werden für alle Bereiche der Datenbankentwicklung und -bedienung Editoren mitgeliefert. Diese ermöglichen es, Module wie Formulare, Reports und komplette Datenbanken zu erstellen bzw. zu bearbeiten.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/30/2002 Autor: Alf Borrmann
Distribution und Installation unter Microsoft Visual FoxPro
distrib.ppt
Einführung in die Distribution von Anwendungen mit dem Setup-Wizard und anderen Werkzeugen unter Microsoft Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/16/2003 Autor: Rainer Becker
Dynamic Contants
V16 Dynamic Constants.ppt
Constants have been available in Visual FoxPro for a long time. There are still a lot of hidden benefits neither well-known in the community nor used in everyday work. In this session we shortly repeat the basics of constants and then take a walk-through to look at roughly a dozen extremely useful and creative ways how to make use of constants, e.g. configuration, readability, classlib integration, hooking, subclass redirection, syntax extension and so on.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/8/2003 Autor: Rainer Becker
Ein einfacher Weg, um Header in visuelle Klassen einzubinden
Fuchs 98034 - Ein einfacher Weg, um Header in visuelle Klassen einzubinden.doc
Sie können #INCLUDE-Dateien für die Beschleunigung Ihrer Arbeit benutzen, sowohl zur Entwicklungs- als auch zur Laufzeit. Um sie allerdings mit Klassenbibliotheken und Formularen zu benutzen, bedarf es einiger besonderer technischer Kenntnisse. In diesem Artikel beschreiben wir die Verwendung von #INCLUDE-Dateien mit .VCX- und .SCX-Dateien. Sie werden lernen, wie diese Tabellen Informationen aus Include-Dateien speichern, so daß Sie diese auch direkt editieren können.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 12/6/2006 Autor: Lisa Slater Nicholls
Einsatz von FPW-Sourcen unter VFP
Fuchs 9802 - Einsatz von FPW-Sourcen unter VFP.doc
Manfred Rätzmann beschreibt die Einsatz- und Erweiterungsmöglichkeiten von FoxPro/Windows-2.6-Sourcecode unter Visual FoxPro 3.0 und höheren Versionen, basierend auf Ideen von Alan Schwartz, dem bekannten Autor des Berichtswerkzeuges FoxFire!.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/29/2002 Autor: Manfred Rätzmann
Environment (ENV) Class Library for Visual FoxPro 3.0
ENV.DOC
You use ENV whenever you want to save something, change it, and restore it. Most often, we need to do this with VFP’s SET and ON commands and open table settings. Additionally, we may need to do it with system memory variables or an object’s exposed properties. ENV’s object oriented design lets you do what you need in most cases with just one line of code. Once you get used to it, you’ll never want to go back to the old way.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 8/24/2005 Autor: Tom Rettig
Error Handling unter Visual FoxPro
ErrHand.ppt
ON ERROR Routinen, Error Handling Funktionen, Error Handling bei Objekten, Fehler behandeln, was ist zu tun, Umgebung aufräumen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Erstellen von Applikationen
applikat.ppt
Einführung in das Erstellen von vollständigen Datenbank-Applikationen unter Microsoft Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/8/2003 Autor: Rainer Becker
Erstellen von OLE-Servern
oleserver.ppt
Einführung in die Erstellung von eigenen OLE-Server-Anwendungen mit Microsoft Visual FoxPro Einführung in OLE Anforderungen, OLE-Bereiche, Erläuterungen Einführung in COM COM-Definition, Vorteile Erstellen von eigenen OLE-Servern VFP-Befehle und Hinweise Beispielanwendung Applikationsklasse, Administrationsklasse, Geschäftsobjektklasse
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
Erstellung einer lauffähigen VFP Applikation
anwendungen.ppt
Namenskonventionen, Dokumentation, Projektmanager, Menüs,Main Programm
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Michael Niethammer
Erstellung und Handling von DLL EXE FLL COM DCOM
DLL_COM.ppt
PLB, FLL, DLL, OLE, OLE Automation, OM/DCOM, MTS, ActiveX, DLLs in VFP ansprechen, COM Server in VFP erstellen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Explanation and Examples of Non-Visual Classes
Nonvisual Classes.doc
Many products that support object orientation only support OOP for the creation of visual (GUI) objects. In Visual FoxPro, while visual classes are extraordinarily powerful and flexible, they represent only a fraction of the power Object Oriented Development can add to your applications. An entire universe of classes lie beneath the surface of the computer display, just waiting for our imaginations and skills to bring them to light. These classes are the Non-Visual Classes.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/9/2003 Autor: Menachem Bazian
Fertigkomponenten
component.ppt
Einführung in die verwendbaren Klassen der Component Gallery und der Lösungssammlung (Solutions.app) sowie der Beispielanwendungen von Microsoft Visual FoxPro.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
Form Designer und Programmierung von Forms
Form Designer.ppt
Eigenschaften, Datenumgebung, Das Event Modell, Ereignisse und Reihenfolge, Methoden und Code Fenster, Referenzierung, Parameterübergabe
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Grids bzw Datenblatt in Visual FoxPro
Grid.ppt
Aufbau von Grids, Eigenschaften und Methoden von: Grid Container, Grid Column, Grid Header, Grid Control Objekte, weitere Hinweise
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Grundbefehle von Visual FoxPro
grundbefehle.ppt
Angleichung des Basiswissens der Schulungsteilnehmer über die Grundlagen der Programmiersprache Xbase und der DBF-basierenden Datenbanksysteme. Schreibweisen und Operatoren; Variablen und Namenskonventionen; Datenumwandlung, Stringmanipulation, Arrays; Gültigkeitsbereiche und Programmaufrufe; Verzweigungen und Schleifen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/8/2003 Autor: Rainer Becker
Hackers Guide 7.0: Reference
Hack7 Section 4.doc
Section 4 is the meat of the book. You'll find a listing for every command, function, property, event, method and system variable. We've grouped them logically so that you can find several related topics in one place. For an explanation of the syntax we use for commands, see "How to Use This Book," back in the Introduction.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 11/20/2003 Autor: T.Granor, T.Roche, D.Hennig, D.Martin
Having Fun with VFP and VFX
VFPFun.ppt
There are a lot of concepts in VFP that are different from the official theory but help us with rapid application development. This session will show a set of examples when, where and why using VFP is a great advantage in software development, at least if you know what you are doing. Held as session SEM03 at Prague DevCon 2004.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 5/4/2005 Autor: Rainer Becker
Hinweise zum Programmierstil unter Microsoft Visual FoxPro
progstil.ppt
Darstellung von „gutem“ Programmierstil bei der Anwendungsprogrammierung unter Microsoft Visual FoxPro Dokumentationskonventionen Namenskonventionen Aufrufkonventionen Aufräumkonventionen Defensive Programmierung Redundanzen reduzieren Template für Prozeduren Utility-Klassen Hooks in Methoden und Events Tip: Programmierermenü
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/8/2003 Autor: Rainer Becker
Hooks mit Visual Extend
Hooks.pdf
Hooks mit VFX - Eine vorbereitete Nutzungsmöglichkeit in VFX erlaubt es Hooks Formularabhängig, wie auch global einzusetzen, und damit auf leichte und überschaubare Weise zusätzlich Funktionalität mit wenig Code in die Anwendung zu bringen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 3/24/2005 Autor: Stefan Zehner
Hooks mit Visual Extend
Hooks.doc
Hooks mit VFX - Eine vorbereitete Nutzungsmöglichkeit in VFX erlaubt es Hooks Formularabhängig, wie auch global einzusetzen, und damit auf leichte und überschaubare Weise zusätzlich Funktionalität mit wenig Code in die Anwendung zu bringen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/16/2008 Autor: Stefan Zehner
Information (Info) Class Library for Visual FoxPro 3.0
INFO.DOC
You use Info classes to gather various information about Visual FoxPro and your system. All Info classes empirically test for the information at runtime, which yields the most accurate and up-to-date information regardless of how Visual FoxPro changes in future upgrades. Once you create an Info table, you do not need to create it again until you change VFP versions. Current Info classes are ContainerInfo Class for seeing which objects can contain which objects, ErrorInfo Class for all error messages, MemberInfo Class for seeing which objects have which members, and SysInfo Class for current system information.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 12/1/2003 Autor: Tom Rettig
INI-Dateien und Registry unter Visual FoxPro
registry.ppt
Einführung in das Arbeiten mit INI-Dateien sowie der Registry von Windows NT unter Microsoft Visual FoxPro. Aufbau von INI-Dateien; Verarbeiten von INI-Dateien; Bearbeiten der Registry; Bereiche der Registry; Die Bereiche im Einzelnen; Werttypen in der Registry; Dateien der Registry; Beispiele für Registry-Keys; VFP-Funktionen für Registry; Betriebssystem-Funktionen für Registry
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
Introduction to Building an Application in Visual FoxPro 3
Introduction to Building an Application in Visual FoxPro 3.doc
This session is a must for those of you who are new to Visual FoxPro and will provide an introduction to new tools and programming techniques that should be valuable to experienced FoxPro developers as well. We will take a high level look at the major components of a FoxPro application and the designers that are used to create them. Next we will explore some simple methods of tying the pieces together into a single cohesive application.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Scott Cooper
Introduction to Visual FoxPro 5.0
Introduction to Visual FoxPro 5.doc
What this course will try to accomplish, is to provide a hands- on approach to learning VFP. It will walk you through the process of creating a small VFP application, from laying out the tables and setting relationships, to creating the forms and menus to tie everything together.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Harold Chattaway
Konfiguration / Set-Einstellungen von Microsoft Visual FoxPro
sets.ppt
Einführung in die Konfigurationsmöglichkeiten von Visual FoxPro selbst zum Start oder während der Arbeit als auch zum Start oder zur Laufzeit einer erstellten Anwendung
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/8/2003 Autor: Rainer Becker
Konvertierung von Anwendungen aus VFP 3.0 nach VFP 5.0 / 6.0
02-03 Konvertierung nach VFP6.doc
Die meisten Entwickler hatten keine Probleme, ihren in Visual FoxPro 3.0 entwickelten Code auch in Visual FoxPro 6.0 einzusetzen. Trotzdem gibt es einige Punkte, die Sie beachten sollten.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/18/2005 Autor: Susan Graham
Konvertierung von FoxPro / Windows Anwendungen nach Visual FoxPro
konvert.ppt
Übersicht über die Konvertierungsarten und -möglichkeiten von Applikationen unter FoxPro/Windows nach Microsoft Visual FoxPro.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
Korrekte Einstellung der Optionen von Visual FoxPro
02-05 Konfiguration der Optionen von VFP.doc
Die Konfiguration der Optionen unter Visual FoxPro bedarf bei Projektbeginn einer gewissen Überarbeitung, da die Standardeinstellungen in vielen Fällen nur sehr eingeschränkt zu empfehlen sind.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/18/2005 Autor: Rainer Becker
Language Differences between FoxPro 2 and Visual FoxPro 3/5
Language Differences between FoxPro 2 and Visual FoxPro.doc
This Appendix originally appeared in the FoxPro 2.x to Visual FoxPro Migration Manual by Micro Endeavors, Inc. The material is part of a two-day FoxPro 2.x to Visual FoxPro migration seminar developed and taught by Micro Endeavors.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Micro Endeavors, Inc.
List und Combo Boxen
ListCombo.ppt
Einsatz der Boxen, Row Source Type, spezielle Properties und Events, Methoden und Properties, Zugriff auf Einträge, Properties für Mehrspaltigkeit, InterActive und ProgrammaticChange, Valid, When
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Local Views in Visual FoxPro
Views.ppt
Lokal Views, View Designer, Aktualisierungskriterien, Arbeiten mit Views, parameterisierte Views, Offline View, Remote Views
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Microsoft Logo-Programme für Visual FoxPro
mslogos.ppt
Darstellung der Anforderungen der verschiedenen von Microsoft vergebenen „Designed For“-Logos für Windows95/NT, Office und Backoffice und resultierenden Arbeiten.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/17/2003 Autor: Rainer Becker
Migrating Your 2.x Applications to Visual FoxPro 3.0
Migration Your 2x Applications to Visual FoxPro 3.doc
Visual FoxPro 3.0 is a giant leap forward for FoxPro. It comes with an entirely new set of tools, commands & functions, programming constructs, expanded system capacities and an entirely new programming paradigm. Even with all of these changes, practically all existing FoxPro applications can be migrated to 3.0 with almost no effort. This session will focus on getting FoxPro 2.x applications to run in 3.0, how the FoxPro 2.x model maps to the Visual FoxPro 3.0 model, areas of conversion which may not work 100%, and things to look out for in general.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Joseph A. Gotthelf
Migrating Your MS FoxPro 2.x-based Applications
Migrating Your MS FoxPro 2x based Applications.doc
Microsoft® Visual FoxPro™ database forms are converted in a “Read” compatibility mode. It is important to grasp how this mode functions in order to understand what changes should be made to converted forms to enable them to operate in a fully event-driven model. This session covers all aspects of the “Read Compatibility” mode and how to make changes to forms so that they can take full advantage of the Visual FoxPro event model.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: David Anderson
Moving from FoxPro 2.x to Visual FoxPro 5.0
Moving from FoxPro 2x to Visual FoxPro 5.doc
Visual FoxPro 5.0 can run most FoxPro 2.x applications with just a simple recompile. However, to take full advantage of the new features in their existing applications, developers will need to convert FoxPro 2.x code to the new object-oriented programming paradigm. The purpose of this paper is to help FoxPro developers understand the issues involved with converting their existing applications. We will present three approaches to converting your applications, and provide detailed information about the conversion process. Applying the information in this paper to your specific applications will help you make informed decisions about whether to simply run existing applications under Visual FoxPro 5.0, or to convert them to the new paradigm.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Susan Graham
Moving from Visual FoxPro 3.0 to Visual FoxPro 5.0
Moving from Visual FoxPro 3 to Visual FoxPro 5.doc
Most developers have had no problems moving their code from Visual FoxPro 3.0 to Visual FoxPro 5.0. There are, however, a few issues that you should be aware of before using Visual FoxPro 3.0 files in Visual FoxPro 5.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Susan Graham
Netzwerkprogrammierung unter Visual FoxPro
Netzwerk.ppt
Probleme im MultiUser Betrieb, Buffering unter Visual FoxPro, TableUpdate / TableRevert, Valids & Trigger bei Buffering, Fehlerbehandlung bei Buffering Konflikten, Transaktionen, private Datasessions
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Neue DBF und DBC Befehle in Visual FoxPro
DBF_DBC_Befehle.ppt
Tabellen (DBF) Befehle, Datenbank (DBC) Befehle, Navigation in Tabellen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Neue Sprachelemente in Visual FoxPro 7
02-11 Neue Sprachelemente in Visual FoxPro7 ok.doc
Jede neue Version von VFP enthält Änderungen an der Programmiersprache. VFP 7 bildet da keine Ausnahme. In diesem Artikel behandele ich die neuen und geänderten Befehle, Funktionen, Eigenschaften, Ereignisse und Methoden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/18/2005 Autor: Tamar E. Granor
Objektorientierte Programmierung mit Visual FoxPro
OOPPräsentation.ppt
Begriffe der OOP, VFP Basisklassen, Klassen in VFP erzeugen, eigene Methoden und Eigenschaften, Basisklassen ableiten, Vererbung, Objekte programmatisch erzeugen, Vorteile durch OOP
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
OLE Automation mit VFP und Einsatz von ActiveX Controls
oleactivex.ppt
OLE in VFP, Word und Excel OLE Automation, ActiveX Controls einsetzen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Overview: Why Migrate
Why Migrate.doc
Welcome to the Micro Endeavors Migration manual, a self-study course designed to assist you in converting your current FoxPro 2.x applications to the power of Visual FoxPro .
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Micro Endeavors
Performance Tuning Tips in Microsoft Visual FoxPro
Performance Tuning Tips in Microsoft Visual FoxPro.doc
Performance has always been one of the hallmarks of the Microsoftâ FoxPro® database management system, particularly in the database engine. With the introduction of the Visual FoxPro™ relational database development system and its associated object model, enhanced engine, and client/server features, the overall product becomes much more powerful. The downside of all that power, however, is that the product is more complex. So, while developing robust, object-oriented applications that may also use data from remote data stores becomes easier, it also becomes easier to create slow applications.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Erik Svenson
Phonetisches Fuzzy Searching mit PHDbase
Arbeiten mit phdbase.doc
Artikel zur phonetischen Suche in FoxPro mit dem Tool PHDbase
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/25/2002 Autor: Jim Korenthal
Prepare for the Year 2000
Prepare for the year 2000.doc
As the millenium approaches, end users and developers need to consider the effect of the year 2000 on date recording, storage, and representation, and date calculations in current and new applications. This article discusses the condition of dates data in existing tables, and the steps to consider when you adjust applications in preparation for the year 2000. It also explains how to use the Visual FoxPro 5.0 "Set Century To" value and "Rollover" clause, and the aspects of using a class to control all environment variables in a project.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Microsoft Corp.
Program To Visual (PrgToVcx) Class Library for Visual FoxPro 3.0
PRGTOVCX.DOC
You use PrgToVcx whenever you want to convert program class definitions in PRG files to visual class definitions in VCX files. PrgToVcx is designed to handle all class types, but cannot be fully relied upon to import all exported code from VFP’s Class Browser due to inconsistencies between VFP’s language and visual implementations. We’ve documented the known cases and are interested in hearing about any other trouble you may have with importing.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/9/2003 Autor: Tom Rettig
Programmieren des API
06-01 Programmieren des API.doc
Suchen, Einbinden, Deklarieren und Aufrufen von API-Funktionen zeigt Ralf Gladis in seinem Buchauszug. Vielfältige Verwendungsmöglichkeiten ergeben sich durch den Einsatz von Windows-API-Funktionen; zum Beispiel kann man seine eigene Anwendung als vorderstes Fenster setzen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/18/2005 Autor: Ralf Gladis
Programmierrichtlinien W&B GmbH
I10P Programmierrichtlinien.doc
Die Programmierrichtliniendienen zur Vereinheitlichung des Programmierstils aller am Projekt Beteiligten, so daß der Quellcode anderer Programmierer leichter zu lesen und zu warten ist. Die Programmierrichtlinien sind für alle Projektbeteiligten verbindlich.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 8/6/2003 Autor: Rainer Becker
Programmierung in Visual FoxPro 9.0
rs6 prog.ppt
Zusammenfassung der wichtigsten Verbesserungen in Visual FoxPro 9.0 bezüglich Bearbeiten von Programmen und Klassen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/29/2005 Autor: Rainer Becker
Project Hooks und VFP Möglichkeiten
ProjectHandling.ppt
Das VFP Application Objectmodell, Project Collections, Project Hooks, _VFP.DataToClip
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Quality Ensurance
Debugging Visual FoxPro Applications Chapter 01.pdf
Sample Chapter 01 Debugging Visual FoxPro Applications: Debugging is just about everybody’s least favorite activity. On the other hand, a lot of time and money goes into debugging. Rarely is it possible to estimate accurately how long debugging will take, and generally project management systems fail to capture debugging time. Thus, it bears discussing how debugging fits into the project lifecycle, and to examine whether the task of debugging is necessary.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/27/2003 Autor: Nancy Folsom
Rushmore Einführung oder wie Sie Fehler vermeiden
Rushmoore.ppt
Wie arbeitet die Rushmore Optimierung, SET DELETED und Rushmore, SET COLLATE und Rushmore, nicht optimierbare Ausdrücke, Optimierung überprüfen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Sonderheft FOXTOOLS
Sonderheft Foxtools.doc
dFPUG-Sonderheft mit umfangreicher Befehlsreferenz zu der Funktionsbibliothek FOXTOOLS.FLL von FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 8/6/2003 Autor: Burkhard Stiller
Sonderheft FoxTools
FOXTOOLS.HLP
Sonderheft FoxTools als Hilfedatei
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 8/24/2005 Autor: Burkhard Stiller
Sonderheft Funktionen - Datumsfunktionen
funclib.doc
Das dFPUG-Sonderheft FUNKTIONEN stellt eine Reihe von Datums- und mathematischen Funktionen für FoxPro vor. Dieser erste Teil widmet sich allgemeingültigen Datumsfunktionen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 8/6/2003 Autor: Volker Stamme
Sonderheft Funktionen - Mathematik
mathlib.doc
Das dFPUG-Sonderheft FUNKTIONEN stellt eine Reihe von Datums- und mathematischen Funktionen für FoxPro vor. Dieser erste Teil widmet sich umfangreich mathematischen Funktionen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 8/6/2003 Autor: Andreas Meyer
Sonderheft GPLIB
gplib.doc
Das Sonderheft GPLIB mit der Dokumentation zu den Funktionen der umfangreichen Netzwerkbibliothek.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 8/6/2003 Autor: Andreas Meyer
Sonderheft VFP - Konvertierung
Sonderheft VFP Konvertierung.doc
In Visual FoxPro 3.0 ist die Struktur der meisten Dateien in denen die Informationen zu den einzelnen Modulen gespeichert sind, im Vergleich zu FoxPro 2.x geändert. Diese Veränderung erfordert eine Konvertierung der Dateien, und der in ihnen enthaltenen Informationen in das für Visual FoxPro 3.0 lesbare Format. Die Konvertierung der Dateistrukturen erfolgt automatisch.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/26/2002 Autor: Alf Borrmann
Sonderheft VFP - Projektmanager
Sonderheft VFP Projektmanager.doc
Der Projektmanager (PM) in Visual FoxPro 3.0 ermöglicht die Organisation der Arbeit auf dem Desktop. Für Programmierer ist der Projektmanager die wesentliche Komponente zur Erstellung einer Anwendung. Im Projektmanager werden alle Teile der Anwendung, wie z. B. Datenbanken, Formulare, Programmcode etc., als Projekt verwaltet. Ein Projekt ist nichts anderes als eine FoxPro-Tabelle mit der Erweiterung .PJX.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/26/2002 Autor: Rolf Riethmüller
SQL in Visual FoxPro
SQL.ppt
SQL in Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/7/2006 Autor: Marcus Alt
Stringvergleiche in FoxPro
Stringvergleiche in FoxPro.doc
Ein Kapitel über Stringvergleiche? Den Programmierern, die andere Sprachen verwenden, käme das sicherlich nicht in den Sinn, schließlich haben die meisten Sprachen nur eine Funktion, um festzustellen, ob zwei Strings gleich sind oder nicht. Und nicht nur das. Diese Funktion verhält sich auch noch immer gleich! FoxPro war schon immer ein wenig anders, und hier ist der Stringvergleich eine ziemlich komplizierte Angelegenheit. Nicht nur, daß es zwei Befehle gibt, nämlich "=" und "= =", diese verhalten sich auch noch unterschiedlich, je nachdem wie einige SET-Befehle gesetzt sind.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/30/2002 Autor: Christof Lange
Subclassing Visual FoxPro Base Classes
Subclassing Visual FoxPro Base Classes.doc
To subclass or not to subclass, that's the question. When, if ever, should you use Visual FoxPro base classes directly in your applications? At DevCon 95 and during the Visual FoxPro beta, the conventional wisdom was that developers should subclass all of Visual FoxPro's base classes. I went with the crowd at first, but then I changed course and used the Visual FoxPro-provided base classes directly. This article is about a bad decision and a learning experience that I want to pass along to the readers of this fine publication. I debated this process all during the beta and finally saw the light I was looking for.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Richard A. Schummer
Tipps zur Leistungssteigerung in Visual FoxPro
Fuchs 9801 - Tipps zur Leistungssteigerung in Visual FoxPro.doc
Leistungsfähigkeit war immer einer der wesentlichen Vorteile von FoxPro, insbesondere der Datenbankmaschine. Mit der Einführung von Visual FoxPro mit seiner Objektorientierung, seiner verbesserten Maschine und seinen Client/Server-Funktionen wird das Gesamtprodukt noch stärker. Die andere Seite der Medaille ist, daß das Produkt auch immer komplexer wird. Während also das Programmieren robuster, objektorientierter Anwendungen, die auch auf Daten aus entfernten Datenspeichern zugreifen können, immer einfacher wird, wird es leider auch immer einfacher, langsame Anwendungen zu erstellen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/29/2002 Autor: Erik Svenson
Übersicht über Schulung für Entwickler unter Microsoft Visual FoxPro
uebersicht.ppt
Diese Vorführung ist der Rahmen für eine beliebig zusammenstellbare Schulung rund um das Entwicklungswerkzeug Microsoft Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 4/8/2003 Autor: Rainer Becker
Using the VFP Project Manager
Using the VFP Project Manager.doc
This paper introduces the use of Visual FoxPro's Project Manager.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 2/15/2003 Autor: Michael P. Antonovich
Verbesserung der Funktionen Ceiling und Floor
Online Tipp CeilingFloor.doc
Online-Tipp
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10/25/2002 Autor: Victor L. Mercado
Verwalten von Optionen und Einstellungen in VFP-Anwendungen
Einstellung von Optionen.ppt
In jeder Anwendung benötigen Sie Informationen, mit denen Sie Ihre Anwendung steuern. Diese Informationen werden normalerweise in der Registry, in einer INI-Datei, in einer Datenbanktabelle abgelegt. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten, mit welchen Strukturen diese Informationen abgelegt werden. Wäre es nicht sinnvoll, alle Zugriffe auf außerhalb der Anwendung abgelegte Optionen und Einstellungen über eine zentrale Schnittstelle anzusprechen, unabhängig davon, ob sich diese in einer INI-Datei, der Registry oder in einer Datenbanktabelle befinden?
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 8/26/2004 Autor: Andreas Flohr, Torsten Weggen
VFP Beispiele sowie Tools und Frameworks und Klassen
Tools.ppt
VFP Beispiele sowie Tools, Frameworks und Klassen
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
VFP Class Browser
ClassBrowser.ppt
Einsatz des Class Browser, Aufbau des Class Browser, Buttons und Fenster im Class Browser
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Visual FoxPro Befehle und Funktionen
VfpBefehle.ppt
String Vergleiche, String Formatierung, Datum und DateTime, Array Funktionen, Memofeld Funktionen, numerische Funktionen, Konstanten und Include, wichtige neue Befehle
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Marcus Alt
Visual FoxPro 6
datenallgem.ppt
Visual FoxPro einrichten - Optionen, Daten in Visual FoxPro, Datenbank, Tabellen, Feldtypen, Indizes, Relationen, Trigger, RI - Funktionalität
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 6/9/2003 Autor: Michael Niethammer
Visual FoxPro 9.0 Patch NT4
vfp9nt4patchreadme.doc
Beschreibung der Patch-Anwendung um Visual FoxPro 9.0 unter NT 4.0 lauffähig zu machen mit technischen Erläuterungen und sonstigen Hinweisen. Bitte unbedingt vor der Verwendung kurz lesen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/7/2005 Autor: Rainer Becker
WebCasts zu Visual FoxPro 9.0
vfpwebcasts.doc
Eine Serie von deutschen WebCasts wurden zwischen der dFPUG und Microsoft Deutschland vereinbart. Im Schnitt alle zwei Wochen findet eine entsprechende Übertragung mit einer Dauer von knapp einer Stunde statt. Hier die Übersicht über die gesamte Serie von Webcasts mit den Einzelbeschreibungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/12/2005 Autor: Rainer Becker
Where is the Setup Wizard and Other Annoying InstallShield Questions
FoxTalk InstallShield.doc
You can divide people into two groups, so the saying goes. One group is made up of people who divide people into two groups, and the other group is made up of people who do not. Similarly, developers can be divided into two camps—those who wonder what happened to the Visual FoxPro Setup Wizard, and those who don't. In this article, Whil Hentzen describes how to deploy Visual FoxPro 7.0 / 8.0 applications - as well as how to solve some of the problems that can crop up during the process.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 3/26/2004 Autor: Whil Hentzen
Workaround für Popups in FoxPro/Windows
02-02 Workaround für Popups in FPW.doc
Nicht nur beim Start von FoxPro/Windows unter Windows gibt es Probleme, sondern auch mit größeren Popups, die in dem vorigen Artikel überhaupt keine Erwähnung fanden. Der Autor Don Meuse stellt seine Lösung dieses Problems zur Verfügung.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 7/18/2005 Autor: Don Meuse