deutschsprachige FoxPro User Group
Kategorien

Hilfe
 dFPUG-Portal |  Mitglieder  |  Produkte  |  VFX  |  Partner  |  Links  |  Suchen  |  Kategorien  |  Dokumente  |  Bewertung  |  FoxRockX  |  Impressum/Presse  |
  Ergebnisse finden in         Erweiterte Suche
 Kategorie : Visual FoxPro Allgemein  
Kategorien : Versionen : Visual FoxPro Allgemein Eine Kategorie nach oben

Diese Kategorie abonnieren
 
 Dokumente  
Beschreibungen ausblenden Objekte: 70
Sortieren nach: Autor | Titel | Datum
10. Visual FoxPro Entwicklerkonferenz 2003 Konferenzkurzprogramm
K_2003.pdf
Layoutetes Kurzprogramm der 10. Visual FoxPro Entwicklerkonferenz 2003 in der gedruckten Kurzfassung (ohne Anzeigen) als kompakter Download (incl. Anmelde- und Bestellformular) mit allen wesentlichen Informationen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.09.2003 Autor: Rainer Becker
AFP Quickstart
AFP QuickStart.pdf
Willkommen zu den Active-FoxPro-Pages (AFP). Dieser Quickstart gibt Ihnen einen Überblick über die Installation der AFP, eine rudimentäre Konfiguration Ihres WebServers, um die AFP verarbeiten zu können und hilft Ihnen mit ersten Beispielen bei der Erstellung von AFP-Seiten.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 14.07.2003 Autor: Jochen Kirstätter
AFP3 Benutzerhandbuch und Referenz
AFP3 Benutzerhandbuch und Referenz.pdf
Dieses Benutzerhandbuch vermittelt Ihnen einige Grundlagen und Hintergründe, damit Sie die Technik der AFP lernen, verstehen und zur Anwendung für Ihre dynamischen Webanwendungen nutzen können. In diesem Handbuch werden zwischendurch verschiedene Tools und Anwendungen erwähnt. Dabei handelt es sich ausschliesslich um Anwendungen für Microsoft Windows, da auch die Active FoxPro Pages nur auf diesem Betriebssystem lauffähig sind.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 14.07.2003 Autor: ProLib GmbH
Anatomie einer Reportsteuerung
Anatomie einer Reportsteuerung.ppt
Vorstellung einer Reportsteuerung mit den Features Ausgaben automatisch auf den richtigen Drucker, den korrekten Schacht und ohne Reportprobleme (Expr, Tag, Tag2). Reports zu Jobs zusammenfassen und gewisse Parameter durch User änderbar machen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Fritz Maurhofer
Anatomie einer Reportsteuerung
AnatomieReportSteuerung.pdf
Vorstellung einer Reportsteuerung mit den Features Ausgaben automatisch auf den richtigen Drucker, den korrekten Schacht und ohne Reportprobleme (Expr, Tag, Tag2). Reports zu Jobs zusammenfassen und gewisse Parameter durch User änderbar machen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 21.05.2006 Autor: Fritz Maurhofer
Anzeige Kundenbindung, Gutachten, Shopsysteme
WB_AZ_MONOPOLY_SW.pdf
Kleine Anzeige mit aktuellen Angeboten der Firma Wizards & Builders GmbH in den Bereichen Kundenbindung, Gutachten, Shopsysteme
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.01.2004 Autor: Rolf Riethmüller
Anzeige SQL NET VFP Konferenz 2003
Anzeige Konferenz 03.pdf
Anzeige zur integrierten Konferenz 2003 der dFPUG zu den Themen Visual FoxPro, SQL-Server und ASP.NET mit Schaltungen in den Zeitschriften DotNet-Magazin, DotNetPro, Der Entwickler und ASP-Professional sowie ggf. SQL-Magazin.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 19.08.2003 Autor: Rainer Becker
Applikationsliste FoxPro Schweiz
ApplikationsListeNachFirma.pdf
Zusammenstellung von verschiedenen Softwareprodukten unter Visual FoxPro von Softwarehäusern und Entwicklern aus der Schweiz
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 12.05.2005 Autor: FUGS
Arbeitsunterlage Simple VFP Framework
VFS.doc
Für die Einarbeitung in Visual FoxPro habe ich diverse Frameworks gekauft. Immer wieder mußte ich jedoch erkennen, daß ich nur die Frameworkteile, die ich komplett verstanden habe, verwenden kann. Letztlich führte dies zu der Entscheidung, ein eigenes Framework (unter Verwendung vorhandener Lösungsansätze und Shareware) aufzubauen und dieses Framework nach und nach zu erweitern und zu verbessern.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.08.2003 Autor: Dr. Gerd Willwacher
Argumente für Visual FoxPro
Argumente für Visual FoxPro.pdf
Die wichtigsten Argumente zum Einsatz von Visual FoxPro in Bezug auf Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Kontinuität wurden in diesem Dokument von der FUGS zusammengefasst.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 12.05.2005 Autor: Marc Voillat
Basic three-tier-application building
V18 Basic three-tier-application building.ppt
You've certainly heard about Three-Tier Applications. But has a car with three tiers ever been a big seller? As far as I know, it hasn't, and the same goes for Multi-Tier Applications. In general they need many more than just three tiers to really bring about the advantages promised. But has a car with 6 or more tiers (also known as a truck) ever been really fast? So someone tells you to be "scalable". This means that different tiers are attached to different cars and they should all roll along together in the same direction. Sounds like a real management and integration problem, doesn't it? (So you need more server hardware, more server operating systems, more software of all kinds, and, uh yes, consultants.) Maybe you have to get rid of some tiers to become fast again. Consider a motorbike! It runs fast on two tiers, and in heavy traffic in the city it curves around all those cars with more tiers. That said, we will build a multi-tiered application and afterwards think about how to get rid of certain tiers in special circumstances.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.06.2003 Autor: Rainer Becker
Bestellfomular Resource Guide
Bestellformular Resource Guide.doc
Bestellformular Anzeigeneintrag im FoxPro Resource Guide
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 12.03.2003 Autor: Rainer Becker
Building Server Services with VFP
V17 Building Server Services with VFP.ppt
A remote application on the server is very useful if you've got a network application. In contrast to a call via CreateObjectX, a server application running as a service is really separated from the front-end application, and it continues working when the user logs off (or even never logs in). You can use it for database reorganisation, backups, or long-running or scheduled business tasks. In this session you will learn how to build, install (on Windows NT) and use such a service, which problems may arise, and how to integrate with COM objects. Additionally you will see a running example of a server service.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.06.2003 Autor: Rainer Becker
Business Objekte
Vortrag Business Objekte dFPUG.pdf
Vortrag über "Applikationen mit Zukunft" und der umfangreichen Darstellung des Einsatzes von Geschäftsobjekten in VFP-Anwendungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 13.07.2003 Autor: Marcus Alt
Designguide W&B GmbH
D23P Designguide.doc
Dieser Designguide definiert die wesentlichen Designprinzipien für die Benutzeroberfläche und die Bedienerführung des Gesamtprojekts. Er definiert nicht den Stil oder die optische Ausgestaltung einzelner Bedienelemente, Fenster, Menüs oder Masken.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.08.2003 Autor: Rainer Becker
DevGuide: Bug Reporting and Application Feedback
DevGuide3_24BugReporting_sample.pdf
Sample Chapter 24 of DevGuide 3: As I’ve mentioned before, as much fun as software development is, it’s still encapsulated in the object of a business, and a good business wants to get feedback from its customers. Here’s how to get feedback—all sorts of feedback—from the users of your application.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Whil Hentzen
DevGuide: The Sales Call
DevGuide3_11SalesCall_sample.pdf
Sample Chapter 11 of Developers Guide 3: In one of his early comedy albums, Bill Cosby hypothesized that graduation from a karate class was not the ultimate goal of taking such a class. Rather, he said, “Eventually, you want to get attacked.” In a similar vein, while the goal of marketing is initially to get phone calls, ultimately, it’s to make a sales call. More so than the phone call, an in-person visit is your best chance to set expectations while at the same time determining whether you want the job. This chapter covers the in-person sales call in detail.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Whil Hentzen
DevGuide: Types of Processes
DevGuide3_03TypesOfProcesses_sample.pdf
Sample Chapter 3 of Developers Guide 3: Just as the earlier editions of this book were targeted at a specific group of developers, they were also targeted at a specific type of process—the so-called waterfall method. But not all development fits into this one method, any more than all developers are the same or all development is the same. In this chapter, I’ll discuss what your options are for developing a custom software application.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Whil Hentzen
dFPUG Community Taskpane
DFPUG-COMMUNITY.XML
Die neue dFPUG-Community Taskpane bietet interaktiven Zugriff auf eNewsletter, Forumsnews, Forumsnachrichten, LiveFAQ, TopNachrichtenschreiber sowie diverse Links auf Webseiten und Portalverzeichnisse bzw. Kategorien und Mailadressen für VFP-Entwickler.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.08.2012 Autor: Sven Wilke
Die Programmierung von persistenten Objekten in Visual FoxPro
DBFokus - Die Programmierung von persistenten Objekten in Visual FoxPro.doc
Mit Visual FoxPro lassen sich Objekte aus Klassen zu erzeugen, die bei der Kompilierung der Applikation nicht bekannt sein müssen. Damit braucht die Klasse des zu instanziierenden Objektes erst zur Laufzeit festgelegt zu werden. In diesem Beitrag wird die Programmierung einer solchen Aufgabenstellung detailliert gezeigt.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.10.2002 Autor: Alf Borrmann
Dokumente zu Visual Extend
VFX 2003 Portal Auszug.doc
Übersicht über weitere Dokumente zum Framework Visual Extend im Dokumentenportal der dFPUG ohne Berücksichtigung von Dokumenten und Dateien, die bereits auf der Homepage zum Framework Visual Extend zum Download angeboten werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Rainer Becker
Dynamic Contants
V16 Dynamic Constants.ppt
Constants have been available in Visual FoxPro for a long time. There are still a lot of hidden benefits neither well-known in the community nor used in everyday work. In this session we shortly repeat the basics of constants and then take a walk-through to look at roughly a dozen extremely useful and creative ways how to make use of constants, e.g. configuration, readability, classlib integration, hooking, subclass redirection, syntax extension and so on.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.06.2003 Autor: Rainer Becker
Einführendes Tutorial zu AFP
AFP Tutorial.doc
Active FoxPro Pages (AFP) ermöglichen es Ihnen dynamische Webseiten zu erstellen. AFP-basierte Webseiten werden wie normale HTML-Seiten behandelt. In diesem einführenden Tutorial setzen wir einfach mal voraus, dass Ihr Webserver bereits Unterstützung für die AFP bietet und dass alle Dateien mit der Erweiterung .afp von der AFP verarbeitet werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.12.2003 Autor: Christof Lange
Fallstudie Messdiener
11-06-44 Fallstudie AFP-Einsatzplanung.pdf
Mit Active FoxPro Pages (AFP) wurde von Ulrich Hoppe eine Resourcenplanung erstellt. Lesen Sie mehr über sein Praxisbeispiel zur Einsatzplanung von Messdienern in einer Gemeinde.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.07.2004 Autor: Ulrich Hoppe
Fallstudie: Arbeiter Samariter Bund (ASB)
11-06-46 Fallstudie ASB.pdf
Nach dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) ist der Arbeiter Samariter Bund (ASB) die zweitgrößte karitative Einrichtung der BRD. Von Köln aus betreut der Bundesverband des ASB inzwischen über eine Million Mitglieder. Dort werden die Spendengelder verwaltet, die Mitgliedsbeiträge eingezogen, die Adressänderungen registriert, Quittungen ausgestellt. Genug Arbeit für ein Referat mit rund zehn Angestellten, die bis vor einigen Jahren diese Tätigkeiten mit einem Cobol-Programm auf einer Bull-Anlage (DPS4000) durchführten. Dann war die Zeit reif für die Umstellung auf ein moderneres Programm.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Hans Beyhs
Flache Datenstrukturen
Flache Datenstrukturen.ppt
FDS trifft man vor allem in der medizinischen Dokumentation bzw. Operationsdokumentation. Die hohe Anzahl der Merkmale (Felder) ergibt sich aus der Komplexität der medizinischen Fachgebiete. Die Notwendigkeit eine strukturierten Datenerfassung ergibt sich aus dem Wunsch nach statistischen Auswertungen sowie nach hierarchisch strukturierter und validierter Dateneingabe.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.08.2005 Autor: Oswald Petersen
FoxPro Icons
foxproiconset.zip
Icons der verschiedenen Versionen von Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 07.11.2002 Autor: Microsoft
GENMENUX - A Menu Extender for Visual FoxPro 3.0
GenMenuxX3.doc
This program is based on the concept behind GENSCRNX by Ken Levy of JPL and the initial program by Steven Black. The idea behind the X-series of generators is that there are times when FoxPro does not provide everything required in the Power Tools.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 23.07.2003 Autor: Andrew Ross MacNeill
Handbuch Simple VFP Framework
Vfpbed.doc
Dieser Teil des Handbuches soll Sie mit den allgemeinen Grundlagen der Programmbedienung vertraut machen. Alle Einzelprogramme sind einheitlich aufgebaut. Die gleichartigen Bedienelemente in allen Einzelprogrammen vereinfachen die Bedienung der Anwendung für den Benutzer.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.08.2003 Autor: Dr. Gerd Willwacher
Handbuch SyncData-DBF
syncdatadbf.pdf
Beschreibung des Produkts SyncData-DBF für den Abgleich von FoxPro-Datentabellen zwischen verschiedenen Standorten
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.12.2002 Autor: Barmey Stevenson
Having Fun with VFP and VFX
VFPFun.ppt
There are a lot of concepts in VFP that are different from the official theory but help us with rapid application development. This session will show a set of examples when, where and why using VFP is a great advantage in software development, at least if you know what you are doing. Held as session SEM03 at Prague DevCon 2004.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.05.2005 Autor: Rainer Becker
How to close a deal with VFP
Yes, but.doc
This is one whitepaper in a series of scribbles, all of them about the Very Fine Process of selling. The reason I created these is that, in my opinion, many developers under-estimate their own ability to close a deal in a sales situation. I did create these papers with the VFP developers in mind.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.01.2004 Autor: Boudewijn Lutgerink
Information über Online-Aktivitäten zu VFX
VFX Online.ppt
Vieles hat sich bei der dFPUG im Internet-Bereich getan. Außerdem gibt es ein VFX-Anwendungen-Verzeichnis im dFPUG-Portal sowie eine neue Online-Registrierung für VFX.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 25.03.2005 Autor: Rainer Becker, Peter Herzog
Integration von Crystal Reports mit VFP
11-02-21 CrysDev Klappentext.pdf
Crystal Reports ist ein mächtiges Werkzeug für das Erstellen von Berichten, das sich nahtlos in Ihre Anwendung integrieren lässt. In diesem Buch zeigt Ihnen Craig Berntson, wie Sie die Vorteile von RDC nutzen, so dass Sie Ihren Anwendern die Vorteile des Druckens, der Vorschau und des Erstellens von Berichten zur Verfügung stellen können.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.11.2003 Autor: Craig Berntson
Introduction to Active FoxPro Pages
afpus.ppt
What is AFP? It is a comfortable Script engine for xBase, The right decision if you hate VB, *THE* way to bring DBF data to the web, The fastest programming language for web apps, The easiest way to make web apps with xBase - Code! Learn more in this slideshow.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.01.2004 Autor: Peter Herzog
Memo von Microsoft Mai 2002
00-31 Memo Mai 2002 .doc
Die Aktivitäten bei Microsoft und innerhalb der FoxPro-Gemeinschaft vermehren sich und für diese Jahr sind viele Überraschungen geplant
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Ken Levy, Productmanager
MSDN Webcast - Visual Studio 2005 mit Visual FoxPro
VfpDatenbankVS2005.ppt
Welche Datenbank verwendet man zur Erstellung einer Windows Forms Anwendung für den Desktop? SQL Server/MSDE stellt das Medium für die Enterprise-Entwicklung dar, aber für eine Desktopanwendung ist deren Deployment und Nutzung viel zu aufwendig. Der Webcast zeigt die Verwendung der Datenbank-Engine von Visual FoxPro 9.0 mittels OLE DB Provider. Für die Erstellung der Datenbank wird ActiveX Data Object Extension (ADOX) per COM Interop genutzt. Der Zugriff auf die Tabellen und Daten erfolgt per ADO.NET.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 08.06.2005 Autor: Jochen Kirstätter
Overview of the Visual FoxPro Object Model
Overview of the Visual FoxPro Object Model.doc
The terminology associated with object orientation may seem confusing at first. Why do we need terms like class and method when function has always done the job perfectly well in the past? The reason is that the job has changed somewhat. Instead of calling a function to perform a task on some data, we ask the data to perform that task on itself, using whatever method that class of data normally uses.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.02.2003 Autor: Savannah Brentnall
Performance Tuning Tips in Microsoft Visual FoxPro
Performance Tuning Tips in Microsoft Visual FoxPro.doc
Performance has always been one of the hallmarks of the Microsoftâ FoxPro® database management system, particularly in the database engine. With the introduction of the Visual FoxPro™ relational database development system and its associated object model, enhanced engine, and client/server features, the overall product becomes much more powerful. The downside of all that power, however, is that the product is more complex. So, while developing robust, object-oriented applications that may also use data from remote data stores becomes easier, it also becomes easier to create slow applications.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.02.2003 Autor: Erik Svenson
Produktbeschreibung EasyAnalyx
EasyAnalyx.pdf
Vorstellung des Datenanalysewerkzeug EasyAnalyx auf FUGS-Versammlung, geschrieben in Visual FoxPro.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 04.08.2005 Autor: Jürg Hertli
Produktbeschreibung SyncData-DBF
proddescrip.pdf
Beschreibung des Produkts SyncData-DBF für den Abgleich von FoxPro-Datentabellen zwischen verschiedenen Standorten
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.12.2002 Autor: Barney Stevenson
Programmierrichtlinien W&B GmbH
I10P Programmierrichtlinien.doc
Die Programmierrichtliniendienen zur Vereinheitlichung des Programmierstils aller am Projekt Beteiligten, so daß der Quellcode anderer Programmierer leichter zu lesen und zu warten ist. Die Programmierrichtlinien sind für alle Projektbeteiligten verbindlich.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.08.2003 Autor: Rainer Becker
Quality Ensurance
Debugging Visual FoxPro Applications Chapter 01.pdf
Sample Chapter 01 Debugging Visual FoxPro Applications: Debugging is just about everybody’s least favorite activity. On the other hand, a lot of time and money goes into debugging. Rarely is it possible to estimate accurately how long debugging will take, and generally project management systems fail to capture debugging time. Thus, it bears discussing how debugging fits into the project lifecycle, and to examine whether the task of debugging is necessary.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Nancy Folsom
Regionalleitertreffen 2004
11-09-25 Regionalleitertreffen Frankfurt.pdf
Die dFPUG-Regionalleiter treffen sich in Frankfurt/Main für einen Erfahrungsaustausch und Diskussion der zukünftige Entwicklungsrichtung sowie von Marketingstrategien. Die Veranstaltung kann bei Voranmeldung auch von interessierten VFP-Entwicklern besucht werden, die Konstruktives beizutragen haben.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 02.06.2004 Autor: Rainer Becker
Regionaltreffen CeBIT 2003
11-09-19 dFPUG-Regionaltreffen zur CeBIT.doc
CeBIT-Regionaltreffen 2002 der FoxPro - Entwickler in Hannover
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 10.03.2003 Autor: Rainer Becker
Release and Post-Release Tips
DeployFox08.pdf
Release day is finally here! The process of moving an application into production is the end of a long road traveled. Depending on the project, you might spend hours, weeks, months, or even years of blood, sweat, and tears getting ready for this big event. Now the light at the end of the tunnel approaches. Is it the sun at the end of the tunnel or a freight train about to run you over? Deploying a project into production can go smoothly, or not, depending on the planning and attention to detail.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 23.05.2004 Autor: R.Schummer, R.Borup, J.Adams
Rezension: Essential SourceSafe
11-02-17 Rezension SourceSafe.doc
Essential SourceSafe ist die Übungshilfe und die Referenz für gelegentliche Anwender, Softwareentwickler und SourceSafe-Administratoren für die Installierung, Konfigurierung und Verwaltung von SourceSafe in unterschiedlichen Entwicklungsumgebungen. Dieses Buch umfasst ein breites Themenspektrum von den Grundlagen der Installation und Verwaltung über erweiterte Eigenschaften wie Berichtserstellung bis zu den erweiterten Eigenschaften wie der Automatisierung.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Ted Roche
Sample Chapter 04 - A Visual Basic.NET framework
Sample Chapter 4 - A Visual Basic.NET framework.pdf
Sample Chapter from Les Pinters booktitle "From Visual FoxPro to Visual Basic". In this chapter, we’ll build a simple application framework for Visual Basic .NET forms applications that use SQL Server. You’ll see how object-oriented techniques can greatly reduce development time and cost, and simplify your job. If you thought Visual Basic .NET was a lot harder than Visual FoxPro, I think you’ll be pleasantly surprised.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 15.09.2004 Autor: Les Pinter
Schulungsübersicht ProLib
11-08-13 SchulungsUebersicht.pdf
Beschreibungen des Schulungsangebotes der ProLib GmbH zu den Themen Einführung in Visual FoxPro, Fortgeschrittene in Visual FoxPro sowie Client/Server mit Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.09.2003 Autor: Jürgen Wondzinski
Schulungsübersicht ProLib
11-08-10 Schulungsübersicht ProLib.pdf
Beschreibung der regelmäßigen Standardschulungen zu Visual FoxPro der Firma ProLib Software GmbH
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 18.07.2005 Autor: Jürgen Wondzinski
Shocktherapy can help
Shocktherapy can help.doc
This is one whitepaper in a series of scribbles, all of them about the Very Fine Process of selling
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.01.2004 Autor: Boudewijn Lutgerink
Sonderheft EDBC - Enhanced Database Container
Sonderheft Enhanced Database Container.doc
Beschreibung der umfangreichen Routinensammlung von Tom Rettig zur Erweiterung des DBC von Visual FoxPro.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 28.10.2002 Autor: Tom Rettig
Sonderheft Menüs - Objektorientierte Menüs in VFP 5
Sonderheft Menüs - Objektorientierte Menüs in VFP 5.doc
Artikel zum objektorientierten Menüsystem von Colin Nichols
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 28.10.2002 Autor: Colin Nichols
Sonderheft Menüs - Vorwort
Sonderheft Menüs - Vorwort.doc
Einleitung zum Sonderheft Menüs für Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 28.10.2002 Autor: Rainer Becker
SourceSafe in Theory and Practice
Essential SourceSafe Chapter 02.pdf
Sample Chapter 2 of Essential SourceSafe: So far, Chapter 1, “Visual SourceSafe Installation,” helped you install Visual SourceSafe and configure it. This chapter looks at what SourceSafe does for you—how it stores information, how it presents your projects, and how you can check files in and out and track changes. This chapter explains what SourceSafe is doing with operations named checkout, check in, difference, branch, pin and merge. In this chapter, you get to run the Visual SourceSafe client, also called the Explorer, create a sample project and source code, and exercise the functions made available through the VSS Explorer interface. The last portion of this chapter reviews each of the dialogs presented by SourceSafe, pointing out important features and hazards.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 27.04.2003 Autor: Ted Roche
Stringvergleiche in FoxPro
Stringvergleiche in FoxPro.doc
Ein Kapitel über Stringvergleiche? Den Programmierern, die andere Sprachen verwenden, käme das sicherlich nicht in den Sinn, schließlich haben die meisten Sprachen nur eine Funktion, um festzustellen, ob zwei Strings gleich sind oder nicht. Und nicht nur das. Diese Funktion verhält sich auch noch immer gleich! FoxPro war schon immer ein wenig anders, und hier ist der Stringvergleich eine ziemlich komplizierte Angelegenheit. Nicht nur, daß es zwei Befehle gibt, nämlich "=" und "= =", diese verhalten sich auch noch unterschiedlich, je nachdem wie einige SET-Befehle gesetzt sind.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 30.10.2002 Autor: Christof Lange
Styleguide W&B GmbH
D24P Styleguide.doc
Dieser Styleguide definiert die wesentlichen Designelemente für Projekte. Er definiert zu beachtende Besonderheiten bei Fenstern, Menüs, Steuerelementen, Masken und Dialogen sowie bei der Systemintegration.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.08.2003 Autor: Rainer Becker
The right tool for the job saves you money
The right tool for the job saves you money.doc
This is a great marketing article about a project cost estimation tool and its sometimes surprising results which are in favor of Microsoft Visual FoxPro. A must-read!
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.01.2004 Autor: Boudewijn Lutgerink
The State and Future of Visual FoxPro
The state and the future of VFP.doc
Kommentar von Ken Levy zum Amtsantritt als neuer Produktmanager für Visual FoxPro
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 09.02.2003 Autor: Ken Levy
Titelseite FoxX Professional 12.0
Titelseite Foxx 12.pdf
Herzlichen Willkommen zur zwölften Ausgabe unserer Loseblattsammlung FoxX Professional mit mal wieder 200 Seiten sowie Begleitzeitschriften. Hier der Titeltext der Ausgabe und ein einseitiger Kommentar zu der Weiterentwicklung von Visual FoxPro von 3.0 bis 8.0.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 16.09.2003 Autor: Rainer Becker
Verwalten von Optionen und Einstellungen in VFP-Anwendungen
Einstellung von Optionen.ppt
In jeder Anwendung benötigen Sie Informationen, mit denen Sie Ihre Anwendung steuern. Diese Informationen werden normalerweise in der Registry, in einer INI-Datei, in einer Datenbanktabelle abgelegt. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten, mit welchen Strukturen diese Informationen abgelegt werden. Wäre es nicht sinnvoll, alle Zugriffe auf außerhalb der Anwendung abgelegte Optionen und Einstellungen über eine zentrale Schnittstelle anzusprechen, unabhängig davon, ob sich diese in einer INI-Datei, der Registry oder in einer Datenbanktabelle befinden?
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 26.08.2004 Autor: Andreas Flohr, Torsten Weggen
VFP im MSDN
VFP im MSDN.doc
Zusammenstellung von Informationen und Links für MSDN von Microsoft Deutschland
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 28.10.2002 Autor: Rainer Becker
VFX Bitmaps für XP-Layout
VFXBitmaps.zip
Eine erste Sammlung von 16x16 Bitmaps für die Modernisierung des Layouts von VFX-Anwendungen für Windows XP. Die .bmp-Dateien sind Eigenentwicklungen der dFPUG c/o ISYS GmbH und stehen registrierten und lizenzierten Anwendern von VFX zur Verfügung zwecks Einsatz in mit Visual Extend erstellten Anwendungen.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 06.04.2005 Autor: Kent Gerber
VFX Bitmaps für XP-Layout
VFX Bitmaps.ppt
Mit den neuen Bitmaps im XP Look & Feel modernisieren Sie bestehende VFX-Anwendungen problemlos. Kostenloser Download aus dem VFX-Anwendungen-Verzeichnis im dFPUG-Portal demnächst möglich. Hinweis: Das Layout ist geschützt und die Bitmaps dürfen nur mit gültiger VFX-Lizenz verwendet werden.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 11.04.2005 Autor: Rainer Becker
Visual FoxPro Features
features.doc
Visual FoxPro ist technisch gesehen ein 1) Interaktives Daten-Analyse-Tool, 2) Objekt Orientierte Programmiersprache, 3) Prozedurale xBASE-Sprache, 4) Datenbank-Server (insbesondere Internet), 5) Integrationstool für alle Office-Applikationen. Eine Feature-Übersicht der FUGS.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 26.09.2003 Autor: Ernst Rosser
Vorstellung CodeZone
Codezone CeBit UG Meeting.ppt
Vorstellung von Visual FoxPro im neuen Community-Angebot CodeZone - dem Developer Knowledge Marketplace rund um Microsoft-Technologien.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 13.05.2010 Autor: Armin Neudert
What do you sell
What do you sell.doc
This is one whitepaper in a series of scribbles, all of them about the Very Fine Process of selling. The reason I created these is that, in my opinion, many developers under-estimate their own ability to close a deal in a sales situation. I did translate these papers to the VFP developers. I hope you find them useful.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 29.01.2004 Autor: Boudewijn Lutgerink
Why Do Error Messages Stink?
Why Do Error Messages Stink.doc
Because you let them, that's why. No, I'm not being a smart aleck. Someone recently suggested that every software manufacturer hold off on adding any new features to the next release of each product they produce, and simply spend the year fixing bugs. Novel idea, eh? Why do they continue to release version after version of software with new features - and the same bugs as the release from last time? Because we let them.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 26.03.2004 Autor: Whil Hentzen
WinWord als Berichtsgenerator
WinWordDebitCtrl.pdf
Slideshow als PDF von einem Vortrag von Fritz Maurhofer auf dem Quartalstreffen der FUGS bezüglich Verwendung von WinWord als Berichtsgenerator für Visual FoxPro.
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 12.05.2005 Autor: Fritz Maurhofer
Working interactively with VFP
SDN_VFPInteractive.ppt
How to work with Visual FoxPro interactively with DataExplorer, Command Window, Correct settings, View Designer and so on. Session at SDN September 2006 in Ede, Netherlands
Diskutieren | Abonnieren | Aktionen einblenden
Geändert: 11.10.2006 Autor: Rainer Becker